Profile

Scrapbook photo 1
Scrapbook photo 2
Scrapbook photo 3
Scrapbook photo 4
Daniel Fahlke
Works at self-employed
Attended HTW Berlin - University of Applied Sciences
Lives in Berlin
1,875 followers|230,913 views
AboutPostsCollectionsPhotos+1's

Stream

Pinned

Daniel Fahlke

Shared publicly  - 
 
For the case you wonder, why I decline your offer doing something together.
This explains it.
9
1
Daniel Renner's profile photo
Add a comment...

Daniel Fahlke

Shared publicly  - 
 
 
Jetzt ist es offiziell: Der Generalbundesanwalt ermittelt gegen uns wegen Landesverrat, uns droht damit Gefängnis wegen unserer Enthüllungen über den Verfassungsschutz. Das ist ein Angriff auf die Pressefreiheit in Deutschland.
 ·  Translate
69 comments on original post
1
Add a comment...

Daniel Fahlke

Shared publicly  - 
1
1
Sebastian Muñiz's profile photoMichael Tufekci's profile photo
 
There is no possible freedom without economic welfare
Add a comment...

Daniel Fahlke

Shared publicly  - 
 
 
I was a bit surprised to learn that Brian May (guitarist for Queen) has a Ph.D. in astrophysics. It turns out that he had turned in his thesis in 2007, a good 36 years after putting it on hold to join the band.

He's my new academic hero. Like him, I too have put my academic career on hold to become a rock star. (^_^)
He may be better known for rocking out on tracks like "Bohemian Rhapsody" and "Fat Bottomed Girls," but Queen guitarist Brian May was at NASA headquarters Friday to talk about a different kind of rock – Pluto, to be specific.
11 comments on original post
2
3
Marie Schweiz's profile photoChris Reher's profile photo
Add a comment...

Daniel Fahlke

Shared publicly  - 
 
 
Asap Passwörter ändern...
 ·  Translate
Avid Life Media ist Opfer von Datendieben geworden. Sie werfen dem Unternehmen Betrug vor und wollen ashleymaddison.com, cougarlife.com sowie establishedmen.com vom Netz nehmen lassen.
1 comment on original post
1
Add a comment...
Have him in circles
1,875 people
Josh Duvall's profile photo
Aseem Aryal's profile photo
Peru Peru's profile photo
Aldo Morales's profile photo
Frank Yang's profile photo
Dustin Deus's profile photo
SanVentura Weltmeistermusik's profile photo
Celton Clyde Saa's profile photo
Benjamin Ehrenberg's profile photo

Daniel Fahlke

Shared publicly  - 
 
was a bit bored and did not have my own PC in reach, so I tried if +Magento​ works on a +Cloud9​ workspace.

The answer is yes, even for the smallest workspace size, which is part of the free plan.
But you may fast hit this limit with some stuff added to your magento.

Still impressive.

Real development with magento probably needs a private cloud9 instance on your dev server, or at least the remote server feature of the Service.
1
Add a comment...

Daniel Fahlke

Shared publicly  - 
 
 
Friday: SysAdminDay
http://sysadminday.com/

#sysadminday  
If you don't get it, ask your SysAdmin :)
1 comment on original post
1
Add a comment...

Daniel Fahlke

Shared publicly  - 
 
 
100 years of web design or "But what if after software eats the world, it turns the world to shit?" A talk by Maciej Cegłowski
Designers! I am a San Francisco computer programmer, but I come in peace! I would like to start with a parable about airplanes. In 1981, my mother and I flew from Warsaw to New York City in this airplane, an Ilyushin-62. The Il-62 exemplifies a Soviet design approach I like to think of as "add ...
12 comments on original post
2
1
Jefferson Wolfe's profile photo
Add a comment...

Daniel Fahlke

Shared publicly  - 
 
 
Zu diesem Artikel kann man keine Zusammenfassung schreiben, den muß man ganz lesen, um zu verstehen.
 ·  Translate
Der Bau des neuen Berliner Flughafens verzögert sich immer mehr, und davon profitiert ein Konzern: Imtech. Einblicke in ein kriminelles Geschäftsmodell.
10 comments on original post
1
Add a comment...

Daniel Fahlke

Shared publicly  - 
 
 
Ich muss da grad mal was loswerden. Eigentlich wollte ich nur kurz unter +Torsten Kleinz' Post kommentieren (https://plus.google.com/u/0/107223467325602754395/posts/F4Gz2PA5xry), aber das ist dann doch länger geworden. Also dann doch nicht da sondern hier.


Damit es einfacher wird beim Nachdenken: In welcher Währung sind Griechenlands Schulden jetzt? Euro? Aha. In welcher Währung sind sie, wenn Griechenland den Euro verlässt? Auch Euro? Hm. Die neue griechische Währung wird abgewertet - und die Schulden auch? Nein. Mit anderen Worten: Sobald Griechenland den Euro verlässt, ist es komplett unmöglich, die vorhandenen Schulden zu bedienen. Austerität hin oder her. Es geht einfach nicht.

An der Stelle muss man mal das Dollarzeichen aus den Augen nehmen und sich fragen, wie denn wohl eine Lösung aussehen kann, die beiden Seiten nützt, Schuldner und Gläubiger. Sollte Griechenland den Euro verlassen müssen, werden die Gläubiger exakt gar nichts mehr von ihrem Kapital wiedersehen. Weil Griechenland dann sofort in die Zahlungsunfähigkeit geht.

Es ist aber durchaus der Wille Griechenlands, seinen Verpflichtungen nachzukommen. Das einzige, was sie wollen, ist Zeit und den Rücken frei bekommen, um überhaupt mal was bewegen zu können. Nicht mal eine schwäbische Hausfrau hat noch ein blitzblankes Häuschen samt Vorgarten, wenn sie ihre ganze Zeit dazu verbraten muss, sich ständig mit Gläubigern zu treffen. Geschweige, dass sie dann mal dazu käme, sich Geld zu erarbeiten, mit dem dann die Gläubiger bezahlt würden.


Und nachdem ich den ganzen Tag von unfassbaren verbalen Ausfällen über Griechenland lesen muss: Was genau haben die Griechen denn aktuell schon wieder schlimmes getan? Sie haben den Forderungskatalog der Institutionen als Verhandlungsbasis eingereicht. Der hätte eigentlich komplett abgenickt werden müssen, weil das ja schon der Konsens der Gläubiger war. Aber nein, statt darauf einzugehen wird die Karte des angeblich verspielten Vertrauens gezogen und die Situation noch weiter zugespitzt.

Es ging in diesen "Verhandlungen" erkennbar darum, die Regierung Tsipras zum Rücktritt zu zwingen. Die einzige, die in den letzten Monaten mal die Lagarde-Liste angegangen ist und diverse Gelder wieder reingeholt hat. Findet man nicht wirklich auf den hiesigen Titelseiten, nur andernorts. Ist das nicht genau das, was sonst immer verlangt wird? Statt dessen soll es wieder den üblichen Sumpf geben, der in den letzten Jahren schon gezeigt hat, dass er nicht Willens und/oder nicht in der Lage ist, das Land wieder nach vorn zu bringen. Aber dafür ansonsten brav nach der Pfeife tanzt.

Die Botschaft der Eurogruppe lautet, wenn man sie mal genau übersetzt: "Uns interessiert nur, dass wir gewinnen. Und wir werden keinesfalls irgendwas bestätigen. Erstmal tu mehr, als du vor deinem Land, deiner Regierung etc überhaupt verantworten kannst, tu das in einer unmöglichen Zeitspanne (übrigens schreiben wir euch jetzt eure Gesetze vor), und danach überlegen wir, ob wir vielleicht in Verhandlungen über "Hilfen" gehen. Also, wir sagen die natürlich noch nicht fest zu. Erstmal sagen wir nur zu, dass wir überlegen werden, ob wir überhaupt verhandeln. Ach ja, und was ihr noch an geldbringendem Vermögen habt, kassieren wir erstmal ein. Das behalten wir auch, denn eure Schulden lassen sich daraus ja auch nie bezahlen. Was sonst noch rentabel ist, verkauft ihr gefälligst. Weit unter Preis, weil der Verkauf ja schon vorgestern sein muss. Und wenn dann nichts mehr zu holen ist, erhöhen wir die Steuern auf die breite Masse ins Unendliche. Oh, und natürlich werden wir euch hinterher den Bürgerkrieg o. ä. anlasten und die humanitäre Katastrophe, von der wir einkalkulieren, dass sie kommt, sowieso. Aber das macht ja nichts, daran verdienen wir ja schließlich auch noch."


