Profile cover photo
Profile photo
Bornewasser e.K. Licht- Kraft, Industrie-Anlagen
3 followers
3 followers
About
Posts

Post has attachment
Photo

Post has attachment
Gira Rauchwarnmelder

Rauchwarnmelder Basic Q

Der Gira Rauchwarnmelder Basic Q erkennt Brände frühzeitig anhand ihrer Rauchentwicklung, indem er fotoelektrisch das Streulicht misst. Mit seinem neuen hochwertigen Design fügt sich der Gira Rauchwarnmelder Basic Q gut in jede Umgebung ein. Das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis macht es leicht, in jedem Raum Vorsorge gegen Schäden durch Brände zu treffen.

Rauchwarnmelder Dual Q

Gira bietet den ersten Heimrauchmelder Deutschlands, der zwei Erkennungsverfahren in einem Gerät vereint: fotoelektrische Streulichtmessung (prozessorgesteuert) und Wärmemessung per Thermosensor. Das sichert Familie und Heim gleich zweifach ab. Es können bis zu 40 Geräte miteinander vernetzt werden, so dass man im gesamten Gebäude gewarnt wird, wenn es irgendwo brennt.

Bilder und Text: www.gira.de/rauchmelder
Photo
Photo
30.11.17
2 Photos - View album

Post has attachment
Das Gira eNet Funk-System – Smarte Vernetzung und Steuerung der Gebäudetechnik

Auch in älteren Gebäuden lassen sich die Möglichkeiten neuester Technologien problemlos integrieren. Mit Gira eNet können Funktionen wie Licht- und Jalousiesteuerung einfach nachgerüstet und miteinander vernetzt werden – ohne Leitungen verlegen zu müssen.

Denn mit Gira eNet läuft alles über Funk.

Für die Steuerung steht eine Reihe von Bediengeräten zur Verfügung – neben nachrüstbaren Wandsendern auch Handsender. Der eNet Server ermöglicht die Steuerung des Systems mit den Gira Control Clients, am Computer und mobil per Smartphone und Tablet, auch von unterwegs.

Bild und Text: www.gira.de
Photo

Post has attachment
Gira System 3000 Jalousiesteuerung

Jalousiesteuerung einfach gemacht

Die neuen Produkte der Gira System 3000 Jalousiesteuerung zeichnen sich durch eine intuitive Bedienung und einfache Tastenkennzeichnung aus. Eine Reduzierung auf drei Bedienaufsätze vereinfacht das Sortiment. Bereits der einfache Aufsatz zur manuellen Steuerung speichert eine individuelle Behangposition ab. Der Bedienaufsatz Memory hinterlegt zusätzlich per Tastendruck die aktuelle Uhrzeit für das tägliche Auf- und Abfahren und verfügt über einen Aussperrschutz. Die Jalousieuhr Display macht die Bedienung über das kontraststarke, beleuchtete Display und die kapazitive Sensorfläche besonders einfach. Ein individuelles Zeitprogramm und die Astrofunktion sorgen für einen hohen Komfort.

Bild und Text: www.gira.de
Photo

Post has attachment
Gira X1

Der Grundstein für das intelligente Zuhause

Licht ein- und ausschalten, Jalousien herauf bzw. herunterfahren, Wohlfühltemperatur einstellen – überall im Gebäude und aus der Ferne: Der neue Gira X1 macht die Automatisierung und Visualisierung eines Einfamilienhauses mit KNX Anlage so einfach, bequem und wirtschaftlich wie noch nie. Für Nutzer und Bewohner bedeutet das mehr Komfort und Sicherheit. Bei Abwesenheit lassen sich viele Funktionen aus der Ferne überwachen und steuern. Dank der platzsparenden, schnellen Montage des Gira X1 und dem geringen Aufwand bei der Inbetriebnahme und Projektierung, wird die Entscheidung für das Smart Home erleichtert.

