Profile

Cover photo
Margit Ricarda Rolf
Lives in Hamburg
8,250 followers|1,934,824 views
AboutPostsPhotosYouTubeReviews

Stream

Margit Ricarda Rolf

Shared publicly  - 
 
Die Tiere sollten aus #Newtopia  entfernt werden.
 ·  Translate
1
Marian Kluczny's profile photo
 
empehle Ihr #AfaSE2  sie wird wieder erblühen 
 ·  Translate
Add a comment...

Margit Ricarda Rolf

Shared publicly  - 
 
 
Jeden Monat müssen die Pioniere nominieren und ein Pionier wird ausgetauscht. Das wollten die Pioniere geschlossen verweigern und erhalten Post von #Talpa  mit der sie an ihre vertraglichen Pflichten erinnert werden.

Dieser aufstand soll der Einstieg in den Ausstieg vieler Pioniere gewesen sein. Wie sich jetzt allerdings heraus stellt, entspricht das nicht dem tatsächlichen Verlauf dessen, was sich bei Newtopia ereignet hat, als die Kameras abgeschaltet waren.

In Radio-Interviews  http://www.newtopia-radio.de/ erzählten ehemalige Pioniere, dass offenbar wurde, dass sich #Peyman   #Kate  und #Sebastian  schon von vorher kannten und die anderen Pioniere darüber auf Anweisung von Talpa im Unklaren ließen.

Über diesen Vertrauensbruch verlangten die Pioniere in jener Nacht Aufklärung, allen voran #Lennert Talpa versuchte, die Pioniere zum bleiben zu überreden.

Für #Lennert   #Andreia   #Conny  und #Tatjana   stand die Entscheidung fest, nachdem Talpa die hinterlegte Kaution nicht einbehalten würde. #Hans  wurde ganz legal nominiert und raus gewählt.
 ·  Translate
View original post
1
Lindner Agentur's profile photo
 
hä, worum geht es? Muss man das kennen - ach so ne, das ist von SAT1
 ·  Translate
Add a comment...

Margit Ricarda Rolf

Shared publicly  - 
 
‪#‎Kalle‬ wird von ‪#‎Newtopia‬ immer wieder als beliebtester Pionier dargestellt. Er ist jedoch alles andere, als ein friedliebender Mensch. Newtopia hätte sich hier von ihm, ‪#‎Peyman‬ und ‪#‎Lennert‬ trennen müssen.: 
 ·  Translate
2
Christine Aufreiter's profile photo
 
ist ein falsche 50
 ·  Translate
Add a comment...

Margit Ricarda Rolf

Shared publicly  - 
 
Wer Lust hat mit uns über #Newtopia zu diskutieren, ist herzlich in die Community eingeladen.
 ·  Translate
 
Mich hat eine Frau kontaktiert, die mir vorwarf, ich würde über die Pioniere herziehen. Sie hat die Mobbing-Zentrale angeschrieben und aufgefordert, mich aus dem Team zu entfernen als Mitarbeiterin. dumm nur, dass ich hier die Chefin bin.

Sie meinte, was ich hier mache, würde sich nicht mit der Arbeit der Mobbing-Zentrale vertragen und käme "draußen" nicht gut an.

In Interviews werde ich immer wieder gefragt, wie Mobbing entsteht, wie man es verhindert, dass es entsteht usw. Verhaltensforscher forschen seit über 100 Jahren daran in Tierversuchen mit Ratten, Gänsen und Hühnern. Sie übertragen die Ergebnisse auf den Menschen, wobei sie die Intelligenz und Empathie nicht wirklich übertragen können.

Sie sollten sich Newtopia anschauen. Da haben wir lebendiges, menschliches Anschauungsmaterial!

Die Pioniere in Newtopia sind sozusagen meine Laborratten.

Wir dürfen aber nicht vergessen, dass sich alle Pioniere bei Newtopia in einer Ausnahmesituation befinden. Sie haben sich freiwillig in eine Gefängnissituation begeben. Darüber hinaus sind sie mit Mikrofon verkabelt und werden von 105 Kameras permanent beobachtet.

Wissenschaftlich interessant wäre es natürlich, den Adrenalinspiegel zu messen, den Cortisolspiegel usw. Die Situation führt zu krank machendem Stress.

Mir geht es nicht darum zu beurteilen, ob einzelne Pioniere gut oder schlecht sind. Mir geht es darum, das Verhalten zu analysieren und darüber mit anderen in eine Diskussion einzusteigen.
 ·  Translate
View original post
1
Add a comment...

Margit Ricarda Rolf

Shared publicly  - 
 
Geständnisse ?
oder die Wahrheit über Sandy´s Aufstand ?
Hört genau hin:
 ·  Translate
1
Add a comment...

Margit Ricarda Rolf

Shared publicly  - 
 
Eine #Kuh in Newtopia muss eingeschläfert werden.
 ·  Translate
 
Wer in #Newtopia die Idee hatte den Pionieren zwei Kühe, Hühner, sowie Forellen zu überlassen, weiß ich nicht. Verstanden habe ich es nicht.

Tiere sind kein Spielzeug!

Auch mit #Kalle   als Landwirt ist so etwas verantwortungslos, denn zum Konzept der Sendung gehört, dass Pioniere raus gewählt werden können.

Heute muss eine der Kühe wohl eingeschläfert werden. Große Trauerstimmung in Newtopia.

Aber: wer Nutztiere hält, lebt damit, dass es immer wieder dazu kommt, dass Tiere sterben. Das gilt in noch größerem Maße, wenn man sie Laien überlässt.
 ·  Translate
View original post
1
Marian Kluczny's profile photo
 
ihr könnte geholfen werden #AfaSE2  information ist das halbe leben und könnte auf einmal ganz neu werden 
 ·  Translate
Add a comment...

Margit Ricarda Rolf

commented on a video on YouTube.
Shared publicly  - 
 
Das ist verbale Gewalt. SAT1 hätte sich sofort von den Pionieren trennen müssen. Ich erkläre auch, warum: http://blog.mobbing-zentrale.de/allgemein/newtopia-totschlag-inklusive.html
 ·  Translate
1
Add a comment...

Margit Ricarda Rolf

Shared publicly  - 
 
 
Neue Besen kehren gut. #Yasmin  ist eine gestandene Geschäftsfrau mit Haaren auf den Zähnen. Sie beißt sich durch.

Die Versuche der Gruppe, sie auszugrenzen, ignoriert sie. Sie hat bereits einige Gespräche mit Vicky geführt und Vicky zu ihrer Verbündeten gemacht. Und auch bei #Kate   kann sie punkten.

#Kalle  wählt das alte Strickmuster #Peyman  und versucht sie los zu werden. Dumm nur, dass 105 Kameras Zeuge der Intrigen sind.

Jungs! Mit einer Vollblutsfrau legt man sich nicht ungestraft an. Nicht in Newtopia und auch nicht in der Realwelt. Diese Frau hat Stehvermögen und wird die Jungelchen und Schnösel zum Frühstück verspeisen. Zieht euch warm an!
 ·  Translate
View original post
1
Add a comment...

Margit Ricarda Rolf

Shared publicly  - 
 
#Kalle  und #Peyman  von #Newtopia  über #Derk  , der dem am Boden liegenden #Candy  mit seinem Stiefel Erde ins Gesicht getreten hat, woran Candy fast erstickt wäre.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Margit Ricarda Rolf

Shared publicly  - 
 
 
Nachdem die Pioniere in Newtopia angekommen sind, wurden sie kurz eingewiesen und hatten danach 30 Minuten Zeit sich miteinander zu besprechen, was sie in ihre Kiste packen würden. Ich finde dazu leider keine Video-Aufzeichnung. Vielleicht könnte jemand von euch helfen? Nach meiner Erinnerung hat #Hans  gesagt, dass er sein Sportzeug mitbringen möchte. Daraufhin wurde er sofort angegriffen, weil die Frage entstand, was das der Gemeinschaft bringen soll. Wer hatte diesen Angriff gestartet? Diellza? Bevor sich die Gruppe überhaupt darüber verständigt hatte, wie eine neue Gesellschaft aussehen könnte, wurde sofort das Gemeinwohl über das Individuum gestellt. Damit war Hans Schicksal in Newtopia eigentlich schon besiegelt. Hat irgendwer diese Szene?
 ·  Translate
View original post
1
Add a comment...
People
Have her in circles
8,250 people
Paolo Masaracchia's profile photo
Nesan Soma's profile photo
Radim Polak's profile photo
Burhan Mehmedi's profile photo
Christine Meisner's profile photo
Uwe Falkenberg's profile photo
Manfred Oppdehipt's profile photo
Claudia von der Heide's profile photo
Miran Hama Sour's profile photo
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Hamburg
Previously
Lauenburg - Bröthen - Trittau - Tostedt - Elmenhorst - Hamburg-Kirchwerder
Contact Information
Work
Phone
040/219 83 289
Mobile
0152/34 34 30 70
Address
c/o: Karl-Peter Grube Sibeliusstraße 4 22761 Hamburg
Story
Tagline
Meine Vision: Schule und Arbeitsplatz - frei von Angst! Stoppt Mobbing - bevor es beginnt!
Introduction
Ich habe am 01.11.1997 die Mobbing-Zentrale  gegründet und betreue etwa 1000 Betroffene pro Jahr. Dazu gehören Personen, die Konflikte am Arbeitsplatz haben und Schüler sowie deren Eltern.

Ein weiteres großes Feld ist zunehmend Cyber-Mobbing und Stalking.

Wer Hilfe braucht, ruft einfach an: 040/219 83 289

oder 0152/34 34 30 70

Hier blogge ich: http://blog.mobbing-zentrale.​​de/

http://www.zeugenjehovas-​​ausstieg.de/03-blog/

 Und Fledermäuse finde ich faszinierend:
http://fledermausschutz.mixxt.​​de/

Natürlich habe ich auf google+ auch eine Unternehmensseite und diverse Seiten, die mit meinem Beruf zu tun haben. Ihr findet sie unten unter den Links.

Ich bin 1. Vorsitzende von verschiedenen Vereinen. Auch diese Links finden sich unten.

Ich nutze goolge+ außerdem für verschiedene Interessen und experimentiere damit. Auch hierzu unten die Links.

