Shared publicly  - 
 
Optimus 1.1.2

Nach mehreren Gesprächsrunden mit professionellen Fotografen, hat sich herauskristallisiert, dass von Optimus standardmäßig entfernte EXIF- und IPTC-Informationen liebend gerne im Bild verbleiben dürfen - überwiegend aus Copyright-Gründen. Auch werden EXIF-Informationen für diverse Bild-Galerien benötigt.

Das veröffentlichte Update auf die Version 1.1.2 bringt die erste Option in Plugin-Einstellungen: „Bild-Metadaten nicht entfernen“. Nach der Aktivierung der Option reduziert Optimus übertragene Bilder nach wie vor in der Größe, behält aber alle Meta-Informationen des Bildes. Dass der Kompressionsgewinn dabei deutlich kleiner ausfällt, versteht sich von selbst. Per Default ist die Option deaktiviert - das sorgt für ein Maximum an Kompression.

Ab sofort kann das Optimierungsplugin auch von Fotobloggern genutzt werden, die einen Wert auf manuell hinzufügte Bild- und Autor-Informationen legen.

Von Optimus behandelte Bilder sind progressive JPEGs [1] - unabhängig von der oben erwähnten Option.

Das Update steht ab sofort zur Verfügung [2].

[1] https://plus.google.com/b/114450218898660299759/114450218898660299759/posts/RPW48vHbwoM
[2] http://wordpress.org/extend/plugins/optimus/
Effektive Komprimierung der Bilder während des Upload-Vorgangs. Automatisch und ohne Qualitätsverlust.
2
1