Bild und Text: www.gira.de
Photo

Post has attachment
Gira Kompensationsmodul LED

HV-LED-Lampen dimmen ohne Flackern und Nachleuchten

In Haushalten und Büros kommen immer mehr HV-LED-Lampen zum Einsatz. Ein Grund dafür ist die Ökodesignrichtlinie: Seit September 2016 dürfen auch Halogenleuchtmittel ab 20 Watt nicht mehr in den Verkehr gebracht werden. Die HV-LED-­Lampe hat viele Vorteile: Sie ist effizient und stromsparend. Die in den HV-LED-Lampen verwendete Elektronik ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Daher ist ein problemloses Zusammenspiel zwischen Dimmer und HV-LED-Lampe nicht immer möglich. Das Licht flackert, und nach dem Ausschalten leuchtet die Lampe nach. Das Gira ­Kompensationsmodul LED kompensiert diese Schwächen.

Bild und Text: www.gira.de
Photo

Post has attachment
Gira E2 Edelstahl und flacher Einbau

Das klare, reduzierte Design des Schalterprogramms Gira E2 erstrahlt in neuem Glanz an der Wand. Neue Rahmen und Einsätze in Edelstahl ergänzen fortan das Programm aus dem System 55 um einen beliebten Materialklassiker der Innenarchitektur. Neben der herkömmlichen Unterputz-Installation bietet Gira E2 jetzt auch die Möglichkeit, das Schalterprogramm in allen ­Varianten 3 mm flach auf der Wand zu installieren.

Bild und Text: www.gira.de
Photo

Post has attachment
Gira System 106

Modulare und flexible Türkommunikation

Sehen, wer vor der Tür steht – mit dem Gira System 106. Edel-puristisches Design, robuste Materialien und modernste Technologie in kompakter Bauweise sorgen für Komfort, Sicherheit und ein elegantes Erscheinungsbild an der Tür. Das modulare System bietet höchste Flexibilität bei der Konfiguration und jederzeit die Möglichkeit, es anzupassen oder zu erweitern. Einfach auf die Wand montiert eignet sich das System ebenso für den Neubau wie für die Nachrüstung. Das Gira System 106 ist mit sämtlichen Gira Wohnungsstationen und Türkommunikationslösungen von Gira kompatibel.

Quelle: www.gira.de
Photo

Post has attachment
Gira Designkonfigurator

Gira Designkonfigurator mit Augmented Reality

Das ganze Gira Design-System im Blick - in den eigenen vier Wänden. Mit dem Gira Designkonfigurator können Sie sich ganz einfach einen realistischen Eindruck von Ihrer Wunschkombination verschaffen. Die vielfältigen Rahmenvarianten der Gira Schalterprogramme lassen sich mit ausgewählten Funktionen in unterschiedlichen Farben und Materialien aus dem Gira Sortiment kombinieren. Der neue, faszinierende Modus „Live View“ nutzt die Kamera eines Smartphones oder Tablets und zeigt, wie ausgewählte Designvarianten in der realen Umgebung wirken. Der Gira Designkonfigurator ist online abrufbar oder als kostenlose App für iOS- und Android-Mobilgeräte erhältlich.

Gira Designkonfigurator

http://designkonfigurator.gira.de/


Bild und Text: www.gira.de
Photo

Post has attachment
Lichtstimmungen einfach schalten und dimmen


Mit dem ZigBee® Light Link Funk-Wandsender von Gira lassen sich Smart-Lighting-Systeme auf Basis von ZigBee® Light Link wie z.B. Philips Hue einfach und bequem steuern. Dies umfasst das Dimmen und Schalten von Einzelleuchten und Leuchtengruppen ebenso wie den Aufruf von ganzen Lichtszenen. Hinzu kommen Programmierfunktionen, wie die Bildung von Leuchtengruppen, die Steuerung von Lichtfarbe und Farbtemperatur oder Dimmwert sowie die Szenenprogrammierung auch ohne herstellerspezifische Gateways oder Bridges. Der Gira ZigBee® Light Link Funk-Wandsender ist als batteriebetriebenes Gerät frei positionierbar. Auf glatten Flächen wie Glas und Holz lässt er sich mithilfe einer Grundplatte einfach aufkleben. Neben der Montage als Einzelgerät kann er ohne Stemm- und Putzarbeiten auch bereits installierte Schalterkombinationen erweitern.


Video ansehen

https://www.youtube.com/embed/kcSeBbiz4q8?rel=0&autoplay=1


Bild und Text: www.gira.de
Photo
Wait while more posts are being loaded