Bragging rights
Standardtanz, Bedingungsloses Grundeinkommen, parteilos, vegan
Work
Occupation
Mobbingberaterin, Radikatorin, Mediatorin, Consultant, Autorin, SmoveyAngel
Skills
Ich stoppe Mobbing - sofort! Einzelberatung Betriebsratsschulung Unternehmensberatung
Basic Information
Gender
Female
Looking for
Networking
Relationship
In a relationship
Other names
Hedtke
Ich habe die Behandlung dort heute verärgert abgebrochen. Bereits zu Beginn habe ich vermerken lassen, dass ich bei 6 Terminen keinen Wechsel des Therapeuten wünsche, denn wenn ich von 20 Minuten jedem erst einmal erklären muss, worauf er zu achten hat, geht zuviel Zeit verloren. Beim 1. Termin wurden praktisch nur die Daten aufgenommen. 5 Minuten vergingen damit, das Handtuch zu besorgen. Beim 2. Termin wollte ein junger Mann mit mir an Geräte gehen, was ich verweigert habe. Daraufhin kam meine Therapeutin, entschuldigte sich und übernahm mich. Das Aufsuchen der Kabine und Holen eines Handtuchs dauerte etwa 3 Minuten, die wieder zu meinen Lasten gingen. Beim 3. Termin ging es einigermaßen. Beim 4. Termin liefen wir einige Minuten durchs Haus, weil keine Kabine frei war. Ich brach den Termin ab und hatte eine Stunde An- und Rückfahrt - ohne jeden Nutzen. Dann wurde ein Termin abgesagt, weil meine Therapeutin krank war. Beim nächsten Termin sollte sie aber auf jeden Fall wieder da sein. Als ich heute kam, war sie noch immer krank und man wollte mir eine andere Therapeutin aufs Auge drücken. Damit war ich nicht einverstanden. Es wäre ein Leichtes gewesen, mich kurz anzurufen und den Termin zu verschieben. Eigentlich sollte ich diesem Unternehmen die 2 Stunden Aufwand in Rechnung stellen. Der Chef kam hinzu. Bei einem kurzen Wortwechsel meinte er, ich solle froh sein, dass man sich um meine Gesundheit kümmern würde. Nun, ich denke, er sollte darüber nachdenken, dass Kunde König ist. Als ich erklärte, ich würde eine Bewertung ins Internet stellen und ihn keineswegs empfehlen, meinte er das wäre ihm egal. Er hätte schließlich jährlich 18.000 Kunden. Auf eine wie mich könne er da gut verzichten. Als ich ging grüßte er mit "Auf Wiedersehen", worauf ich antwortete: "Bestimmt nicht!" Mein Eindruck: Abzocke! Es geht nicht um den Kunden, sondern darum möglichst wenig zu leisten und bei den Krankenkassen zu kassieren. Nicht zu empfehlen.
• • •
Public - a year ago
reviewed a year ago
Ich war eine Zeugin Jehovas von 1986 bis 2001. Geworben wurde ich durch das Ehepaar Harald und Gunda Schütte, die ich bis heute eigentlich mag. Übel mitgespielt haben mir und meiner Familie Wolfgang Baumunk und Jürgen Brietzke, seinerzeit Vorsitzführender Aufseher und Sekretär. Heute ist niemand mehr aus meiner Familie bei den Zeugen und darüber bin ich sehr froh. Seit 2004 helfe ich Aussteigern, genervten Wohnungsinhabern (was für ein Wort!) und Angehörigen von Zeugen Jehovas, die Familienmitgliedern an die Sekte verloren haben. Wer sich genervt fühlt und Besuche nicht wünscht darf sich gern bei mir melden.
• • •
Public - a year ago
reviewed a year ago
Die Musik ist zu laut. Die Portionen sind ein Witz. Ich muss mir das jedenfalls nicht noch einmal antun.
Public - 2 years ago
reviewed 2 years ago
Ich war dort Maischolle essen, frisch vor meinen Augen zubereitet für € 10,50. Dazu hätte ich Kartoffelsalat bekommen können, habe mich aber für dieverse Beilagen entschieden. War im Preis inkl. In der Mittagszeit ist viel Betrieb. Daher habe ich nur einen Tisch ohne Blick auf die Alsterfontäne ergattert. Immerhin konnte ich in Ruhe essen. Ich werde wieder hingehen. Es gibt immer Essen nach der Saison und im Moment ist zusätzlich Spargelzeit.
Quality: Very GoodAppeal: Very GoodService: Good
Public - 2 years ago
reviewed 2 years ago
6 reviews
Map
Map
Map
Das ist eine tolle Adresse. Schon die Eingangshalle hat Gänsehautcharakter. Das Wasser läuft an den Wänden runter und kühlt die Halle. Seminarräume mit Innenhof. Und wer nicht nur kurz bleiben will: der Wellnessbereich hat was. Ob für Massagen oder Entspannung - alles wirkt geheimnisvoll und exotisch.
Appeal: ExcellentFacilities: Very GoodService: Very Good
Public - 2 years ago
reviewed 2 years ago
Dieser Schweinske ist quasi mein Schweinske, weil er um die Ecke liegt. Mit Glück kann man als Mittagstisch Eier mit Senfsoße für € 3,90 essen oder Seelachsfilet mit Kartoffelsalat. Neben deutscher Küche als Mittagstisch gibt es natürlich auch immer wieder Pasta. Das ist nicht so mein Ding. Es geht relativ schnell. Die Leute sind nett. Nur die Musik ist nicht immer mein Fall. Besser jedenfalls insgesamt, als vieles andere hier in der Gegend, was Mittgastisch anbietet.
Atmosphere: GoodDecor: GoodService: Very Good
Public - 2 years ago
reviewed 2 years ago