Profile cover photo
Profile photo
jBM ▪ junges Blasorchester Marl e.V.
Wir machen sinfonische Blasmusik. Und noch viel mehr.
Wir machen sinfonische Blasmusik. Und noch viel mehr.
About
Posts

Post has attachment
Yesterday, jBM GreenHorns & jBM Big Band went Scharoun. Some impressions ...
Add a comment...

Post has attachment
Endlich! Gar nicht so grauenhafte Fotos vom Jahreskonzert sind nun online.
Add a comment...

Post has attachment
Erinnert sich noch jemand an das FINALE CHORIOSO? Das war unser Jahreskonzert 2015, anlässlich der Verabschiedung des Bergbaus aus Marl. Der Ruhrkohle-Chor sang und Gisbert Baltes sprach. Letzterer hat nun seine damals angekündigte Dokumentation zum Abschied vom Bergbau fertig gestellt.

Abrufbar bis Weihnachten 2017.
Add a comment...

Post has attachment
Wer an den Feiertagen Langeweile haben sollte: Dagegen hilft die Lektüre der Broschüre zum 25-jährigen Jubiläum von Orchester und Verein aus dem Jahre 2004. Da steht wirklich alles drin!
Add a comment...

Post has attachment
Für den Fall, dass jemand NICHT die Marler Zeitung abonniert hat, haben wir jetzt freundlicherweise die Zeitungsseite mit dem Konzertbericht für unser Archiv erhalten:
Add a comment...

Post has attachment
Unser Jahreskonzert am 6. November 2016. Der Vorverkauf hat begonnen. Jetzt zuschlagen!
Add a comment...

Post has attachment
Das Geheimnis ist gelüftet: Unser Jahreskonzert am 6. November 2016 steht unter dem Motto In Saus und Graus ...
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Erinnerungen an unsere fulminanten Shows QUEEN - Sei Freddie! am ersten September-Wochenende im Theater Marl
Add a comment...

Post has attachment
Das war Sei Freddie! im Theater Marl. Sogar die QUEEN war ...
Add a comment...

Post has attachment
The Show Must Go On

Wir präsentieren am 3. und 4. September 2016 in Theater Marl:

Orchester und Liveband mit den Sängern
Markus Psotta ▪ Thomas Droberg ▪ Laura Metzemacher ▪ Patricia Psotta ▪ Lisa Pawlak ▪ Steffen Haas ▪ Lisa Petrat
und weitere Gäste

Karten gibt es bei den Mitwirkenden und per E-Mail im Vorverkauf zu 15 Euro (ermäßigt 8 Euro) sowie an der Abendkasse zu 20 Euro (ermäßigt 10 Euro).

Add a comment...
Wait while more posts are being loaded