Profile cover photo
Profile photo
Stoppelfreldrennen-idN
6 followers -
Die offizelle Google+ Seite der Stoppelfeldrennen in der Nordheide
Die offizelle Google+ Seite der Stoppelfeldrennen in der Nordheide

6 followers
About
Posts


Die neuen Stoppelfeldrenn-Termine 2018 stehen fest

Die neuen Termine für die Saison 2018 stehen fest. Die Saison wird am 11. Aug. in Dibbersen beginnen. Dieses Jahr hoffen wir alle mal auf besseres Wetter, vorsorglich haben wir aber einige Ausweichtermine mit festgelegt.

http://stoppelfeldrennen-idn.de/index.php
Add a comment...

Das neue #Reglement 2018 für die #Stoppelfeldrennen i.d.N. ist online.

Das neue Reglement 2018 für die Stoppelfeldrennen i.d.N. ist online. Besonders zu beachten ist, das die Fahrzeugklassen neu aufgeteilt wurden um mehr Fairness und Anreize zu geben.
http://stoppelfeldrennen-idn.de/index.php/reglement.html
Add a comment...

Leider kann bei dem vielen Regen der letzten Tage das Stoppelfeldrennen in Königsmoor nicht statt finden. Das Stoppelfeld Team Königsmoor bittet um Verständnis. Ob der Termin hinten an die Saison angehängt werden kann steht noch nicht fest, wir werden Euch aber rechtzeitig Informieren.
Add a comment...

Post has attachment
Das neue Reglement 2017


Das neue Reglement 2017 ist nun online. Wir haben es wieder in 4 Versionen aufgeteilt. Komplett, Veranstaltungsrichtlinien, Technik-Serienklasse_S1_S2_S3 und Technik-Spezialklassen_A_B_C_D. so könnt Ihr euch hoffentlich besser zurecht finden. Wichtig, jeder der an den Veranstaltungen teil nimmt, sollte das komplette aktuelle Reglement kennen.

http://stoppelfeldrennen-idn.de/index.php/reglement.html

Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

#‎NEU‬ ‪#‎Ansprechpartner‬ für ‪#‎technische‬ ‪#‎Fragen‬
Wir haben jetzt eine Ansprechpartner für technische Fragen, den Ihr gerne Arufen oder eine WhatsApp Nachricht schicken könnt. http://stoppelfeldrennen-idn.de/index.php/reglement.html
Add a comment...

Das neue Reglement 2016 ist nun online. Wir haben es wieder in 4 Versionen aufgeteilt. Komplett, Veranstaltungsrichtlinien, Technik-Serienklasse_S1_S2_S3 und Technik-Spezialklassen_A_B_C_D. so könnt Ihr euch hoffentlich besser zurecht finden. Wichtig, jeder der an den Veranstaltungen teil nimmt, sollte das komplette aktuelle Reglement kennen. 
http://stoppelfeldrennen-idn.de/
Add a comment...

11.781 Fotos online!

Jetzt sind auch die letzten Fotos der Saison 2015 vom Abschluss-Rennen in Wümme online und wir haben somit insgesamt 11.781 Fotos von der Saison 2011 bis 2015 gesammelt und veröffentlicht.
Beim Rennen in Wümme haben unsere Fotografen auch ein paar kleine Videos gemacht und das ist das ist das was uns FEHLT. Wir suchen immer noch Eure Video-Schnipsel, die wir für einen Trailer zusammen schneiden wollen. Infos findet Ihr auf der Seite.
Add a comment...

#Letztes #Stoppelfeldrennen 2015 in #Wümme



Passend zum Saisonfinale in Wümme schaute die Sonne vorbei und begrüßte die rund 500 Zuschauer und 77 Teilnehmer.

Es ging um die letzten zu vergebenen Punkte für die Meisterschaft und den Tagesieg.

Die vom Moderatoren Duo „Double B's“ (Birgit und Bianca) moderierte Veranstaltung war das letzte von 5 Rennen in der Saison 2015. 

