Hintergrundbild des Profils
Profilbild
Berliner Teppichreinigung & Polsterreinigung Karsten Vorwerk
4 Follower
4 Follower
Über mich
Beiträge

Beitrag enthält einen Anhang
Vorsicht, für 5,90 € - 7,50 € kann man keinen Teppich waschen!! Fallen Sie nicht auf diese dubiosen Angebote herein !!

Bereits im März 2017 befasste sich die ZDF-Sendung WISO mit diesem Thema. In diesem Bericht wurden einige Teppichreinigungsfirmen aus Berlin getestet, die mit diesen Dumpingpreisen aggressiv Werbung betreiben.

Die Masche ist immer die gleiche:
1. Das Lockangebot über eine Anzeige in einer Tageszeitung / eine Wurfsendung im Briefkasten.
2. Ihnen wird bei der Abholung vermittelt, dass Sie im Besitz eines sehr, sehr, sehr wertvollen Teppichs sind, auch wenn Sie für diesen evtl. in einem schwedischen Möbelhaus nur wenig Geld bezahlt haben.
3. Hier und da werden Ihnen an Ihrem Teppich "defekte" Stellen gezeigt, die "unbedingt" repariert werden müssen, damit Ihr Teppich noch "wertvoller" wird.
4. Ihnen wird gesagt, dass Ihr Teppich eine ganz spezielle Reinigung/Teppichwäsche erfährt, welche u. a. mit Regenwasser ausgeführt wird.

Wenn Sie an all diese Behauptungen und Versprechungen glauben, dann glauben Sie bestimmt auch uns, (Ironie an) dass wir für die Beseitigung von Motten in einem Teppich einen ganz speziellen orientalischen Mitarbeiter haben, der mittels einer ganz speziellen Flöte die Motten aus Ihrem Teppich flötet (Ironie aus).

Wollen wir eine Hetzjagd gegen diese Firmen starten?
Nein, aber leider werfen diese Geschäftspraktiken ein schlechtes Licht auf die ganze Branche.

Und dagegen wehren wir uns!

Mit Hilfe unseres Internetauftritts www.teppich-reinigung-berlin.de können Sie sich im Vorfeld ein Bild über uns und unsere Preise machen. Lockangebote von 5,90 € – 7,50 € pro Quadratmeter für eine Teppichwäsche werden Sie bei uns nicht finden.
Unsere Kunden bezeichnen uns als seriös in der Preisgestaltung, der Beratung und der Ausführung.
Leere Versprechungen, wie z. B. „wir bekommen jeden Fleck aus dem Teppich“ oder „Reparaturen müssen immer ausgeführt werden“, werden Sie von uns nicht hören. Es gibt Flecken, die können nicht entfernt werden und nicht jede Reparatur ist wirtschaftlich.

Sollten Sie bereits zu den „Geschädigten“ zählen, verlieren Sie nicht den Mut und die Hoffnung, dass es auch seriöse Firmen in dieser Branche gibt. Wir möchten dazu beitragen, dass auch Sie wieder Vertrauen in das Handwerk der Teppichwäsche finden und freuen uns auf Ihren Anruf (030 417 835 22).

Wenn Sie gar nicht erst zu den Geschädigten zählen möchten, dann vertrauen auch Sie dem Team der Teppich- & Polsterreinigung K. Vorwerk.

Über den folgenden Link kommen Sie zu einer Sendung des RBB, der über das unseriöse Verhalten einiger Marktbegleiter berichtet hat.

Wenn Sie Ihren Beitrag dazu leisten möchten, dass nicht noch mehr Verbraucher geprellt werden, dann teilen Sie diesen Beitrag.


Sauber reingelegt
Sauber reingelegt
rbb-online.de
Kommentare wurden für diesen Beitrag deaktiviert.

Es ist geschafft, unser neues Reinigungsverfahren für Terppichböden geht nun nach langer Entwicklungs- und Probezeit an des Start.
CreC-Tec (Carpet rotary extraction Cleaning Technology)
Ein inovatives Verfahren zur Reinigung fast aller festverlegten Teppichböden.

Das Verfahren stellt alle bisher bekannten Verfahren in den Schatten.

Ideal für kleine und große Flächen.

Ab sofort können alle Hotels eine Probereinigung anfordern.
Ihre Anfage nehme wir gerne unter 030 / 417 835 22 entgegen.
Kommentar hinzufügen…

Demnächst werden wir Ihnen ein neues Reinigungsverfahren für Teppichböden vorstellen. Dieses ist besonders interessant für das Hotelgewerbe
Kommentar hinzufügen…

Es dauert nicht mehr lange und wir werden Ihnen ein neues Reinigungsverfahren für die Teppichbodenreinigung vorstellen.

60 x höherer Schmutzabtransport gegenüber einer herkömmlichen Sprühextraktion,
ca. 300 x effektiver als eine Padreinigung.

Dieses Verfahren ist auf 95% aller Teppichbodenarten einsetzbar. Weitere Informationen folgen in kürze.
Kommentar hinzufügen…

Wir wissen, dass unsere Leistungen auch in den ländlichen Gegenden Brandenburgs gerne in Anspruch genommen werden.

Damit Sie sich als Privatkunde nicht von den hohen Anfahrtskosten abschrecken lassen, haben wir für solche Fälle einen besonderen Service.

Weitere Informationen erhalten Sie bei telefonischer Nachfrage
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Nur ein hygenisch sauberer Hotelteppich ist ein "cooler Hotelteppich" - da nützt es nix, wenn der Teppichboden eine "Schmutz-verbergenden-Farbe" oder "Schmutz-verbergendes-Design" hat. Keinem Bereich im Hotel wird sowenig hygienische Beachtung geschenkt wie dem Teppichboden - hier "... gibt es ein großes Defizit in der Hotellerie. Da wird zum Teil schon ziemlich herumgesudelt. "
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
IST DUSCHGEL ALS FLECKENMITTEL GEEIGNET?? In mancher Not denkt man sich, Duschgel und einige andere Reinigungsartikel der Körperpflege können doch keinen Schaden anrichten. Warum also nicht das Duschgel auf einem Teppich, Teppichboden und textilen Polsterbezug anwenden. Macht doch nur sauber und was meinem Körper nicht schadet, kann doch einer Textilie erst recht nicht schaden. DAS IST EIN TRUGSCHLUSS. Duschgel kann Flecken verursachen, die sich nicht mehr beseitigen lassen.Dieses liegt an dem Zusatzstoff Polyquaternium-7. In abgewandelter Form findet man diesen Stoff auch in handelsüblichen Reinigungsmitteln für Teppichböden und Polsterbezüge wieder. Markanntes Zeichen dafür, ein Fleck ist nach einer Behandlung vollständig unsichtbar oder stark unauffälliger geworden. Aber nicht für lange Zeit. Der Fleck taucht wieder auf und jeder weitere Versuch verschlimmert den Zustand. Genaueres können Sie einem Artikel entnehmen, wenn Sie dem Link folgen. Wir verwenden grundsätzlich keine Produkte, welche diesen Zusatzstoff enthalten. Damit wird zwar unserer Arbeitsaufwand erheblich größer, dafür gaukeln wir Ihnen aber auch keine Sauberkeit vor. Viel wichtiger, wir beschädigen Ihre Polsterbezüge, Teppichböden und Orientteppiche nicht. Textile Reinigungsarbeiten gehören einfach in die Hände von Fachleuten.
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
BITTE AUFMERKSAM UND VOLLSTÄNDIG LESEN!!!  Flecken auf Teppichböden, Polstermöbeln und Orientteppichen sind eine unschöne Angelegenheit, jedoch keine Seltenheit. Oft genug wird dann zu wundersamen Fleckenmitteln gegriffen. Bei falscher und unsachgemäßer Anwendung richtet man sehr viel Schaden an. Neben viel Fachwissen benötigt man viel Erfahrung um ein Fleck bestmöglich zu beseitigen. Über dieses Wissen verfügen wir und haben auch noch bessere Fleckenentfernungsmittel in unserem Sortiment, als die handelsüblichen und freiverkäuflichen Mittel. Jedoch gilt auch für uns, nicht jeder Fleck kann entfernt werden. Wir haben im Internet einen guten Beitrag gefunden, der die Möglichkeiten und Gefahren einer Fleckbeseitigung ziemlich gut erklärt. Dieser Beitrag ist unabhängig verfasst worden und bestätigt unsere Aufklärung gegenüber unseren Kunden. Leider unsterstellen uns einige Kunden, dass wir uns bei einer Fleckentfernung nicht genügend Mühe geben würden. Das ist aber nicht der Fall. Denn wie auch in diesem unabhängigen Artrikel sehr gut beschrieben, bei einer Fleckentfernung kommt man oft an die Grenze, wo die Gefahr besteht die Faser zu beschädigen. Dieser Artikel bezieht sich zwar auf Kleidungsstücke, jedoch ist er auf einen Teppichboden, auf Polstermöbel und Orientteppche übertragbar, denn Teppichböden, Polstermöbel und Orientteppiche haben eine ganz gravierende Gemeinsamkeit mit Kleidungsstücken, ES SIND ALLES TEXTILEN !!! Bei Teppichböden, Polstermöbeln und Orientteppichen ist die Fleckentefrnung nur noch aufwendiger und komplizierter, weil man diese 3 Arten von Textilien nicht in eine Waschmaschine stecken kann. FOLGEN SIE DEM LINK UND LESEN SIE DIESEN ARTIKEL AUFMERKSAM UND BIS ZUM SCHLUSS. Vielleicht sorgt dieser Artikel bei Ihnen auch dafür, dass Sie unserer Tätigkeit mehr Anerkennung zukommen lassen.
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
6 m² Teppichwäsche für 1800 Euro!! Sie denken, wir übertreiben??? Nein, lesen Sie selbt in einem Zeitungsartikel, wie immer mehr Kunden durch unseriöse Teppichreiniger abgezockt werden. Übringens, bei uns hätte die gleiche Leitung nur ca. 205 Euro gekostet. Bitte fallen Sie nciht auf solche Betrüger rein, welche mit Anzeigen in Zeitungen durch Super-Sondernagebot für eine Teppichreingung ab 7,90 Euro ´werben. Für den Presi geht das einfach nicht!!
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Es nimmt kein Ende. Immer öfter werden überhöhte Preise von einigen Teppichreingern verlangt. Ein aktuelles Beispiel aus Dortmund wurde wieder in der Presse veröffentlich. Aber auch in Berlin steigt die Rate.
Kommentar hinzufügen…
Einen Augenblick, weitere Beiträge werden geladen…