Shared publicly  - 
 
In einem früheren ZDF-Beitrag bespricht Herr Uhly sein Buch mit Herrn Läpple. In diesem Interview erläutert er (ca. ab Min 18) warum er anders ist und anders agiert als Sarrazin.

Nach den letzten Tagen sehe ich dies anders und bin der Meinung, Herr Uhly muss sich ebenso wie Sarrazin den Vorwurf gefallen lassen, dass er mit Hilfe von Pauschalierungen und Vorurteilen eine Gruppe von Menschen beurteilt und stigmatisiert.

Und ebenso mache ich ihm den Vorwurf, dies einzig für die Promotion seines Schriftwerkes zu tun und in keinster Weise sich Gedanken darüber zu machen, ob a) seine Behauptung und Pauschalierungen der Realität entsprechen und b) welche Auswirkungen und Bedeutung dies für die Menschen hat, die er damit beurteilt.
Translate
1
Add a comment...