Mal ernsthaft: Wenn mir ein Gläubiger diese Sorte "Angebot" machen würde, ich zeigte dem den Finger und ginge lieber eine Runde auf seine Kosten Wasser und Brot schnabulieren. Da lebe ich besser mit als mit dieser Art Gönnerhaftigkeit. Äh, das heißt ja jetzt Solidarität. (Dass letztere eigentlich altruistisch ist und eben explizit nicht von verlangbaren Gegenleistungen abhängt, lassen wir mal außer acht.) Wobei - kommt das nicht letztlich aufs Selbe raus? Zumindest wenn man davon absieht, dass man in letzterer Konstellation nicht auch noch dafür permanent auf Knien liegend danken muss, dass man gerade wieder nach Strich und Faden verprügelt wurde?


Wasserstandsanzeiger der Debatte trifft es trotzdem. Dass sich Regierende erlauben dürfen, in dieser Art und Weise über andere herzuziehen, ihnen in einer unglaublich selbstverliebten, hocharroganten Art und Weise wirklich alles bis aufs Detail vorzuschreiben etc, ist unglaublich. Noch unglaublicher der anscheinend typische Deutsche, der seinen Mainstreammedien immernoch glaubt und die Hetze der vergangenen Jahre als objektive Berichterstattung rezipiert.

"Die Griechen sollen mal ihre Hausaufgaben machen. Und vor allem die EU-Regeln einhalten!" Sagen Politiker eines Landes, dass seit Jahren mit seiner Exportquote weit über den als Maximum vereinbarten Werten der EU liegt. Das hat übrigens auch nichts mit "Wir sind halt wirtschaftlich besser, da sollen sich die anderen mal eine Scheibe von abschneiden!" zu tun. Dies anzunehmen ist etwas kurzsichtig. Der Export des Einen ist der Import eines Anderen. Zu gut deutsch: weil wir uns auf Niedriglohnsektor spezialisiert haben, produzieren wir gerade noch vermarktbaren Schrott, den wir in andere Volkswirtschaften pumpen, damit dort die lokalen Märkte zerstören, die Menschen ihre Arbeit verlieren, die jeweiligen Gemeinden und Staaten weniger Einnahmen haben, weniger wichtige Investitionen treffen oder ihre Schulden zurückzahlen können. Wir bezahlen einen Gutteil der Subventionskosten einer derartigen Wirtschaftsform übrigens mit sinkenden Realeinkommen der breiten Masse und mit sinkender Binnennachfrage.

Preisfrage: Was passiert wohl, wenn der Euro zusammenbricht, mit Deutschlands Exporten? Wer kann und will die dann noch importieren? Und welche Auswirkungen hätte das auf die Arbeitslosenquote? Was passiert mit dem Rest der Wirtschaft, wenn dadurch die Binnennachfrage noch weiter sinkt mangels Kaufkraft? Hilft da staatliches Sparen auch? An welcher Stelle soll denn dann weiter gespart werden? Und was passiert, wenn die Arbeitslosenquote auf zweistellige Werte ansteigt?

Nur mal ein paar Fragen zum Nachdenken. Antworten bitte nur, wenn etwas substanzreicheres als "Die faulen Griechen ruhen sich eh nur auf ihren geborgten Geldern aus und raffen alles auf." kommt. Wisst schon.
 ·  Translate
Ganz so dramatisch wie der taz-Kommentator sehe ich  #ThisIsACoup nicht - es ist kein Tiefpunkt, sondern ein Wasserstandanzeiger der Debatte. Und so… - Torsten Kleinz – Google+
38 comments on original post
1
Add a comment...
Daniel's Collections
People
Have him in circles
1,875 people
Josh Duvall's profile photo
Aseem Aryal's profile photo
Peru Peru's profile photo
Aldo Morales's profile photo
Frank Yang's profile photo
Dustin Deus's profile photo
SanVentura Weltmeistermusik's profile photo
Celton Clyde Saa's profile photo
Benjamin Ehrenberg's profile photo
Work
Occupation
work on websites and crazy programming stuff and maintaining Open Source Software
Skills
Programming: PHP, Magento, Symfony2, Composer, OpscodeChef, Website-Frontend
Employment
  • self-employed
    PHP/Magento Developer, 2013 - present
  • digital.manufaktur GmbH
    PHP Developer, 2011 - 2013
  • melovely GmbH & Co. KG
    Senior Magento Developer, 2014 - 2015
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Berlin
Links
Story
Tagline
aka Flyingmana
Introduction
A PHP and JS Developer and a very enthusiastic open source lover.
Bragging rights
Speaker on Magento Live Germany
Education
  • HTW Berlin - University of Applied Sciences
    Angewandte Informatik, 2010 - 2013
  • Humboldthain Grundschule
    1994 - 2000
  • Ernst Schering Oberschule
    2000 - 2004
  • Theodor Heuss Gymnasiu
    2004 - 2008
Basic Information
Gender
Male
Other names
Flyingmana
Daniel Fahlke's +1's are the things they like, agree with, or want to recommend.
HTTPS Everywhere
chrome.google.com

Encrypt the Web! Automatically use HTTPS security on many sites.

connect20/Novalnet : 5.0.2 - Track your PHP libraries at VersionEye
www.versioneye.com

Novalnet AG ist ein deutsches EPayment - Unternehmen, bietet alle relevanten Zahlungsarten weltweit. / Novalnet is a German based payment se

Humble Cartoon Network Mobile Bundle
www.humblebundle.com

Get up to 11 Android games in the Humble Cartoon Network Mobile Bundle!

Türchen 07: Über Herausforderungen im Betreuen von Open- Source-Projekte...
www.webguys.de

Open Source ist ein essentieller Part für jeden Magento Entwickler, allein schon weil Magento selbst Open Source ist. Aber auch weil viele d

Rizzoma
market.android.com

Rizzoma Collaboration app is a mobile version of the eponymous online service. Rizzoma is a simpleway to work together, accumulate and manag

magento/framework : 0.1.0-alpha103 - Track your PHP libraries at VersionEye
www.versioneye.com

Current, Required. UNKNOWN, *, ext-curl. UNKNOWN, *, ext-dom. UNKNOWN, *, ext-gd. UNKNOWN, *, ext-hash. UNKNOWN, *, ext-iconv. UNKNOWN, *, e

Terra Battle by MISTWALKER
www.terra-battle.com

Terra Battle is the Role Playing Game for smartphone, the most recent game of MISTWALKER. More downloads mean more artists. Celebrated artis

Terra Battle
market.android.com

Un enfrentamiento que rasgará el velo que oculta los secretos del mundo y pondrá en marcha los engranajes del destino…*Maniobra libremente c

Maya Posch: Ready For Love
mayaposch.blogspot.com

"Are you ready for love?" It was one of the questions I got asked during the recent interview for the Chilean documentary. I answered it pos

Sertraline FREE first couple of weeks
mentalhealthimpact.blogspot.com

Hi all, Apologies for my absence of late, I've been a busy bee and also contending with being sertraline free for the first time in 8 years!

PlayTo for Chromecast™
chrome.google.com

Allows you to send any internet videos to Chromecast™

melovely
market.android.com

melovely.de – Designerschmuck & Accessoires Heimat für Schmuck-Verrückte und Accessoires-Fetischisten vereint ungewöhnliche Designer unter e

Web QR
www.webqr.com

QR Code scanner

12 challenges that open source projects must overcome | Opensource.com
opensource.com

Open source is the combined contributions of millions of independent volunteers. This single concept brings with it a few inherent issues. H

Google
plus.google.com

News and updates on Google's products, technology and more

❤ Banded - Pessimisten-Stretcharmband "58-70-94-2014" | melovely
www.melovely.de

Das flexible Stretch-Armband "58-70-94-2014" von dem Berliner Label "Banded" ist ein must-have für alle pessimistischen Fußball-Fans.

I'm not a hugger
coffeebeansdaydreams.blogspot.com

I'm not a hugger, never really have been. I don't think I got that gene. I read an article about the benefits of hugging and I thought to my

Building Communities in eCommerce #mm14de
www.slideshare.net

While “community” is not new, it has become a buzzword as more companies discover the powerful impact it can have on their brand’s goals. Co