Profile cover photo
Profile photo
Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V. - Lohnsteuerhilfeverein - Sitz Gladbeck
11 followers
11 followers
About
Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V. - Lohnsteuerhilfeverein - Sitz Gladbeck's posts

Post has attachment
Abgabefrist Steuererklärung 2016 - mal so, mal anders

Nur noch wenige Tage - am 31. Mai 2017 ist Abgabeschluss für die Steuerunterlagen. Die Steuererklärung 2016 muss dann spätestens dem Finanzamt vorliegen. Eigentlich. „In einigen Bundesländern gelten Ausnahmen, so zum Beispiel in NRW, Bayern, Hessen und Sachsen“, sagt Bernd Werner, Vorstand der Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V., Lohnsteuerhilfeverein, Sitz Gladbeck: „Die Finanzministerien dieser Länder wollen die elektronische Abgabe von Steuererklärungen bewerben.“

In diesen Bundesländern kann man die Steuererklärung 2016 auch noch Ende Juli 2017 abgeben. Mit einer Bedingung: Die Steuerzahler müssen sich bei ELSTER registrieren, dem Steuerprogramm der Finanzbehörde.

"Wer sich von einem Steuerberater oder von einem Lohnsteuerhilfeverein beraten lässt, der hat bis zum 31. Dezember Zeit, seine Steuererklärung abzugeben", sagt Bernd Werner.

Mehr erfahren in den Steuernews der Lohnsteuerhifle für Arbeitnehmer e. V.:
https://www.lohnsteuerhilfe.net/abgabefrist-steuererklaerung-2016-frueher-oder-spaeter/



Post has attachment

Post has attachment
Steuererklärung 2016 was kann ich alles absetzen

Steuererklärung 2016 was kann ich alles absetzen – mit dieser Frage quälen sich alljährlich Millionen Steuerzahler. Die gute Nachricht: Die Mühen, sorgfältig die Steuererklärung auszufüllen, lohnen. 901 Euro – soviel Steuererstattung erhalten Steuerzahler in Deutschland im Schnitt. Das Statistische Bundesamt veröffentlichte diese Zahl jetzt.

Was kann man alles absetzen? „Fahrtkosten für den Weg zur Arbeit (Erste Tätigkeitsstätte), Auslagen für medizinische Behandlungen, haushaltsnahe Dienstleistungen – dies sind nur einige der Posten, die zum Teil sogar beträchtlich zu einer Steuererstattung beitragen können“, sagt Timo Bell, Vorstand der Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V., Lohnsteuerhilfeverein, Sitz Gladbeck: „Die Liste Steuererklärung 2016 was kann man alles absetzen lässt sich noch um eine Vielzahl von Punkten erweitern.“

Steuererklärung 2016 was kann man alles absetzen – lesen Sie mehr in den Steuernews der Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V.:
https://www.lohnsteuerhilfe.net/steuererklaerung-2016-was-kann-man-alles-absetzen/



Post has attachment
Bonuszahlung der Krankenkasse – Warten auf die Bescheinigung der Kasse

Bonuszahlung der Krankenkasse muss nicht in jedem Fall versteuert werden. Dies hatte der Bundesfinanzhof im vergangenen Jahr entschieden (Az.: X R 17/15). Betroffen von diesem verbraucherfreundlichen Urteil sind bestimmte Bonusmodelle der Kassen.

Was müssen Steuerzahler bei der Steuererklärung 2016 beachten? „Zuerst muss die Krankenkasse aktiv werden, Steuerzahler müssen zunächst nichts veranlassen“, sagt Bernd Werner, Vorstand der Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V., Lohnsteuerhilfeverein, Sitz Gladbeck.

Die Krankenkassen müssen nun aktiv werden: Sie verschicken an ihre Mitglieder im Laufe dieses Jahres entsprechende Bescheinigungen. Wer so eine Bescheinigung erhält, hat an einem der von der Neuregelung betroffenen Bonusmodelle teilgenommen. Die Bescheinigung muss dann an das zuständige Finanzamt gesendet werden. Dieses prüft, ob der Steuerbescheid – eventuell auch nachträglich - geändert werden muss.

Weitere Details in den Steuernews der Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V.:
https://www.lohnsteuerhilfe.net/bonuszahlung-der-krankenkasse-was-bei-der-steuererklaerung-2016-zu-beachten-ist/


Post has attachment
Wie kann ich mein Arbeitszimmer von der Steuer absetzen – BFH-Urteile: Geteiltes Arbeitszimmer jetzt besser absetzbar

Wie kann ich mein Arbeitszimmer von der Steuer absetzen – Das ist für viele Steuerzahler gar nicht so leicht. Aber für Paare, die gemeinschaftlich ein häusliches Arbeitszimmer nutzen, gibt es jetzt eine Verbesserung: Jeder Partner kann bis zur Höchstgrenze von 1.250 Euro seine Ausgaben geltend machen. Dies hat der Bundesfinanzhof entschieden (Az.: VI R 53/12 und Az.: VI R 86/13).

Bisher bezog sich die Höchstgrenze von 1.250 Euro auf das Arbeitszimmer und konnte auch bei mehreren Nutzern nur einmal geltend gemacht werden.

Alle wichtigen Informationen in den Steuernews der Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V.:
https://www.lohnsteuerhilfe.net/wie-kann-ich-mein-arbeitszimmer-von-der-steuer-absetzen-bfh-urteile-geteiltes-arbeitszimmer-jetzt-besser-absetzbar/

Post has attachment
Wer von seiner Zeitarbeitsfirma „bis auf weiteres“ bei einem Entleiher tätig ist, der kann seine Fahrtkosten als Dienstreisekosten steuerlich geltend machen. Zu diesem Urteil kam jetzt das Finanzgericht Niedersachsen (Az.: 9 K 130/16). „Das bedeutet für viele Zeitarbeitnehmer eine deutliche Steuerentlastung“, sagt Bernd Werner, Vorstand der Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V., Lohnsteuerhilfeverein, Sitz Gladbeck: "Statt der Entfernungspauschale können nunmehr die tatsächlich gefahrenen Kilometer, also auch die Rückfahrt, sowie eine Verpflegungspauschale angesetzt werden.“

Allerdings muss das höchste deutsche Finanzgericht, der Bundesfinanzhof, dieses Urteil noch bestätigen.

Was müssen Zeitarbeitnehmer bei ihrer Steuererklärung 2016 jetzt beachten? Mehr dazu in den Steuernews der Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V.:
https://www.lohnsteuerhilfe.net/fahrtkosten-fuer-leiharbeiter-finanzgericht-entscheidet-zugunsten-der-eine-million-zeitarbeitnehmer/


Post has attachment
Kindergeld in der Ausbildung

Erhalten Auszubildende Kindergeldzahlungen, dann muss das Geld auch bis zum Ende der Ausbildung gezahlt werden. In einem vor dem Finanzgericht Baden-Württemberg verhandelten Fall war das Kindergeld schon nach bestandener Abschlussprüfung gestrichen worden. Zu früh, urteilte das Gericht (Az.: 7 K 407/16).

„Die Ausbildung und damit der Anspruch auf Kindergeldzahlung endet erst mit dem Ausbildungsvertrag“, sagt Bernd Werner, Vorstand der Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V., Lohnsteuerhilfeverein, Sitz Gladbeck: „Das klingt eigentlich logisch. Doch jetzt muss erst noch der Bundesfinanzhof entscheiden.“

Mehr lesen in den Steuernews der Lohnsteuerhilfe:
https://www.lohnsteuerhilfe.net/kindergeld-in-der-ausbildung-finanzgericht-gewaehrt-kindergeld-bis-zum-ende-des-ausbildungsvertrages/

Post has attachment
Zinsen auf Steuernachzahlung zu hoch

Sechs Prozent, so hoch sind die Zinsen, die der Fiskus jedem berechnet bzw. gutschreibt: denjenigen, die Steuern nachzahlen müssen aber auch denen, die eine Erstattung erhalten.

Wirklich ärgerlich werden die Zinsen im Falle von Nachzahlungen, wenn das Finanzamt Jahre gebraucht hat, um einen Steuerbescheid zu erstellen. Sind die Zinsen also zu hoch?

Das Finanzgericht Münster beschäftigt sich nun mit dieser Frage. „Wir raten jedem, der diesen Zinssatz zahlen musste, Einspruch einzulegen“, sagt Bernd Werner, Vorstand der Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V., Lohnsteuerhilfeverein, Sitz Gladbeck: „Es ist nicht unwahrscheinlich, dass die Klage Erfolg hat, auch deshalb, weil der Bund der Steuerzahler das Musterverfahren unterstützt.“

Was können Betroffene tun? Mehr erfahren in den Steuernews der Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V.:

https://www.lohnsteuerhilfe.net/zinsen-auf-steuernachzahlung-zu-hoch/


Post has attachment
Innovativ und kompetent

Die Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V. wurde jetzt mit dem Preis für „Innovation & Technik“ des Direkt Marketing Center der Deutsche Post AG ausgezeichnet. Der Preis wird jährlich vergeben.

„Die Lohnsteuerhilfe aus Gelsenkirchen bietet deutschlandweit die klassische Lohnsteuerhilfe von Angesicht zu Angesicht“, führte Patrick Hinzer vom Direkt Marketing Center der Deutsche Post AG in seiner Laudatio aus. „Zusätzlich wird allen Mitgliedern ein vielfältiges Onlineangebot bereitgestellt, Service- und Beratungsfragen oder die Steuererklärung einzureichen.“

Mehr lesen:
http://www.lohnsteuerhilfe.net/innovativ-und-kompetent-auszeichnung-fuer-die-lohnsteuerhilfe



Post has attachment
Wait while more posts are being loaded