Profile cover photo
Profile photo
Heinrich Elsigan
2,121 followers -
Love should be the law, love guided by will and wisdom!
Love should be the law, love guided by will and wisdom!

2,121 followers
About
Communities and Collections
View all
Posts

Post is pinned.Post has attachment
back with the millions, back with the loot / spoils / plunder, back with Marie

djinn's chaos's now over
Photo
Add a comment...

BAD *B*aby: too cute, too little cats and dogs, helpless baby, helpless homeless
Good B: Butterfly, Hedgehog
BAD R: T-Rex, Hardcore BSDM, militant totalitarism, extreme bodycult, extreme bodybuilding. bloodhounds
Good R: Defiant little gir
...
Add a comment...

Was ich nicht verstehe ist folgendes:

Österreicher sind sehr harmoniebedürftig und gute Diplomaten und suchen für gewöhnlich gerne den Kompromiss.

Das sieht man an der Sozialpartnerschaft hier, den Ausgleich zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern.

Das sieht frau bei der Anrechnung der Karenzzeiten im Kollektivvertrag.

Das sehen wir beim Versuch von Kanzler Kurz innerhalb der EU zwischen Visengrad-Staaten und Westeuropa Brücken zu bauen, den Versuch zwischen USA und Russland zu vermitteln, den Versuch einen Deal Brexit und weiterhin enge Kontakte zum vereinigten Königreich zu behalten, aber auch die Beziehungen zu Irland nicht zu veschlechtern.

Dieses Harmoniebedürfnis hat historisch geschichtlich Gründe, denn immer wenn die Österreicher überhart sein wollten, verloren sie und immer wenn sie auf Ausgleich und Liebe setzten gewannen sie.

Nur verdammt, warum in aller Welt schaffen die Österreicher nicht das im Bereich der Pensionsreformen auch, wie sonst in allen anderen Bereichen überall sonst?

Das verstehe ich nicht!

Niemand will deutsche Pensionsreformen, aber skandinavische oder niederländische wären für die Österreicher typischerweise üblich gewesen, wenn man sich sonst ihr ausgeglichenes Verhalten anssieht.
Add a comment...

Post has attachment
Viel Häme - und ein bisschen Hoffnung für Wagenknechts "Aufstehen Bewegung".
https://www.tagesschau.de/inland/wagenknecht-203.html

Also die Häme finde ich in diesem Fall übertrieben, denn auch wenn dieses Projekt futuristisch, utopisch und linkspopulistisch anmutete, war es doch etwas ernsthafter als die aufmüpfige Drohnenmord, "pöhse USA", good close friend Putin Polemik.
Häme ist meine Ansicht nach hier wirklich unangebracht, wenn eine Don-Quichotin einmal ihre RAF-anmutende kalte Krieg Kampfrethorik ablegt, dafür etwas ein wenig ernsthafteres versucht und dabei mäßigen bis keinen Erfolg hat.
Häme, Spott, demütigende Polemik wäre meiner Meinung nach bei den Drohnenmord Horrogeschichten und USA-bashing angebracht gewesen.

Ist das die Art der Deutschen, dass solange jemand den irren Clown oder Volltrottel(in) markiert, dann peinlich geschwiegen wird, aber wenn sich die Betroffene normalisiert und dann halt nicht gleich so erfolgreich ist, gespottet wird?

Ich habe gespottet, gehetzt, geschasst als die traurige Sarah ihre Drohnenmord Anti-USA Show abzog, aber jetzt ist kein Gefühl von Spott, Häme, Demütigung gegenüber Wagenknecht in mir.
Add a comment...

Post has attachment
https://www.welt.de/politik/deutschland/article190037115/AKK-antwortet-Macron-Europa-richtig-machen.html?wtmc=socialmedia.twitter.shared.web

Annegret Kramp-Karrenbauer bringt im Artikel „*Europa jetzt richtig machen*“ ihre wesentliche Anliegen zu / an Europa in klarer verständlicher Sprache:

European Way of Life
Zentral steht ein „*European Way of Life*“, als Mix aus repräsentativer Parteiendemokratie, Parlamentarismus, Rechtsstaatlichkeit, individueller Freiheit und sozialer Marktwirtschaft.

Handlungsfähigkeit der EU ausbauen / stärken

Wir müssen mit unterschiedlichen Konzepten darüber streiten, wie die EU künftig zu den großen Fragen handlungsfähig werden kann.

Gemeinsamer Binnenmarkt für Banken

Nationalstaaten, Subsidiarität, Eigenverantwortung, Föderalismus

Gleichzeitig müssen wir konsequent auf ein System von Subsidiarität, Eigenverantwortung und damit verbundener Haftung setzen. Europäischer Zentralismus, europäischer Etatismus, die Vergemeinschaftung von Schulden, eine Europäisierung der Sozialsysteme und des Mindestlohns wären der falsche Weg. Ohne Nationalstaaten geht es nicht!

Balance zwischen Klimaschutz und Wirtschaftswachstum

Wir brauchen jetzt eine europäische Herangehensweise an die Fragen, mit welchen Technologien wir unser Klima schützen und gleichzeitig gut wirtschaften.


Gemeinsame Forschungen, Entwicklungen aus EU-Innovationsbudget

Gemeinsame Forschungen, Entwicklungen und Technologien sollten aus einem EU-Innovationsbudget finanziert werden und das Label „Future made in Europe“ tragen.


Steuerschlupflöcher schließen

Fairere Besteuerung von Konzernen im gleichen Maß wie bei KMU (Klein- und Mittelbetrieben).


Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
In Memoriam Bat-Sheva Ofra Haza-Ashkenazi עפרה חזה
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

My expirience told me to trust only women and non dominant men, that work.

In women we trust

Never ever trust dominant men, that never worked nor fullfield their duty as soldiers, nor served in civil services, no matter, if black, white, young or old

Thou can trust George Soros or Hillary Clinton or Michelle Obama.

there are some Soft handicaped men, that Served, but then failed. Bring them back to the light, with a lighthouse Project and don't play pur the help for Refugees against the help for handicaped American natives
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded