Profile cover photo
Profile photo
Martin Pierags
293 followers -
Comedy Kellner, Spasskellner und Unterhaltung für Hochzeit, Geburtstag und Weihnachtsfeier
Comedy Kellner, Spasskellner und Unterhaltung für Hochzeit, Geburtstag und Weihnachtsfeier

293 followers
About
Posts

Post has attachment
Berlin 2014: Heimatstadt, wie hast Du Dich verändert! #minimal   #minimalism   #minimalperfection   #minimalist   #minimalmonday  
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Minimal Photography by Martin Pierags.
The world in my eyes!
Add a comment...

Post has attachment
Lets give it a try: Entry for  #minimalmonday  curated by +Olivier Du Tré 
http://pierags-fotografie.de
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Google schlägt wieder zu: 
Die Suchergebnisse werden geclustert, geordnet, vorsortiert. Wie aus dem Screenshot zu erkennen, werden zur Bildersuchanfrage "minimal" im Header verschiedene Themen angezeigt: "Minimal music wallpaper", "minimal techno" bis hin zur Supermarktkette "Mini Mal". Damit soll die Suche mit weniger Klicks zum Erfolg führen und schnell die Spreu vom Weizen getrennt werden. Wer hat Ähnliches ebenfalls schon beobachtet?
Photo

Post has attachment
Zauberei? Oder hinters Licht geführt?

Irgendwo verschwindet eine malaysische Boeing und dann taucht sie doch wieder auf, nur um wieder am Boden zu zerschellen/ in der Luft zu explodieren.

Und schon ist klar, wer es war und die Tatrakete ist auch gleich identifiziert...
Ich kann mich noch gut an den 11. September erinnern, als es nicht lange gedauert hat, und schnell war der Schuldige gefunden. Ich habe mich darüber gewundert und es kommt mir auch hier wieder spanisch vor: die Separatisten waren es mit einer Boden Luft Rakete vom Typ SA-11, beteuern die Amerikaner.

Ist es nicht so, dass vor Gericht jemand nur verurteilt werden kann, wenn er ein Motiv hat? 
Dass die Separatisten ein Passagierflugzeug für eine Militärmaschine gehalten haben, ist möglich, denn Sie flog in 10 km Höhe, aber doch unwahrscheinlich, es sei denn Sie besitzen nur Ferngläser.
Gibt es einen Grund, wenn nicht der Wunsch nach Eskalation und das Hineinziehen von weiteren Nationen, dass jemand eine internationale Passagiermaschine vom Himmel holt?

Die Eskalation (spanisch bedeutet escalera Leiter) beginnt mit dem Schritt des Gegners und der zunehmenden, stärkeren nächsthöheren Stufe der Gewalt. Es sei denn die Initialzündung wird selber inszeniert und initiiert. Nach etlichen Jahren Krieg ist der eigentliche Auslöser für diesen gar nicht mehr so wichtig und liegt auch schon so weit weg, dass sich kaum jemand erinnert.


Merke: Wenn Du Dich anfängst zu wundern, denke nicht gleich an Zauberei, sondern vielleicht auch, dass Dich jemand an der Nase herumführen möchte. 

Ich kann zwar nur einen Zaubertrick, aber um Leute zu verblüffen und an der Nase herumzuführen, reicht er völlig aus.
Und ich weiß, das es keine Zauberei gibt!

Dann schon eher Berge versetzen.
Und beten, dass das alles nicht wahr ist.
Add a comment...

Post has attachment
Bewertungen sind schön, tolle Bewertungen sind noch schöner:
Bald sind es 50 Bewertungen in meinem Gästebuch zur Geburtstagsunterhaltung. Auch die Bewertungen auf eventpeppers.de und golocal.de sind jetzt vom Gästebuch aus zugänglich. Nur Google hat noch kein Widget zum Einbinden der Bewertungen.
Add a comment...

Post has attachment
Ich habe meinen Account bei Instagram wiederbelebt, denn eine meiner Passionen ist das Fotografieren.
Take a look!

http://instagram.com/p/fbHfRgCOIT/
Photo
Add a comment...

Post has shared content
So true, very well observed!
What your favorite social network says about you (#infographic)
Photo
Add a comment...

Post has shared content
Google Analytics hits privacy?
Wait a doggone minute... I think Google Analytics just committed the biggest privacy blunder in Google's history. Please tell me that I'm wrong.

One of the key elements of Google Analytics is that it has always been safe in terms of privacy. Yes, I know, A lot of people think GA is violating their privacy, but that's because they have no idea how it actually works. 

GA has never violated anyone's privacy (i.e. the act of revealing information that you did not deliberately decided to share with the individual site). Information that you shared with sites that used GA would not actually be useful to Google, nor the other way around.

...until now...

You see, Google Analytics has launched a new feature in which it will tie into its advertising databases and reveal things like:

- Age: break down of user by age.
- Gender: break down of user by gender.
- Affinity Categories: categorizes visitors taking into account their life styles (technophiles, music lovers, gamers, etc). 
- Other Categories: categorizes visitors based on the specific content they consume, along with how recently and frequently they consume that content.

~more here: http://online-behavior.com/analytics/demographics

As a whole, this isn't a violation of privacy either, because all you get is aggregated data which doesn't link to a specific person.

But, then you also remember that GA has a custom variable called userID, in which you can supply a (for GA) anonymous ID for each person visiting your site.

So, if you segment the demographic report on each anonymous ID you get ... drum roll... demographic data per person, as in how old that person is, his or her gender, her interests and so fort. 

Now you move on to the GA API and you automatically extract this data, and suddenly you find that GA is revealing their internal audience data to you as a 3rd party site owner - hence, massive privacy violation.

Please Google, tell me that I'm wrong.
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded