Paypal hat in den USA jetzt seine mobile Zahlungslösung vorgestellt. Nur ein paar Zentimeter groß ist der Aufsatz für das iPhone bzw. Android-Smartphones. Das und eine App verwandeln das Telefon in ein Payment-Terminal der eBay-Tochter. Beides will Paypal nach eigenen Angaben kostenlos den Kunden zur Verfügung stellen.

Damit sollen Zahlung mit den meisten Kreditkarten, mit Schecks, mit Paypal selbst und auch auf Rechnung möglich gemacht werden. Pro Transaktion verlangt Paypal 2,7 % Provision. Scheckzahlung und Zahlung auf Rechnung sind dagenen kostenfrei. Zahlungen mit Karte oder Paypal werden sofort dem Händlerkonto gutgeschrieben. Die Gutschrift von Schecks kann bis zu sechs Tagen in Anspruch nehmen. Hierfür wird der Scheck mittels der Smartphone-Kamera abfotografiert.
Wie findet ihr das?
1
Add a comment...