Profile

Cover photo
Toni Müller
Attended Martin-Luther-University of Halle-Wittenberg
Lives in Potsdam, Germany
4,324 views
AboutPostsPhotosVideosReviews

Stream

Toni Müller

Shared publicly  - 
 
Formidable objectif d'Anthony Lecren, inititateur du projet, de Jean-Christophe Lefeuvre et Hubert Géraux, représentant respectivement les ONG CI et WWF
 ·  Translate
1
Add a comment...

Toni Müller

Shared publicly  - 
1
Add a comment...
Education
  • Martin-Luther-University of Halle-Wittenberg
    Biology Diploma Thesis, 2009
Basic Information
Gender
Male
Links
Work
Employment
  • Projectmanager, Developer
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Potsdam, Germany
Contact Information
Home
Phone
+49-(0)15779237650
Email
Hallo Frau Winkler, vielen Dank für Ihre schnelle und freundliche Nachricht. Ich bin gestern auf Ihre Einladung hin auf Ihrem Schrottplatz gewesen und dort befindet sich tatsächlich nur Schrott! Von Autoverwertung in Freiburg - den Begriff habe ich der Suchmaschine eingegeben - hat der Schrottplatz leider nichts zu tun, da dort noch hochwertige Autoteile in den vielen Schrottautos auf Ihrem Gelände aufgrund der unangepassten "Lagerung" im Freien zu Schrott gemacht werden. Ich kenne einige Autoverwerter ein paar hundert Kilometer entfernt, die ein ähnliches Areal wie Sie haben, deren Arbeit sich aber ein wenig von Ihrer unterscheidet. Wenn ein ausgemusterter PKW dort ankommt, dann wird jedes noch brauchbare Teil (Türen, Spiegel, Karosserieverkleidungen, Motoren, Auspuffe etc. ) von einem angestellten KFZ-Meschaniker ausgebaut und ordentlich gelagert. 50 Schrottautos, bei denen alles nur noch Schrott ist, finden Sie dort nicht vor! Stattdessen befinden sich auf dem Gelände nur 2-3 frisch eingetroffene PKW, die bis auf das Gerippe ausgeschlachtet werden. Die Karosserie geht dann in die Presse. Mit den ausgebauten Einzelteilen, der Karosserie und dem Teileeinbau beim Kunden wird dann viel Geld verdient. Der angestellte KFZ-Mechaniker lohnt ich also Monat für Monat. Aus den Schrottautos, die im Freien auf ihrem Schrottplatz vor sich hinrosten, lässt sich nur sehr wenig wiederverwerten. Unter diesen Bedingungen würde ich meine Tür lieber neu bestellen, als unter Lebensgefahr auf Ihrem Gelände die Tür abzuschrauben, diese zu einer anderen Werkstatt zu transportieren, dabei mein Auto zu versauen und woanders wieder dran bauen zu lassen. Diese Beschreibung soll kein Vorwurf an Ihre Unternehmensführung und Marketing sein. Machen Sie doch was Sie wollen! Aber vielleicht lässt sich ja mit einem zusätzlichen KFZ-Mechaniker vor Ort "an Bord" Geld verdienen und zufriedenere Kunden gewinnen, denn Kleinvieh (also die bei Ihnen vielleicht zukünftig gelagerten Einzelteile) macht auch Mist. Mit freundlichen Grüßen, Toni Müller
• • •
Public - 3 months ago
reviewed 3 months ago
1 review
Map
Map
Map