Profile cover photo
Profile photo
Fraunhofer-Allianz Adaptronik
About
Fraunhofer-Allianz Adaptronik's posts

Post has attachment
Gestern eröffnete Herr Wiedemann vom DLR die zweitätige Konferenz 4smarts in Braunschweig.
Neben interessanten Vorträgen bietet die 4smarts mit ihrer dazugehörigen Fachausstellung die Möglichkeit zum Wissensaustausch direkt am Exponat, natürlich als Mitaussteller dabei das Fraunhoger LBF und IST.
Heute erwarten Sie noch mehr spannende Vorträge unter anderem: “An approach for the design of a mechanical Hardware-in-the-Loop interface (Herr Ranisch, Fraunhofer LBF).
#FraunhoferLBF #FraunhoferIST #DLR
Photo
Photo
22.06.17
2 Photos - View album

Post has attachment
Nachdem das Symposium für Smarte Strukturen und Systeme – 4SMARTS, letztes Jahr in Darmstadt veranstaltet wurde, wird es dieses Jahr am 21. und 22. Juni 2017 in Braunschweig stattfinden.
Im Fokus der 2-tägigen Konferenz stehen intelligente, adaptive und aktive – kurz: smarte – Strukturen und Systeme.
Themenschwerpunkte der 4SMARTS sind unter anderem:
• Neue Materialien und Strukturen
• Neue Aktorik und Sensorik
• Modellierung, Simulation und Optimierung smarter Strukturen und Systeme
• Signalverarbeitung und Regelungstechnik

Auch die Fraunhofer-Allianz Adaptronik wird vertreten sein mit folgenden Exponaten:
• Smart Factory
• Mechanische Hardware-In-the-Loop Schnittstelle
• Sensorknoten
• IMA
• EAP Aktorik

Besuchen Sie uns zum Wissens- und Erfahrungsaustausch uns an unsrem Stand!
#FraunhoferLBF #FraunhoferIST #4smarts #smarteStrukturen
Photo

Post has attachment
Auf der diesjährigen Hannover Messe war die Fraunhofer-Allianz Adaptronik bereits zum elften Mal mit zahlreichen Partnern aus der Industrie vertreten.
Zu den Highlights auf dem Gemeinschaftsstand Adaptronik zählten unter anderem eine Mechanische Hardware in the Loop Schnittstelle (LBF), die Sensorik in der Produktion (IST) sowie Elastomergeneratoren (ISC).
Die Fraunhofer-Allianz Adaptronik kann positiv Bilanz ziehen und konnte wichtige Kontakte für neue Projekte knüpfen. Diesen Erfolg möchte die FAA im nächsten Jahr fortsetzen und erneut aktuelle FuE-Ergebnisse auf der Hannover Messe Industrie ausstellen.
#HMI2017 #HMI2018 #FraunhoferLBF #FraunhoferIST #FraunhoferIWU #FraunhoferIIS #FraunhoferISC #OttoBock #Ingpuls #smarthoch3 #ETO
PhotoPhotoPhoto
19.05.17
3 Photos - View album

Post has attachment
Die Hannover Messe 2017 startete am Sonntag mit der Begrüßung von Angela Merkel und der polnischen Ministerpräsidentin Beata Szydło. Unter dem Leitthema „Integrated Industry - Creating Value“ befinden sich dieses Jahr rund 6500 Aussteller aus 70 Ländern. Auch die Fraunhofer-Allianz Adaptronik startete erfolgreich und ist wieder mit spannenden Exponaten aus dem Bereich Adaptronik vertreten. Für prominenten Besuch an unserem Stand sorgten auch in diesem Jahr wieder Herr Prof. Dr. Neugebauer und der Vorstand der Fraunhofer-Gesellschaft. Neben einem Elastomergenarator gehören zu unseren diesjährigen Highlights das Exponat Flexmatik sowie die Sensorik für die Produktion. Daneben präsentieren wir Ihnen noch weitere interessante Exponate aus dem Bereich Adaptronik.
Nach dem erfolgreichen Start freuen wir uns auf vier weitere spannende Tage auf der Messe. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann besuchen Sie uns bis Freitag an unserem Stand C22/C16 in Halle 2 und informieren Sie sich in einem persönlichen Gespräch über unsere aktuellen Projekte. Wir freuen uns auf Sie!

#FraunhoferISC #FraunhoferIIS #FraunhoferIWU #FraunhoferIST #FraunhoferLBF #Ingpuls #OttoBock #ETO #smart3 #HMI
Photo

Post has attachment
Am Montag ist es soweit die weltweit größte Industriemesse startet in Hannover. Besuchen Sie uns auf unserem Stand Halle 2 C22/C16 und entdecken Sie unter anderem unser Exponat: "Mechanische Hardware-in-the-loop Schnittstelle" vom Fraunhofer LBF.
Die Integration von In-the-Loop-Technologien in komplexe Prüfaufbauten ermöglicht eine effiziente Produktentwicklung und Funktionsvalidierung der einzelnen Teilkomponenten eines mechatronischen Systems. Einstellbare und programmierbare mechanische Schnittstellen beschleunigen dabei den Entwicklungsprozess durch die variable Nachbildung mechanischer Randbedingungen. Das Exponat lässt den Besucher den Einsatz einer mechanischen Schnittstelle in einem Hardware-in-the-Loop-Test erleben. Erfahren Sie mehr unter: http://www.adaptronik.fraunhofer.de/de/veranstaltungen/events/hmi20170.html

#FraunhoferLBF #HMI #Hardwareintheloop
Photo

Post has attachment
ebenfalls auf unserem Stand auf der HMI 2017 Halle 2 C22/C16 zu entdecken: ein Lenkrad mit Tastensteuerung von unserem Allianzpartner Fraunhofer ISC.
Bedienelemente aus kapazitiven Sensoren zur Steuerung von technischen Funktionen ermöglichen nicht nur ein An- oder Ausschalten, sondern auch eine vollständige Regelung. So kann beispielsweise eine im Lenkrad integrierte Sensorik durch Variation des Fingerdrucks den Ton eines Radios lauter oder leiser stellen. Im technischen Bereich lassen sich damit wesentliche Funktionen für Mensch-Maschine-Schnittstellen vereinfacht realisieren.
Erfahren Sie mehr unter: http://www.adaptronik.fraunhofer.de/de/veranstaltungen/events/hmi20170.html

#FraunhoferISC #HMI #Lenkrad
Photo

Post has attachment
das nächstes Exponat, welches wir vorstellen möchten wurde von unserem Allianzpartner Fraunhofer IWU entwicklet und nennt sich
"Universelle Ultraschall-Schwingsysteme für die Zerspanung"
Bei der Zerspanung werden eine Reduktion der Prozesskosten und die Steigerung der Bearbeitungsqualität durch die Nutzung universell einsetzbarer, rotierender Schwingsysteme zur Anregung von Zerspanungswerkzeugen realisiert. Die Systeme können in beliebigen Bearbeitungszentren mit autarker Energieversorgung zur Anwendung gebracht werden. Sie sind zudem mit einer integrierten Amplitudenregelung ausgestattet.
Erfahren Sie mehr unter: http://www.adaptronik.fraunhofer.de/de/veranstaltungen/events/hmi20170.html

#FraunhoferIWU #HMI #Ultraschall
Photo

Post has attachment
Unser nächstes Exponat, welches wir vorstellen möchten wurde von unserem Allianzpartner Fraunhofer ISC entwicklet und nennt sich
"Flexible Sensorik auf Handschuh zur Messung von Greifkräften": Dielektrische Elastomersensoren (DES) bestehen aus einer elastischen Folie aus Silicon mit flexiblen und dehnbaren Elektroden auf beiden Seiten und messen Verformungen oder Druckeinwirkungen. Sie lassen sich u. a. zur kapazitiven Messung von Greifkräften in einem Handschuh oder am Roboter einsetzen. Flexible Sensorik in Handschuhen kann zur Messung von Greifkräften genutzt werden. Das ist bei ergonomischen Fragen in der Produktionstechnik aber auch in Robotergreifern und Prothesen von Bedeutung.Flexible Sensorik auf Handschuh zur Messung von Greifkräften.
Erfahren Sie mehr unter: http://www.adaptronik.fraunhofer.de/de/veranstaltungen/events/hmi20170.html

#FraunhoferISC #HMI #Greifsensorik
Photo

Post has attachment
Unser nächstes Exponat, welches wir vorstellen möchten wurde von unserem Allianzpartner Fraunhofer LBF entwicklet und nennt sich
"Bearbeitungsroboter "Flexmatik"
Projektvorstellung: Im Rahmen der strategischen Vorlaufforschung der Fraunhofer-Gesellschaft wird ein Robotersystem von Grund auf die Anforderungen der spanenden Bearbeitung von Metall- und Faserverbundbauteilen ausgelegt. Hiermit soll die Lücke zwischen Industrieroboter und Werkzeugmaschine geschlossen werden. Ziel ist das Erreichen einer Bahngenauigkeit < 0,1 mm ab dem ersten Bauteil. Betrachtete Bearbeitungsszenarien sind die Bearbeitung von CFK-Großbauteilen, Aluminiumbauteilen und Nickel-Basislegierungen. www.flexmatik.de Gefördert im Rahmen der Internen Programme der Fraunhofer-Gesellschaft"
Erfahren Sie mehr unter: http://www.adaptronik.fraunhofer.de/de/veranstaltungen/events/hmi20170.html

#FraunhoferLBF #HMI #Roboter
Photo

Post has attachment
Unser nächstes Exponat, welches wir vorstellen möchten wurde von unserem Allianzpartner Fraunhofer IST entwicklet und nennt sich
" Sensorik für die Produktion".
Sensorische Dünnschichtsysteme, direkt appliziert auf die Oberfläche von Werkzeugen und Bauteileinsätzen, ermöglichen die ortsaufgelöste Messung von Temperaturen und Belastungen. Die Anwendungen gehen von sensorischen Unterlegscheibensystemen über Werkzeugeinsätze mit direkt applizierten Dünnschichtheizstrukturen für den Kunststoffspritzguss bis hin zu sensorischen Werkzeugen für den Tiefziehprozess und das Biegen. Außerdem werden sensorische Momentenverbindungen für Holzhäuser gezeigt.
Erfahren Sie mehr unter: http://www.adaptronik.fraunhofer.de/de/veranstaltungen/events/hmi20170.html

#FraunhoferIST #HMI #Dünnschichtsystem 
Photo
Wait while more posts are being loaded