Profile

Cover photo
Evelyn Eitner
Lives in Berlin
131,247 views
AboutPostsPhotosVideosReviews

Stream

Evelyn hasn't shared anything with you.

People are more likely to share with you if you add them to your circles.

Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Berlin
Links
Basic Information
Gender
Female
Wir waren heute zum dritten Mal im Landleben Potsdam und dieses Mal hat es uns am besten gefallen. Die Kalbsleber mit Salbei schmeckte mir außerordentlich gut, aber auch das Wiener Schnitzel und die Maränen direkt aus dem Sacrower See kamen gut an. Das Ambiente ist gemütlichlich, aber trotzdem schlicht gehalten. Sie Bedienung freundlich und kompetent. Wir haben uns wohl gefühlt und kommen gern wieder.
Public - a week ago
reviewed a week ago
Meine Erwartungen waren groß, denn ich hatte einige der vielen guten Rezensionen hier gelesen. Außerdem kenne ich die Location noch aus Zeiten des Maxwell. Kurze Zusammenfassung. Das ehemalige Brauereigebäude hat natürlich eine grandiose Außenwirkung. Das Interieur ist eher unscheinbar und zurückhaltend. Wir wurden gut vom Service umsorgt, das Essen wurde zügig serviert. Vorspeisen: Maldon Austern (bisschen viel Dill) und Schweinezunge (sehr lecker). Hauptspeisen: Duroc Schwein, dazu Süßkartoffeln und Bohnen-Estragon-Salat für zwei Personen (zusammen 55€) Alles kommt auf einzelnen Tellern, der Tisch ist mit Papierplatzdeckchen gedeckt. Das Schwein war für meinen Geschmack etwas zu trocken, den dazu gereichten Schmorfond und den Joghurt-Dip habe ich auch benötigt. Die Süßkartoffeln waren sehr schmackhaft und der Salat auch. Alles in allem ein gutes Essen. Aber irgendwie kein so gutes Preis-Leistungsverhältnis. Möglicherweise ist das Katz Orange etwas überbewertet. :) Für uns war es jedenfalls ein schöner Aufenthalt.
• • •
Public - a month ago
reviewed a month ago
3 reviews
Map
Map
Map
Ein Muss wenn man im Holländerviertel unterwegs ist und Fisch mag! "Der Feinschmecker" zählt den Butt zu den besten Fischrestaurants Deutschlands. Umso erstaunlicher ist das recht niedrige Preisniveau. Wir waren im Winter mit einer größeren Gruppe dort. Obwohl wir dann mehr waren als vorangekündigt und das Restaurant voll (abends unbedingt reservieren!), wurden nach kurzem Zögern und der Beteuerung unsererseits, dass es dem Komfort keinen Abbruch täte einfach die Stühle näher zusammengestellt. Das Ambiente ist sehr angenehm klassisch. Kein Fischenetz-Schnickschnack etc. Die Bedienung ist kompetent, schnell und freundlich. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut. Wir waren alle vom Geschmack begeistert. Wir kommen auf jeden Fall wieder!
• • •
Public - 4 years ago
reviewed 4 years ago