Profile cover photo
Profile photo
Brigitte Alice Radl
307 followers
307 followers
About
Posts

Post has shared content
Mein zweiter Streich vom #csforum14  war eigentlich mein erster.

Der Vortrag "Content Strategy for Higher Ed" ist verbloggt. Für mich war er sehr spannend, denn er hat mich sehr an meine Zeit an der #HWZ erinnert. Zudem ist es ein lehrreicher Content-Strategy-Case. 

Vielen Dank +Brigitte Alice Radl  und +Heinz Wittenbrink für die Offenheit, mit der Ihr aus dem Nähkästchen berichtet habt. 

Post has attachment
Das #csforum1  in Frankfurt vergangene Woche war eine spannende, interessante, unterhaltsame Sache. Ein großes Dankeschön geht an +Sascha Stoltenow, dass er mit so viel persönlichem Einsatz die Konferenz in den deutschen Sprachraum geholt und für ein großartiges Programm gesorgt hat. Denn das Event trägt viel zur Professionalisierung der Disziplin bei. 
Meine Eindrücke hab ich in einem kurzen Post verarbeitet.

Post has shared content
Dear fellow Content Strategists. Please check out the full program of Content Strategy Forum 2014 and get your hand on one of those tickets. It's three more days until the prices go up.

Things you should know:
- If you have been to a CS Forum before you're entitled to a 5%-discount
- If you are a student or working for a non-profit-organisation (Charities as well as Universities) conference tickets start at Euro 390.- - You'll have a unique line-up with more than 50 speakers from 15 countries with workshops and best practice presentations from organisations such as the Australian Broadcasting Corporation, BMW, Bosch, Daimler, eBay, E-Plus, the European Commission, Facebook, Hahnemühle FineArt, Nestlé and many more.

+Margot Bloomstein will be giving a keynote on the future challenges on our profession, while +Cleve Gibbon will take you on a travel through the future of content in the Internet of Things. And just before the closing panel +Eric Reiss will reveal how we can take Content Strategy to the boardroom.

On 1 July, the workshop day, +Rahel Anne Bailie will be giving a Content Strategy Master Class on COPE architectures.

+Nico Brünjes will explain how you manage and produce longforms such as Snowfall and other crossmedia projects.

+Doris Eichmeier and +Klaus Eck will teach you about the fundamentals of Content Strategy and Content Marketing.

+Brigitte Alice Radl and +Heinz Wittenbrink share their experience from a Content Strategy process at an Higher Ed institution.

+Uwe Knaus and +Thomas Pleil will provide insight into Content Strategies for Social Media at Daimler.

And +Christian Riedel will work with you on the Storytelling Start-up-

The full speaker line-up is available at: http://www.csforum2014.com/speakers/

Further Speakers are: +Michael Andrews +Inga Batur +Alenka Bester +Patrick Breitenbach +Clay Delk +Judith Denkmayr +Michael Domsalla  +Stephan Fink +Kerry-Anne Gilowey +Klaas Glenewinkel +Yousef Hammoudah +Richard Hemmer +Ute Klingelhöfer +Sadia Latifi +Meike Leopold +Joerg Leupold +Tapio Liller +Christian Riedel +Christiaan Lustig +Rainer Markussen  +Leisa Reichelt +Kate Kenyon +Monica Rivera +Frida Roberts +Michael Schmidtke +Claudia Sommer +Angela Stengel +Robert Stulle +Inge Weyers +Ansgar Zerfass  +Andrew Zusman and many more.



http://csforum2014.com/program/#skip1

Post has shared content
Ich habe meine persönliche Liste der besten Content und Inbound Marketing Blogs nach etwas über einem Monat aktualisiert. In dieser Zeit haben mich 4 neue Blogger überzeugt, sie steigen in meine Liste ein :D

+Franz Keim +Robert Weller +Sonja Schwarz und +Brigitte Alice Radl sind die Neueinsteiger in meinem persönlichen Top Blogs Ranking

Post has shared content
Check out our speaker line-up and book your early bird ticket until Monday, 31 March and save Euro 200.- on the regular price.

http://www.csforum2014.com/speakers/ 

Join us and meet +Margot Bloomstein, +Cleve Gibbon, +Eric Reiss, Frida Roberts, +Brigitte Alice Radl, Dirk Baecker, +Clay Delk, Meike Leopold, +Christian Riedel, +Leisa Reichelt, +Thomas Pleil, +Rahel Anne Bailie, Jörg Leupold, +Doris Eichmeier, +Uwe Knaus, +Raphaela Fellin, +Stephan Fink Judith Denkmayr, +Klaus Eck, +Nico Brünjes, and many more ... 

Post has attachment
Das großartige Magazin A List Apart shared seine Inhalte jetzt auch auf Google+.

Post has attachment
Das #csforum  findet heuer von 1. - 3. Juli in Frankfurt statt, soviel wissen wir schon von +Sascha Stoltenow. Das ist toll und für alle an Content Strategy Interessierten ein Must!

Um die Konferenz hat sich aber auch eine Community entwickelt, die sich das ganze Jahr über austauscht. Das #csforum  ist auch "a global cooperative". Dem trägt die neue Website http://csforum.eu Rechnung, auf der aktuelle Artikel und Infos zur Konferenz und Community zu finden sind.

Ich durfte dort auch publizieren zur Frage: Content Strategy - Buzzword or the future of organisational communication?

Post has attachment
Es gibt sie, die Designer, die über Content nachdenken.+Oliver Schöndorfer hat seine tolle Session "Keine Angst vor Content" vom #uxcvie  jetzt auch verbloggt.
LESEEMPFEHLUNG!
So stellen wir uns den Zugang von Designern zu Content vor!

Post has attachment
Gestern war ich beim UX Camp Vienna. Ein wirklich interessanter Tag mit vielen guten Sessions. Gefreut hat mich, dass Content tatsächlich ein Thema in der Community ist und Bewusstsein für die Bedeutung von Inhalten im Entwicklungs- und Designprozess besteht.

In guter alter BarCamp-Manier habe ich auch eine kleine Session zu unserem Content-Testing-Modell für die FH JOANNEUM gehalten.

Hier meine Rückschau auf das #uxcvie  aus Content-Perspektive inkl. meiner Präsentation.

Nächsten Samstag gibt's übrigens gleich die nächste Veranstaltung zum Thema: den UX Day 2013 in Graz (http://uxdaygraz2013.iicm.tugraz.at).

Post has attachment
Noch eine Veranstaltungsankündigung: Im Mai findet in Berlin die 8. #IAK  statt. Diesmal zum Thema "Brand Experience". 

Welche Rollen spielen Informationsarchitekten, Content-Strategen und UX Designer bezogen auf das Ziel einer umfassend Brand Experience?
Welche Methoden sind für diese Herausforderung geeignet?
Für uns interessant: Welche Bedeutung haben Content-Modelle in diesem Zusammenhang?

Neben diesen Fragen werden auf der IAK auch wieder aktuelle Methoden, Fallstudien und Best Practices aus IA und UX Design präsentiert inkl. Möglichkeit, diese ausführlich zu diskutieren.

Auch für uns Content-Leutchens gibt es also mit Sicherheit Spannendes zu erfahren. 

Wer selbst etwas beitragen möchte: Der Call for Participation endet am 15. Jänner 2014.
Wait while more posts are being loaded