Profile cover photo
Profile photo
Hipp Umzüge
21 followers
21 followers
About
Communities and Collections
View all
Posts

Der Frühling kommt. Da macht das Arbeiten gleich mehr Spass..
Hipp Umzüge wünscht  allen ein schönes Wochenende!
Add a comment...

Post has attachment
Unser Belademeister hat sich mal wieder selbst übertroffen..
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Aktuell: Wir suchen zur Erweiterung unseres Teams erfahrene Umzugshelfer!!
Photo
Add a comment...

Post has attachment
2 neue Blogthemen auf unserer Homepage:

-  Überflüssiges richtig entsorgen
-  Halteverbotszone

Mehr Infos rund um das Thema Umzug auf:
www.hipp-umzuege.de
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Wir haben die häufigsten Fragen zusammengetragen und geben die Antworten:

- Kann ich mein Umzugsgut bei Hipp Umzüge einlagern?

Ja. Ob Sie Möbelstücke zwischenlagern wollen bis die neue Wohnung vollständig renoviert ist oder Sie für eine gewisse Zeit ins Ausland gehen – nicht immer sollen alle Möbel sofort in die neue Wohnung mit einziehen. Nutzen Sie für diese Zeit einfach unseren Lagerservice. Sprechen Sie uns an und wir klären alle Fragen mit Ihnen.

Mehr Fragen uns Antworten unter: www.hipp-umzuege.de/faq
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Hipp Umzugstipp der Woche:

Weinflaschen

Ihre Weine transportieren Sie am Besten in speziellen Weinkartons. Diese besitzen eine Systemeinlage (beispielsweise für sechs Flaschen) und garantieren auch eine schnelle Verpackung. Alternativ können Sie die Flaschen auch in normalen Umzugskartons unterbringen. Passen Sie dabei auf, dass die Flaschen vor Reibungen beim Transport geschützt sind. Die Flaschen sollten Sie mit ausreichend Luftpolsterfolie oder anderen Materialien wie Packseide, Handtücher, Küchenrollen, etc. umhüllen.

Mer Infos rund um das Thema Umzug auf:
www.hipp-umzuege.de
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Hipp Umzugstipp der Woche:

Umzugsdecken

Umzugsdecken kommen hauptsächlich im Möbelwagen zur Anwendung. Beim Verladen wird das Umzugsgut in der Regel platzsparend gestellt. Dabei besteht die Gefahr, dass die einzelnen Möbelstücke während der Transportfahrt aneinander reiben. Schrammen, Kratzer und andere sichtbare Schäden sind die Folge. Mit ausreichend Umzugsdecken können Sie Ihre Möbel beim Verladen und während der Transportfahrt sicher schützen.

Mehr Infos unter: www.hipp-umzuege.de
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Umzugstipp der Woche:

Stretchfolie

Stretchfolie ist eine dünne, leicht dehnbare, meist transparente Wickelfolie. Sparen Sie nicht bei der Benutzung von Stretchfolie und „stretchen“ Sie Ihre Möbel ein. Die Folie garantiert ein unkompliziertes und schnelles Verpacken und sie schützt Ihre Möbelstücke optimal vor Schmutz und Nässe. Außerdem kann sie sehr praktisch sein, z. B. bei CD- oder DVD-Türmen: Stretchen Sie diese einfach samt Inhalt ein. Ihre CDs und DVDs können so beim Transport nicht mehr herausfallen. Die Zeit für das mühsame Aus- und Einräumen ist eingespart und auch die Anordnung Ihrer Sammlung nicht durcheinander gebracht.

Mehr Infos unter: www.hipp-umzuege.de
Photo
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
Hipp Umzugstipp der Woche:

Waschmaschine

Für den Transport der Waschmaschine trennen Sie das Gerät von der Strom- und Wasserversorgung und befestigen Sie Kabel und Schläuche mit einem Klebeband an der Maschine. Halten Sie dazu eine Wasserpumpenzange bereit. Lassen Sie überschüssiges Wasser aus der Maschine ab. Damit die Waschtrommel beim Transport nicht aus ihrer Halterung rutscht, empfehlen die Hersteller, die Transportsicherung (Metallbügel oder -stangen) auf der Rückseite der Maschine zu montieren. Beim Tragen sollten Sie auf den Einsatz von Gurten oder einer Sackkarre verzichten. Unsere Erfahrung zeigt, dass diese Hilfsmittel den Transport nur unnötig erschweren. Richtig zugepackt reichen Hände und Muskelkraft als Hilfsmittel völlig aus. Kippen Sie dazu die Waschmaschine leicht nach hinten. Der Träger auf der Vorderseite greift die Maschine unten, der Träger auf der Hinterseite oben (an der Unterseite der Abdeckplatte). Wenn der Vordermann sich nun mit dem Gewicht aufrichtet, befindet sich das Gerät im optimalen Tragewinkel und auch das Treppensteigen wird somit weit weniger schwer als gedacht. Beachten Sie außerdem, dass der Träger, der die Waschmaschine unten hält, das meiste Gewicht stemmen muss. Lassen Sie daher den stärkeren Helfer diese Position einnehmen.

Mehr Infos unter: www.hipp-umzuege.de
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded