Hintergrundbild des Profils
Profilbild
Radreisepartner Spreewald-Lausitz
48 Follower
48 Follower
Über mich
Beiträge von Radreisepartner

Beitrag enthält einen Anhang
Spreewald-Krimi-Tour
 
Spurensuche an den Original Tat- und Drehorten
Inspiriert durch die Spreewaldkrimis entdecken Sie den sagenumwobenen Spreewald. Lassen Sie sich in eine zauberhafte Welt mit entlegene, geheimnisvolle Ecken und bekannte Drehorte entführen.
Infos unter: www.radreisepartner-spreewald-lausitz.de
#Spreewaldkrimi #Spreewald  
Foto
Foto
2016-02-24
2 Fotos - Album ansehen

Beitrag enthält einen Anhang
10. Herbstradeln am 4. Oktober 2014  Start 10.00 Uhr
Spree-Waldhotel Cottbus, Drachhausener Straße 70
Infos unter www.radreisepartner-spreewald-lausitz.de
Foto

Beitrag enthält einen Anhang
#Spreeradweg
Mehr unter: www.radreisepartner-spreewald-lausitz.de
Radtour entlang der Spree bis nach Berlin (Spree-Athen)
Von Cottbus, dem Tor zum Spreewald, geht es durch das Flusslabyrinth des Biosphärenreservates. Durch Kiefern- und Auenwälder, vorbei an unzähligen Fischteichen und Vogelschutzgebieten, nehmen Sie dann Kurs auf Berlin, eine der vielfältigsten, grünsten und lebendigsten Großstädte der Welt.
Foto

Beitrag enthält einen Anhang

Beitrag enthält einen Anhang

Beitrag enthält einen Anhang
#Gurkenradweg
Mehr Infos unter: www.radreisepartner-spreewald-lausitz.de
Entdecken Sie im Zeichen der  „Radelnden Gurke“ das UNESCO-Biosphärenreservat #Spreewald im Süden #Brandenburgs. Dass der Spreewald und die Spreewaldgurken untrennbar verbunden sind wird Ihnen schnell klar. Informieren Sie sich im Gurkenmuseum über die Geschichte der Spreewälder Gurke und probieren Sie die verschiedensten Geschmacksrichtungen direkt vor Ort.
Der Gurkenradweg führt durch ein beeindruckendes Naturparadies mit zahlreichen Fließen, Erlenwäldern und einer vielfältigen Vogelwelt. Die Einmaligkeit des Spreewaldes begründet sich darin, dass sich die Spree in hunderte kleine und größere Flussarme verzweigt.
Foto

Beitrag enthält einen Anhang
Radtour an der Spree und im Schlaubetal

Drei-Flüsse-Tour
Weiter Infos unter: www.radreisepartner-spreewald-lausitz.de
Sie führt auf dem Spreeradweg, der Tour Brandenburg, dem Mönchs- Radweg, dem Oder-Neiße-Radweg und dem Fürst-Pückler-Weg entlang.
Erleben Sie die Geschichte der Sorben und Wenden, Natur pur auf dem Weg in den Unterspreewald, die Ruhe und Schönheit des Naturparks Schlaubetal und viele kulturelle Highlights am Wegesrand.

Foto

Beitrag enthält einen Anhang
Radfahren in Brandenburg

Idyllischer #Spreewald & #Lausitzer Seenland
Mehr unter: www.radreisepartner-spreewald-lausitz.de
Entspannte Radetappen führen Sie vom satten Grün des Spreewaldes in das entstehende Lausitzer Seenland.
Bestaunen Sie riesige unwirkliche Mondwüsten, erleben Sie aktiven Tagebau genauso wie spannende Industriekultur und nutzen Sie die heute schon bestehenden vielfältigen Wassersportmöglichkeiten.
Lassen Sie sich inspirieren von einem Meisterwerk deutscher Gartenkunst, dem #Fürst-Pückler-Park Branitz. Von seiner großen Orientreise inspiriert, ließ Pückler die in Europa einmaligen Pyramiden anlegen.

Foto

Beitrag enthält einen Anhang

Radeln im #Spreewald und in der #Lausitz

Tour de Spreewald
Weitere Infos unter: www.radreisepartner-spreewald-lausitz.de
Es gibt Einiges zu erleben und Vieles zu entdecken! Die historische Altstadt von #Cottbus, die Pückler-Pyramiden, die Leinölmühle in Straupitz, die Paul-Gerhardt-Kirche in Lübben oder das Freilandmuseum und das Gurkenmuseum in Lehde laden zu einem Besuch ein. Eine Kahnfahrt durch die unberührte Natur steht natürlich auch auf dem Programm. Auf der Tour erleben Sie ebenso die riesigen Förderbrücken beim Kohleabbau, fahren rings um die Talsperre Spremberg und mitten durch eines der größten Fischaufzuchtgebiete Deutschlands, die Peitzer Teiche.
Foto

Beitrag enthält einen Anhang
Fürst-Pückler-Weg
Weitere Infos unter: www.radreisepartner-spreewald-lausitz.de
www.fuerstpuecklerweg.de
Die 500 km lange Tour ist eine wahre Entdeckungsreise in Vergangenheit und Zukunft:

traumhafte Parkanlagen in Cottbus, OT Branitz und in Bad Muskau

aktive und ausgekohlte Braunkohle-Tagebaue mit gigantischen Maschinen und Anlagen

das entstehende Lausitzer Seenland mit über 22 Binnenseen


der sagenumwogende Spreewald, ein UNESCO-Biosphärenreservat mit 1.000 km Wasserarmen und einzigartigen Kulturlandschaften

tolle IBA Projekte wie das Besucherzentrum F60 – liegender Eiffelturm, die IBA-Terrassen am entstehenden Großräschener See, die Bio-Türme in Lauchhammer, schwimmende Häuser oder die Slawenburg in Raddusch


Foto
Einen Augenblick, weitere Beiträge werden geladen…