Auf schneller Strecke kam es zu mehreren Überschlägen, die zum Glück alle ohne Verletzungen ausgegangen sind. Besonders Jonathan Gaar mit der Startnummer 207 aus Tostedt überschlug sich in einem Rennen gleich mehrfach, landete auf allen vier Rädern und fuhr weiter als wäre nichts passiert.

In der Klasse S1 konnte Thorben Büllow seinen Vorsprung auf Manuel Schulz durch einen 8 Platz ganz knapp verteidigen und gewann so seine erste Meisterschaft. Den Tagessieg der Klasse S1 holte sich Dominik Paul der dadurch auf den vierten Platz in der Gesamtwertung geklettert ist. 

In Klasse A gelang es Lasse Kämpfer mit dem Tagessieg an Sebastian Duden vorbei zuziehen und so seinen Meistertitel aus dem vorigen Jahr zu verteidigen.

Deutlich klarer fuhr Carsten Löll aus Heidenau zu seinem Meistertitel in der Klasse S2. Dieser ließ mit 5 Siegen aus 5 Rennen nichts anbrennen und gab der Konkurrenz keinerlei Chance.

In der Klasse B gelang es Sören Ronge mit seinem Käfer „Rita“ sich gegen dem zweit platzierten Matthias Kartzig durchzusetzen und fuhr mit 4 Siegen aus 5 Rennen (1 mal zweiter) zum Meistertitel 2015.

In der zu dieser Saison neu hinzugekommene Klasse S3 gelang es Eike Gerken  mit seinem VW Golf 2 GTI den ersten Meistertitel dieser Klasse zu gewinnen. Bei dem Rennen in Wümme musste er jedoch Jan Gottschalk vom Team Königsmoor den Tagessieg überlassen der dadurch auf Platz zwei der Gesamtwertung geklettert ist.

In den weiteren Klassen gewannen Klaus Holsten (Klasse C) und Tim Klindworth (Klasse D) . Beide sicherten sich mit ihren Siegen die ersten Plätze der Gesamtwertung und somit den Meistertitel ihrer jeweiligen Klasse.

Das am Saisonende statt findende Superfinale bei dem die besten Fahrer der gesamten Saison in einem Rennen gegeneinander antreten, gewann ebenfalls Tim Klindworth. Tim startete mit seinem Audio 80 Quattro vom letzten Platz und kämpfte sich innerhalb von 6 Runden bis an die Spitze des Feldes.

Nach den Finalläufen konnten sich weitere 22 (zum Teil unerfahrene) Fahrer in den Helferrennen und dem Ladyscup beweisen, bei denen Lars Gollnick und Natalie Buchholz die schnellsten Zeiten gefahren sind.

Damit geht die Stoppelfeldrennen Saison 2015 zu Ende und alle Veranstalter bedanken sich rechtherzlich bei den Sponsoren, Helfern, Fahrern und Zuschauern.

Ein besonderer Dank geht auch an Christian Büllow, der als fester Rennleiter bei jedem Rennen vor Ort gewesen ist und die ein oder andere Diskussion führen musste.

Um für das nächste Jahr die Veranstaltungen der Stoppelfeldrennen verbessern zu können, werden negative sowie positive Kritik gerne über http://stoppelfeldrennen-idn.de entgegen genommen.
Add a comment...

Post has attachment
#Wegbeschreibung #Stoppelfeldrennen #Wümme 2015

Hier findet Ihr die Anfahrtskarte zum letzten Stoppelfeldrennen der Saison 2015 in Wümme am Sa. 12.9.2015. Das Rennen ist wie immer gut Ausgeschildert. Da die Anfahrt durch das Wohngebiet in Wistedt führt, beachtet bitte das Ihr dort vorsichtig fahrt und besonders auf Kinder achtet. Das Feld liegt ca. 700m weiter als das vom Wistedter Rennen.

http://stoppelfeldrennen-idn.de/index.php/news-details/wegbeschreibung-stoppelfeldrennen-wuemme-2015.html
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded