Profile cover photo
Profile photo
MÄNNERPARTEI
Gleichberechtigung für Kinder, Frauen und Männer, für alle Menschen
Gleichberechtigung für Kinder, Frauen und Männer, für alle Menschen
About
Posts

Post has attachment
"Innenminister Sobotka und der ihm fremde Rechtsstaat."

"Ich zähle täglich meine Sorgen“, sang einst Peter Alexander bangend. Die Österreicher zählen ihre Sorgen am Besten, in dem sie die Regierungsmitglieder durchzählen.

Am Beispiel Wolfgang Sobotkas ist die Männerpartei, stellvertretend für Österreichs Bürger, besorgt, dass er einen bedenklichen Mangel an Verständnis für die Grundlagen zeigt, welche für einen Innenminister selbstverständlich sein sollten: Verständnis für rechtsstaatliche Prinzipien, vernünftige Umsetzbarkeit und die Missbrauchssicherheit von Gesetzen.

Hannes Hausbichler, Bundesvorsitzender der Männerpartei, kritisiert am Beispiel der vom Innenminister vorgeschlagenen Einschränkungen der Demonstrationsfreiheit und der Fußfessel für Gefährder:
(weiter über Link)

http://www.maennerpartei.at/innenminister-sobotka-und-der-ihm-fremde-rechtsstaat
Add a comment...

Post has attachment
Männerservice-Report #32
"Gewaltschutzzentrum verwickelt sich in Nachbarschaftsstreitigkeiten"

Betroffene
Markus Mauracher*

In der Verantwortung
Nachbarehepaar Lorenz und Lisa Ebner*
Tiroler Gewaltschutzzentrum
österreichisches Gewaltschutzsystem

Ort und Zeitraum:
Bezirk Schwaz, Tirol, 2016

http://www.maennerservice.at/gewaltschutzzentrum-verwickelt-sich-in-nachbarschaftsstreitigkeiten/
Add a comment...

Post has attachment
"Frauenquote kommt, Goldröcke in die Aufsichtsräte!"

Auch zum Fasching leistet unsere Bundesregierung unermüdlich ihren Beitrag für Österreichs Volk. Nachdem Christian Kern, die Pappnase schon im Gesicht, sein Gschnas unter dem Motto „Neuwahl“ mangels Interesses selbst der eigenen Genossen traurig abgesagt hatte, hat die Regierung wohl trotzdem dieses Wochenende irgendein ausgelassenes Faschingsvergnügen sausen lassen. Anders kann es nicht sein, denn das Resultat kann nur durch ausreichend Alkoholmissbrauch verursacht worden sein und bei Betrachtung des Beschlossenen kommt kräftig Katerstimmung auf: Die Regierung beschließt die Frauenquote für Aufsichtsräte in der Privatwirtschaft!

Hannes Hausbichler, Bundesvorsitzender der Männerpartei, freut sich ja, dass die Bundesregierung zu später Stunde wieder selig zusammengefunden hat, und doch ist es ein Jammer: „Die Lösung geht wie immer auf die Kosten der Männer“, stellt er mit einer heute besonders gebotenen Nüchternheit fest und kommt zur Sache:

http://www.maennerpartei.at/frauenquote-kommt-goldröcke-die-aufsichtsräte
(weiter über Link)
Add a comment...

Post has attachment
Männerservice-Report #31
"Du bist vom Teufel besessen!"

Betroffene
Vater: Sepp Bödler*
Kind: Vera, 6 Jahre alt

In der Verantwortung
Cora, Veras Mutter

Ort und Zeitraum:
Dornbirn, Wien, seit 2012

http://www.maennerservice.at/du-bist-vom-teufel-besessen/
Add a comment...

Post has attachment
Männerservice-Report #30
"Vom Frauenhaus abgeschirmt"

Betroffene
Vater: Marvin Fellrich*
Kinder: Zwillinge, 5 Jahre alt

In der Verantwortung
Sara, Marvins Ehefrau und Mutter der Kinder
österreichisches Gewaltschutzsystem

Ort und Zeitraum:
Wien, seit 2012

http://www.maennerservice.at/vom-frauenhaus-abgeschirmt/
Add a comment...

Post has attachment
Männerservice-Report #29
"Meine Gefahr – Dein Geld?"

Betroffene
Vater: Walter Feldmaier*
Kinder: Tochter, 5 Jahre, Sohn, 3 Jahre

In der Verantwortung
Mutter des Kindes
österreichisches Unterhaltsrecht

Ort und Zeitraum:
Penzing, Wien
Niederösterreich

http://www.maennerservice.at/meine-gefahr-dein-geld/
Add a comment...

Post has attachment
Männerservice-Report #28
"Dem Kind fehlt der Vater? Erst recht keine Kontaktausweitung!"

Betroffene
Vater: Markus Minnitsch*
Kind: Sohn Florian, 5 Jahre

In der Verantwortung
Mutter des Kindes
Richterin BG Innere Stadt
Anwältin
Kinderpsychologin (vom Gericht bestellt)

Ort und Zeitraum:
Wien, 2016

http://www.maennerservice.at/dem-kind-fehlt-der-vater-erst-recht-keine-kontaktausweitung/
Add a comment...

Post has attachment
Männerservice-Report #26
"Ein letztes Mal den Enkel zu Weihnachten? Keine Chance!"

Betroffene
Vater: Herbert Nertz*
Kind: Bernhard, Jahrgang 2005
Großvater: Albert Nertz, an die 90 Jahre
Großmutter: Inge Nertz, an die 80 Jahre

In der Verantwortung
Mutter des Kindes
Bezirksgericht Schwechat
Österreichs Familienpolitik

Ort und Zeitraum:
Vorarlberg, Niederösterreich, seit 2006 bis heute

http://www.maennerservice.at/ein-letztes-mal-den-enkel-zu-weihnachten-keine-chance/
Add a comment...

Post has attachment
Männerservice-Report #25
"Plötzlich wollen die Kinder nicht mehr"

Betroffene
Vater: Robert Lebarn*
3 Kinder, zwischen 15 und 11 Jahren

Unterstützt von
Verein „Väter ohne Rechte“, Wien

In der Verantwortung
Mutter des Kindes

Ort und Zeitraum:
Wien, Niederösterreich, seit 2015

http://www.maennerservice.at/ploetzlich-wollen-die-kinder-nicht-mehr/
Add a comment...

Post has attachment
Tiroler Gebietskrankenkasse stört sich an steigendem Lebensalter der Männer
Der Direktor der Tiroler Gebietskrankenkasse macht sich große Sorgen über das unterschiedliche Lebensalter von Männern und Frauen. Doch nicht der erst seit dem 20. Jahrhundert bestehende Umstand, dass Männer durchschnittlich früher sterben als Frauen, beschert Direktor Arno Melitopulos schlaflose Nächte.
(weiter über Link)
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded