Profile

Cover photo
Michael PUTZ
Works at LEAD Innovation
Attended Wirtschaftsuniversität Wien
Lives in Wien
61 followers|7,156 views
AboutPostsPhotosVideosReviews

Stream

Michael PUTZ

Shared publicly  - 
 
Zum Wachstum verpflichtet.
 ·  Translate
1
Tanja Sander's profile photo
 
Wachstum? Wieviel bringt Putz denn auf die Waage?
Add a comment...
Have him in circles
61 people
Rolf Claessen's profile photo
MyraMaud's profile photo
James Mcgowan's profile photo
Fabian Waechter's profile photo
Wolfgang Pauser's profile photo
Fabian Engelhardt Innovationsmanagement's profile photo
Art Donhofer's profile photo
Harald Theinschnack's profile photo
Benjamin Tarmann's profile photo
People
Have him in circles
61 people
Rolf Claessen's profile photo
MyraMaud's profile photo
James Mcgowan's profile photo
Fabian Waechter's profile photo
Wolfgang Pauser's profile photo
Fabian Engelhardt Innovationsmanagement's profile photo
Art Donhofer's profile photo
Harald Theinschnack's profile photo
Benjamin Tarmann's profile photo
Work
Occupation
Innovationsmanager, Unternehmer
Employment
  • LEAD Innovation
    Innovationsmanager, Unternehmer, 2003 - present
  • Vienna University of Business Administration and Economics WU-Wien,
    Teaching Assistant, 2002 - 2003
  • Porsche
    Marketing Assistant, 2001 - 2002
  • BA-CA Private Equity
    Market Research, 2000 - 2001
  • Shell Royal Dutch
    Management Trainee, 1997 - 2000
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Wien
Previously
Bad Ischl, Salzkammergut
Story
Introduction
Michael Putz wurde 1976 im Salzkammergut geboren. Er studierte Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien mit dem Spezialgebiet Markt- und Meinungsforschung. Nach Berufserfahrungen bei SHELL und PORSCHE vertiefte er sich auf Innovationsmanagement an der Abteilung für Innovation der WU Wien als Studienassistent und 2003 gründete er LEAD als Spin-Off aus.
Education
  • Wirtschaftsuniversität Wien
    Business Administration
Basic Information
Gender
Male
Richtig teuer und sehr langsam. 120 Eur pro Stunde und dann werden für einen Gehäusetausch doch tatsächlich 1,5h gebraucht. Also ein Fachmann oder Fachfrau kann das nicht sein, wenn man noch so lange braucht und wenn s kein Fachpersonal ist, dann sind 120 Eur noch weniger gerechtfertigt. Werde nie wieder dort hin gehen. Konnte nur nicht mehr zurück, sonst hätte ich das Geld, das ich für den Kostenvoranschlag bezahlen musste abschreiben können. So macht man Kunden richtig unzufrieden.
• • •
Public - 5 months ago
reviewed 5 months ago
Beim Abgeben des Wagens wurden mir Reperaturkoisten zwischen 5.000 und 6.000 Eur mündlich mitgeteilt. Geworden sind es schlussendlich 10.700 Eur. Zusätzlich habe ich um einen Vorschlag, wie der aufgerissene Drehknopf des abstandgeregelten Tempomats zu reparieren sei. Inkompetente Antwort: Da muss man wahrscheinlich das ganze Lenkrad tauschen. Unhöflich ab dem Zeitpunkt, nachdem der Reperaturauftrag unterschrieben war. Mündlich vereinbarte Rabattvereinbarung nicht eingehalten. Servicemitarbeiter Hr. M. wusste plötzlich nichts mehr von der 4 Tage zuvor abgesprochenen Vereinbarung. Lediglich ein kostenloses Montieren von Winterreifen wurde angeboten. Bei einer Reparatur über 10.000 Eur erachte ich das nicht als verhältnismässig, sondern als Vertragsbruch.
• • •
Public - 8 months ago
reviewed 8 months ago
Wenn man den Vertrag unterschrieben hat ist man gefangen. Auch während einer längeren Krankheit zahlt man seinen nicht zu knappen Beitrag weiter. Inflexibel und kundenunfreundlich.
Public - 10 months ago
reviewed 10 months ago
4 reviews
Map
Map
Map
Toiletten im Lounge Bereich unter jeder Kritik. Verstopft, schmutzig, für die Frequenz viel zu wenige. Und kostenpflichtiges W-Lan ist auch einzigartig auf den europäischen Flughäfen. Nach 60min muss man tatsächlich für s Internet selbst in der Lounge zahlen. Gibt s auch nur in Zürich.
Public - 10 months ago
reviewed 10 months ago