Vattenfall Europe hat Ärger in Hamburg. Eine Werbekampagne, die womöglich gegen die Entflechtungsvorschriften verstoßen haben könnte, hat die Aufmerksamkeit der Bundesnetzagentur auf sich gezogen.

Gemeinsam mit Berlin kann die Hansestadt als Geburtsort für die kontinentaleuropäischen Aktivitäten des schwedischen Energiekonzerns gelten. Während dafür in Berlin die BEWAG übernommen wurde, waren es als erster Schritt eben die HEW (Hamburgische Electricitäts-Werke) in Hamburg.

Vattenfall Europe möchte um seinen Standort in Deutschland "kämpfen" (vgl. http://www.berliner-zeitung.de/wirtschaft/vattenfall--wir-kaempfen-wie-die-loewen-,10808230,23813434.html). Das könnte nun zu einem deutlichen Rüffel führen. Spiegel Online mit einem Artikel, der die regulatorischen Hintergründe gut skizziert.

#energiewirtschaft #strom #gas #vattenfall #vattenfalleurope #netz #bundesnetzagentur #bnetza #hamburg  
Shared publicly