Profile cover photo
Profile photo
Beate Gutke
25 followers
25 followers
About
Posts

Post has attachment

Post has attachment
Liebe Gäste, liebe Interessentinnen, liebe Interessenten,
kennen Sie so etwas? Eine Szene mittags in der Kantine:

Der Chef und sein Abteilungsleiter sitzen am Tisch. Am Nebentisch sitzt (ich nenne sie) Gerda, mit ihren Kolleginnen und Kollegen. Gerda steht auf und wechselt an den „Chef-Tisch“. Sie macht einen leichten Knicks und sogleich hat sie ein Kompliment für den Chef parat. Sie lobt die ausgefallene Krawatte, die ihm ausgezeichnet steht. Dabei schwingt Ihr Körper hin und her; ihre Arme schwingen schlaksig mit. Ihr Chef reagiert fast verärgert, macht eine wegwerfende Geste und sagt: „Mensch Gerda, zieh Leine!“
Gekränkt und mit einem verunsicherten Lächeln verlässt Gerda schnell die Kantine…
Was ist hier schief gelaufen? Wie konnte aus dem gut gemeinten Lob so eine Schlappe werden?
In diesem Karriere-Talk beschäftigen wir uns mit Kommunikations-Pannen aus dem Alltag. Wie bringe ich mein Lob wirkungsvoller herüber?
In der anschließenden Diskussionsrunde finden einige Ihrer Fragen Platz. Wir diskutieren über Chancen und Stolpersteine.
Das gibt es wieder beim Karriere Talk in Detmold!
Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 30.03.2016 von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr in den Räumen des Gilde-Zentrums, Bad Meinberger Straße 1, Detmold statt.
Ihr Wertschätzungsbeitrag für diesen Abend beträgt 5 €.
Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie unter http://www.imbea.de/index.php/kontakt Über Ihre Anmeldung bis zum 24.03.2016 freue ich mich – telefonisch unter 05231/94 36 053 oder per mail unter mail@imbea.de.
Nach der Veranstaltung lade ich Sie herzlich zu einem Glas Sekt ein. Sie können mit anderen Gästen ins Gespräch kommen, bestehende Kontakte pflegen oder neue Kontakte knüpfen.
Ich freue mich auf Sie!
Mit herzlichen Grüßen

Beate Gutke
Add a comment...

Post has attachment
http://www.imbea.de/index.php/blogbeitraege
Ziele 2016 - Hilfreiche Fragen für die eigene Zieldefinition
Blog
Blog
imbea.de
Add a comment...

Post has attachment
Passend zum Sommeranfang hat heute eine Kundin erlebt, wie ihr die Farbpalette aus dem Sommer sehr gut steht. Die Farben sind blaugrundig und wirken mit einem Grau-Ton leicht pudrig. Sie stehen für Eleganz und Zartheit: Rosenholz, Rauchrosé, Altrosa, Muschelrosa und "rauchige" Blau-Töne waren die Favoriten.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Das ist die Farbpalette des hellen Winter-Typs. Lavendel-, Kornblumenblau, Krokus, Veilchen, Hotpink, Fuchsia und als Kombinationsmöglichkeit: Siilbergrau, Anthrazit, Silberbraun, Taupe
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded