Profile cover photo
Profile photo
Jörn Krüger
88 followers
88 followers
About
Posts

Argh. Den halben Tag mit neuer Infrastruktur auf Basis des Google Reader Bookmarklets verbracht und genau jetzt wird es eingestellt!

"Das Bookmarklet "Kommentare in Google Reader" wird in Google Reader leider nicht mehr unterstützt.
Add a comment...

"CSI: Den Tätern auf der Spur" am Donnerstag, 20. Oktober um 22:15 bei RTL mit der Folge "Fracked". Im Deutschen "Pesthauch des Todes". Es geht um mysteriöse Unfälle und Todesfälle im Umfeld von Gasbohrungen. Der amerikanische Lobbyverband der Gasindustrie "Energy in Depth" war gar nicht glücklich.
Add a comment...

Post has attachment
Erst Anfang letzten Jahres wurde die Förderabgabe für die Öl- und Gasindustrie in Niedersachsen von 36% auf 32% gesenkt. Und jetzt auch noch vollständige Freistellung für Gas aus unkonventionellen Vorkommen und Trostpflaster in Millionenhöhe bei nicht erfolgreichen Bohrungen.

http://www.hannover-zeitung.net/regionales/47189985-minister-bode-macht-niedersachsen-zum-eldorado-fuer-schmutzige-erdgasbohrungen
Add a comment...

"The natural gas industry has huge credibility problems right now and you shouldn't allow yourselves for a moment to be lulled into the idea that it is just a few, left-wing, tofu-eating, renewable-energy loving, latte-sipping, cave dwellers from San Francisco who are causing all the fuss," he said Thursday, at the Colorado Oil & Gas Association Energy Epicenter conference in Denver.

Mark Brownstein, deputy director of the energy program at the Environmental Defense Fund
http://www.platts.com/RSSFeedDetailedNews/RSSFeed/NaturalGas/6348169
Add a comment...

Post has attachment
Duisburg: Betonklotz stürzt in ehemalige Lagerhalle. Land zahlt 190 Millionen Euro Lehrgeld.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Heute Abend auf 3sat - 21:30: Gasrausch: http://goo.gl/QxgQX -

Und In NRW mehren sich die Zeichen für ein Verbot der unkonventionellen Gasförderung mit der momentan verfügbaren Technologie.
Add a comment...

Post has attachment
Morgen sind auf dem Wochenmarkt in Münster Menschenin roten Overalls und weißen Helmen unterwegs und informieren über Hydraulic "Fracking" Fracturing im Münsterland.

Kann Münster die "lebenswerteste Stadt der Welt" bleiben, wenn im Umland eine Schwerindustrie eingerichtet wird?

http://www.gegen-gasbohren.de/2011/07/22/muenster-aktion-ein-mensch-ein-bohrplatz-will-auf-die-risiken-des-frackings-in-muenster-aufmerksam-machen/
Add a comment...

Post has attachment
Nachtisch im HomeOffice
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Salatbuffet im HomeOffice
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Die Karte mit den Aufsuchungsgebieten nach unkonventionellem Gas in Irland steht. Der Kontakt mit der dortigen Bürgerinitiative läuft auch bereits gut an. Nähere Infos unter http://what-the-frack.org/
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded