Profile cover photo
Profile photo
Vaulting-Team
6 followers -
DAS IST VOLTIGIEREN! Akrobatik auf dem Rücken eines Pferdes Der Ursprung des Voltigierens liegt in der Kavallerie, Ziel war es mit reiterlichen Übungen die Soldaten mit Ihren Pferden in Gleichgewicht, Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer zu Schulen. Heute ist Voltigieren eine vergleichsweise kostengünstige Pferdesportart. Die allen Bevölkerungsschichten offensteht. Hier wird das Interesse junger Menschen am Pferd mit einer vielseitigen Bewegungserziehung und der Förderung sozialer Kompetenzen verbunden. Die Kinder erlernen zum einen den verantwortungsbewussten Umgang mit dem Partner Pferd. Zum anderen werden körperlichen und motorische Fertigkeiten, vor allem Haltung, Rhythmus, Gleichgewicht und Konzentration geschult. Als Gruppensport werden beim Voltigieren darüber hinaus soziale Fertigkeiten wie Einfühlungsvermögen, Vertrauen, Gemeinschaftssinn und Selbständigkeit gefördert. Im Normalfall bestehen Voltigiergruppen aus 9-12 Kindern und Jugendlichen, die in etwa denselben Leistungsstand haben. Das breitensportliche Voltigieren kann als Einstieg in den Reitsport dienen, bietet jedoch auch eine gute Vorbereitung auf den Turniersport. Geturnt werden zuerst vorgeschriebene Pflichtübungen, von jedem Voltigierer separat gezeigt, im Anschluss wird eine frei zusammengestellte Kür mit bis zu drei Voltigierern gleichzeitig auf dem Pferd geturnt. Wettkampfmäßig betrieben ist das Voltigieren ein anspruchsvoller Leistungssport. Es gibt drei Wettkampfdisziplinen die in Einzel-, Doppel- und Gruppenwettbewerbe unterteilt sind und von mehreren Richtern bewertet werden. Es gibt regionale, nationale- internationale, Europa- und Weltmeisterschaften. Die Pferde werden speziell hierfür ausgebildet. Und die Sportler benötigen hier nicht einmal ein eigenes Pferd. Voltigieren ist aber mehr als nur ein Sport mit dem Pferd. Pädagogische Aspekte wie Integration in einer Gruppe, Toleranz und Rücksichtnahme auf andere Gruppenmitglieder und den Partner Pferd sind in allen Alters- und Leistungsklassen ein natürlicher Bestandteil des Voltigierunterrichts. Junge Menschen lernen schon früh, sich in einer Gruppe einzuordnen und Verantwortung füreinander zu übernehmen. Wie kaum in einem anderen Sport bietet das Voltigieren hervorragende Möglichkeiten, schon frühzeitig soziale Verhalten einzuüben und Einfühlungsvermögen, Gemeinschaftssinn, Vertrauen und Selbstständigkeit zu fördern. So werden nicht nur wichtige körperliche, sondern auch psychische Fähigkeiten geschult und die eigene Persönlichkeit wird entscheidend für das Leben geprägt
DAS IST VOLTIGIEREN! Akrobatik auf dem Rücken eines Pferdes Der Ursprung des Voltigierens liegt in der Kavallerie, Ziel war es mit reiterlichen Übungen die Soldaten mit Ihren Pferden in Gleichgewicht, Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer zu Schulen. Heute ist Voltigieren eine vergleichsweise kostengünstige Pferdesportart. Die allen Bevölkerungsschichten offensteht. Hier wird das Interesse junger Menschen am Pferd mit einer vielseitigen Bewegungserziehung und der Förderung sozialer Kompetenzen verbunden. Die Kinder erlernen zum einen den verantwortungsbewussten Umgang mit dem Partner Pferd. Zum anderen werden körperlichen und motorische Fertigkeiten, vor allem Haltung, Rhythmus, Gleichgewicht und Konzentration geschult. Als Gruppensport werden beim Voltigieren darüber hinaus soziale Fertigkeiten wie Einfühlungsvermögen, Vertrauen, Gemeinschaftssinn und Selbständigkeit gefördert. Im Normalfall bestehen Voltigiergruppen aus 9-12 Kindern und Jugendlichen, die in etwa denselben Leistungsstand haben. Das breitensportliche Voltigieren kann als Einstieg in den Reitsport dienen, bietet jedoch auch eine gute Vorbereitung auf den Turniersport. Geturnt werden zuerst vorgeschriebene Pflichtübungen, von jedem Voltigierer separat gezeigt, im Anschluss wird eine frei zusammengestellte Kür mit bis zu drei Voltigierern gleichzeitig auf dem Pferd geturnt. Wettkampfmäßig betrieben ist das Voltigieren ein anspruchsvoller Leistungssport. Es gibt drei Wettkampfdisziplinen die in Einzel-, Doppel- und Gruppenwettbewerbe unterteilt sind und von mehreren Richtern bewertet werden. Es gibt regionale, nationale- internationale, Europa- und Weltmeisterschaften. Die Pferde werden speziell hierfür ausgebildet. Und die Sportler benötigen hier nicht einmal ein eigenes Pferd. Voltigieren ist aber mehr als nur ein Sport mit dem Pferd. Pädagogische Aspekte wie Integration in einer Gruppe, Toleranz und Rücksichtnahme auf andere Gruppenmitglieder und den Partner Pferd sind in allen Alters- und Leistungsklassen ein natürlicher Bestandteil des Voltigierunterrichts. Junge Menschen lernen schon früh, sich in einer Gruppe einzuordnen und Verantwortung füreinander zu übernehmen. Wie kaum in einem anderen Sport bietet das Voltigieren hervorragende Möglichkeiten, schon frühzeitig soziale Verhalten einzuüben und Einfühlungsvermögen, Gemeinschaftssinn, Vertrauen und Selbstständigkeit zu fördern. So werden nicht nur wichtige körperliche, sondern auch psychische Fähigkeiten geschult und die eigene Persönlichkeit wird entscheidend für das Leben geprägt

6 followers
About
Posts

Post has attachment
Ein aufregender Tag war es für alle, die bei dem Akrobatik Lehrgang teil genommen hatten...hier einige Fotos. Login : akrobatik
Akrobatiklehrgang Vaultingteam Tattersall
Akrobatiklehrgang Vaultingteam Tattersall
katharinapflugfotografie.pixieset.com
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Hier noch von dem durchwachsenen Wochenende in Gut Eggenhof einige fotos
Login : eggenhof
VaultingTeamTattersall Eggenhof
VaultingTeamTattersall Eggenhof
katharinapflugfotografie.pixieset.com
Add a comment...

Post has attachment
DER VEREIN

Seit 2005 begeistern wir Kinder, Jugendliche und Erwachsene für das Voltigieren und den Umgang mit den Pferd. Wir stehen für eine Gemeinschaft mit und für das Pferd. Bei uns treffen sich Pferdebegeisterte aller Altersstufen und die, die es werden möchten. Neben tollen Freundschaften, gemeinsamen Veranstaltungen und Aktionen kann auch jeder selbst Verantwortung übernehmen und sich für den Verein stark machen. Das Pferd ist nicht nur Lehrer, sondern zu meist auch ein Freund für Ihr Kind. Ganz nebenbei werden Werte wie Verantwortung, Sozialkompetenz und Vertrauen gefördert.

Ermöglichen Sie Ihrem Kind neben der Schulausbildung ein Hobby, in dem es Selbstständigkeit, Verlässlichkeit und Fairness lernt und Verantwortung übernimmt.

 

Unsere Ausbilder sind von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) ausgebildet und geschult und bilden sich regelmäßig fort. Der Unterricht erfolgt in Gruppen auf unseren gut ausgebildeten Voltigierpferden. Wir bieten viele Möglichkeiten, das Voltigieren zu erlernen. Ferner können Sie als Eltern das Außengelände zum Spazierengehen und das Reiterlokal für eine kleine Pause nutzen.

Die Jugendarbeit steht in unserem Verein im Vordergrund. Allerdings widmen wir uns neben unterschiedlichen Angeboten ebenso Neu- und Wiedereinsteigern Ü30/ Kindern mit Immigrationshintergrund/ behinderten Kindern/ und vor allem dem wettbewerbs- und prüfungsorientierten Training/ dem Thema Umgang mit dem Pferd. Unsere jährlich durchgeführten Vereinsturnier-Breitensportveranstaltungen/ Abzeichenvorbereitungen und Prüfungen sind für unsere Vereinsmitglieder besonders attraktiv. Zusätzlich nehmen wir mit unseren Mitgliedern auch an Mannschaftswettkämpfen teil und fördern so Teamgeist und Wettkampferfahrung.

 

Theoretische und praktische Fortbildungen sind bei uns nicht nur leere Worte, sondern werden in Form von Seminaren und Lehrgänge regelmäßig durchgeführt. Die Motivation zur Ausbildung wird entsprechend der verschiedenen Wünsche und Ziele von Voltigierern und Pferd in unserem Verein ganz individuell einzeln oder in der Gruppe gefördert.

Unser eingetragener Verein ist Mitglied der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und des Bayerischen Landes-Sportverbandes (BLSV). Durch diese Mitgliedschaft besteht für unsere Vereinsmitglieder bei Vereinsangeboten auf der Anlage ein zusätzlicher Versicherungsschutz durch die Versicherung des Landessportbunds

PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
06.10.14
7 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Melden Sie sich an
PROBEVOLTIGIEREN

 

Probevoltigieren ist bei uns nach Absprache möglich. Sie und Ihre Kinder sind uns immer herzlich willkommen.

Probevoltigieren findet Mittwochs von 16:45-17:45 Uhr statt.

Wir bieten Ihnen, 3x Probetraining in einer Anfängergruppe an. (Ihr Kind ist ab dem ersten Moment an bei uns Versichert) In dieser Zeit können Sie prüfen, ob dieser tolle Sport für Ihr Kind geeignet ist, und ob wir Sie mit unserer Jugendarbeit ansprechen.

Bitte vereinbaren Sie hierfür mit Frau Bärbel Urban einen Termin
Vaulting-team-baerbel@gmx.de

Photo
Add a comment...

Post has attachment
WBO Turnier Besuch in Pegnitz -Buchau, es war ein erfolgreicher Tag fùr alle Voltigierer des Vaulting-Teams
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
05.10.14
8 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
02.10.14
13 Photos - View album
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded