Profile cover photo
Profile photo
Jürgen Möthrath
10 followers
10 followers
About
Jürgen's interests
View all
Jürgen's posts

Post has attachment
Kaffeefahrtenprozess zu Ende

07.03.2017 - LG Gießen - Heute wurde vor der Wirtschaftsstrafkammer des LG Gießen nach insgesamt 46 Hauptverhandlungstagen gegen die letzten beiden Angeklagten das Urteil gesprochen. Eine Freiheitsstrafe von 1 Jahr zur Bewährung und eine Geldstrafe waren das Ergebnis. Weiterlesen: https://www.ramoethrath.com/aktuelles/
Photo

Homepageänderung
Aufgrund einer Entscheidung des Landgerichts Düsseldorf vom 09.03.2016, AZ: 12 O 151/15, wurden sowohl der Like-Button für Facebook, als auch für google+ entfernt und durch zwei Buttons ersetzt, die zu den jeweiligen Inhalten führen. Weiterlesen: http://www.ramoethrath.com/aktuelles/

Post has attachment

Post has attachment
Nach "Auszug" des Kollegen Kai Schnabel haben wir den Büroraum nunmehr in einen Besprechungsraum umgewandelt
Photo

Post has shared content
Das Kapitel "Der Firmenwagen in der GmbH" in dem Fachbuch "Das neue GmbH-Recht" wurde von mir verfasst. Siehe auch: http://www.ramoethrath.com/leseproben/
Photo

Post has shared content
Auch das Kapitel "Die Steuerfahndung" in dem Fachbuch "Das neue GmbH-Recht" des Forum K Verlags wurde von mir verfasst. Siehe auch: http://www.ramoethrath.com/leseproben/

Post has attachment
Auch das Kapitel "Die Steuerfahndung" in dem Fachbuch "Das neue GmbH-Recht" des Forum K Verlags wurde von mir verfasst. Siehe auch: http://www.ramoethrath.com/leseproben/

Post has attachment
Das Kapitel "Der Firmenwagen in der GmbH" in dem Fachbuch "Das neue GmbH-Recht" wurde von mir verfasst. Siehe auch: http://www.ramoethrath.com/leseproben/
Photo

Post has attachment
Neues EU-USA-Datenschutzschild – zumindest Verlängerung der Galgenfrist

Nachdem sich die EU-Kommission und die USA am 02.02.2016 auf einen neuen Rahmen für den Datentransfer in die USA geeinigt haben, verlängern die europäischen Datenschutzbehörden nun die Schonfrist für den Informationstransfer und schaffen dadurch Entlastung für Tausende Unternehmen.

Zum Weiterlesen: http://www.complianceberater.net/aktuelles/
Photo

BGH vereinheitlicht Wertgrenze bei Steuerhinterziehung

Mit der am 08.02.2016 auf der Internetseite des Bundesgerichtshofs veröffentlichten Ent-scheidung vom 27.10.2015, Aktenzeichen: 1 StR 373/15, hat der Bundesgerichtshof in den Fällen der Steuerhinterziehung im besonders schweren Fall (§ 370 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 AO) eine weitere Verschärfung seiner Rechtsprechung vorgenommen, soweit es um die Bestim-mung des sogenannten großen Ausmaßes geht.
Bereits seit 2008 galt nach der Rechtsprechung des für das Steuerstrafrecht zuständigen ers-ten Strafsenats, dass bei einem Steuerschaden von 50.000 EUR das Tatbestandsmerkmal des großen Ausmaßes erfüllt ist, während in den Fällen in denen die Steuerhinterziehung le-diglich zu einer Gefährdung des Steueranspruchs geführt haben, die Wertgrenze bei 100.000 EUR lag.
weiter: http://www.ramoethrath.com/aktuelles/
Wait while more posts are being loaded