Shared publicly  - 
 
Handball-WM 2017
Es wird bizarr! ARD und ZDF dürfen nicht mal Highlights der Handball-WM zeigen
#GEZxit

Zitat:
»Der Streit um die Vergabe der TV-Rechte bei der Handball-WM 2017 nimmt immer bizarrere Züge an. Nach Informationen des „RedaktionsNetzwerk Deutschland“ (RND) will der Rechteinhaber und -vermarkter „beIn“ auch keine Zweitverwertungsrechte an ARD und ZDF geben.

Rechteinhaber „beIn“ hatte von ARD und ZDF gefordert, ihre Satelliten so zu verschlüsseln, dass die Bilder nur in Deutschland zu sehen sind. Laut ARD hätte dafür eigens ein neuer Satellit installiert werden müssen.

„Wir haben vom Rechteinhaber, der beIN Media Group, jetzt die Public-Viewing-Rechte erworben“, erklärte DHB-Präsident Andreas Michelmann dem „RedaktionsNetzwerk Deutschland“.

Dem Vernehmen nach hat der DHB dafür einen kleineren fünfstelligen Betrag gezahlt. „Und wir geben die Rechte, die Livebilder in Deutschland zu zeigen, unentgeltlich an unsere Vereine weiter“, schilderte Michelmann.

„Wir rufen alle Handball-Fans in Deutschland zum Public Viewing auf. Schließt euch zusammen, schaut in Vereinsheimen, in der Gemeinschaft. Macht die WM zu einem großen Event“, sagte Michelmann. Einzige Einschränkung: Die Public-Viewing-Events dürfen nicht kommerziell sein.

„Es darf kein Eintritt verlangt werden“, erklärte Michelmann: „Leinwand und Beamer zu besorgen, das sollte für die Vereine im 21. Jahrhundert kein Problem mehr sein.“ (...)«

Weiterleitungslink und Diskussion im Forum:
http://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=21557.0
________

Unsere Arbeit finanziell unterstützen:
http://online-boykott.de/de/spenden

Unterschriftenaktion:
http://online-boykott.de/index.php/de/unterschriftenaktion?

Ein Like für die technische Unterstützung:
https://www.facebook.com/isentialgmbh

Translate
4
Add a comment...