Shared publicly  - 
 
Für die Generation der „68er“ gab es in den Siebzigern nur drei Wege: Drogen, Extremismus oder SPD. Auf diese Weise endeten viele ihrer Vertreter tragisch in terroristischen Vereinigungen, rot-grünen Bundesregierungen oder schlicht auf dem Friedhof.
Translate
Die Sechziger waren das Jahrzehnt der Befreiung. In den siebziger Jahren kam dieses neue Lebensgefühl überall in der Provinz an und wurde in Form von langen Haaren, bunten Klamotten und Popmusik Teil ...
1
Add a comment...