Profile cover photo
Profile photo
tipsntrips Jugendinformation Stuttgart
213 followers -
Gib dir den Durchblick!
Gib dir den Durchblick!

213 followers
About
Posts

Post has attachment
Deine rechtlichen Fragen und Probleme mit unseren NERO-Anwälten direkt im Gespräch klären und das kostenlos!

Wie geht das? Komm einfach in die Rechtssprechstunde NERO/ NEROkidz am Mittwoch, 25. April 2018 um 18.00 Uhr bei tipsntrips.

Alle Infos: https://www.tipsntrips.de/aktuelles/news/mi-25042018-rechtssprechstunde-nero-nerokidz/37bd6a974323c102024847fb2df7e807/

Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich. Fragen dazu gerne an uns telefonisch unter 0711/ 22 22 730.

Achtung: Baustelle vor dem Gebäude. Einfach dem Bauzaun folgen! (www.tipsntrips.de/anfahrt)

#nero #tipsntrips #stuttgart #präventsozial #nerokidz #anwalt

Fotonachweis:
"schweden20" / www.photocase.com
"Fenja Eisenhauer" / www.jugendfotos.de, CC-Lizenz (by)
Add a comment...

Post has attachment
Morgen, Dienstag, 24. April 2018, findet von 16.00 bis 18.00 Uhr bei #tipsntrips zentral in der Eichstr. 8 (Rückgebäude Eberhardstr. 6A), #Stuttgart-Mitte, die nächste offene ICH MUSS WEG!-Sprechstunde zu Auslandsaufenthalten statt.

Alle Infos:https://www.tipsntrips.de/aktuelles/news/di-24042018-die-ich-muss-weg-sprechstunde/fb9ed323a9d75659894fd92687ce380a/

tipsntrips ist offizieller #Eurodesk-Partner.

Fotonachweis:
"Fenja Eisenhauer" - jugendfotos.de
Photo
Add a comment...

Post has attachment
#BLOGOUT in Tunesien

Tag 4 – Künstlerische Darbietungen bei den Kulturtagen

Am Samstag, den 07.April, hatten wir die Möglichkeit, einen letzten aufregenden und unterhaltsamen Tag in Menzel-Bourguiba zu verbringen. Die deutsch-tunesischen #Kulturtage neigten sich für uns dem Ende zu, wobei ein buntes Programm bestehend aus Theater, Tanz, Musik und weiteren Darbietungen auf uns wartete. Bevor das Programm losging, wurden wir zunächst von der Organisation #OCTA zu einem Couscous-Essen im Freien eingeladen – begeistert von dem herausragenden Essen wurden wir alle gut satt. Im Anschluss strömten zahlreiche Gäste in den Veranstaltungssaal und OCTA begrüßte die Anwesenden mit herzlichen Worten. Es folgte ein Grußwort der Stadt #Stuttgart, welches von Melis Schmid auf Französisch - und sogar mit einigen arabischen Worten - vorgetragen wurde. Danach zeigte der Stuttgarter Orchester-Leiter Herr Werum sein musikalisches Talent und gestaltete gemeinsam mit den restlichen Stuttgarter_innen einen musikalischen Auftritt ganz im Zeichen des schwäbischen Humors. Ein OCTA-Mitglied trug ein deutsches Gedicht vor, es folgte eine Theateraufführung der Vereinsmitglieder von UTAIM (Union Tunisienne d'Aide aux Insuffisants Mentaux). Anschließend gab es die Projektvorstellung „SAGHROUN“, welche durch OCTA Mitglieder realisiert wurde, sowie einen musikalischen Beitrag, eine Tanzvorstellung des Vereins ONET und eine Modenschau mit traditionellen tunesischen Kleidern. Der Kulturtag wurde durch Herrn Chokri Maghroum (OCTA), Frau Melis Schmid (L/OB-Int) und Herrn Tarak Mtibaa (Arab Business Center) abgeschlossen. Anschließend wurden noch zahlreiche Gastgeschenke ausgetauscht, danach gab es zur Stärkung deutsche und tunesische Spezialitäten zum Probieren. Die Gruppe „OVER DOSE“ sorgte dann mit einem kleinen Konzert für Stimmung. Nach langen Verabschiedungen und letzten Gesprächen ging es mit dem Auto zurück in Richtung Bizerte. Dort angekommen, suchten wir uns ein typisch tunesisches Restaurant aus, um den letzten Tag gemütlich ausklingen zu lassen. Bei frischen Artischocken, grünen Erbsen in Tomatensoße, Hühnchen und weiteren Köstlichkeiten konnten wir ein letztes Mal tunesisches Essen genießen. Nach einigen Einkäufen im Supermarkt – um zumindest ein bisschen Tunesien mit nach Hause nehmen zu können – verabschiedeten wir uns bei einem letzten Spaziergang von Bizerte.

Weitere Eindrücke von unserer Reise findet ihr auf unserem Instagram-Account: blogout_stuttgart
und auf der Website: https://www.tipsntrips.de/…/c5336a2c8b4068a915693d0f1a1896…/

Verfasst von den #Blogout-Redakteurinnen Mia und Fanny
Photo
Add a comment...

Post has attachment
#BLOGOUT in Tunesien

Tag 3 – #Karneval in Menzel Bourguiba

Am dritten Tag erwartete uns ein buntes Programm: Im Rahmen der #Kulturaustauschtage wurde ein Karnevalsumzug organisiert. Treffpunkt war vor dem OCTA-Gebäude im Zentrum von Menzel Borguiba. Bevor es losging, hatten wir noch die Gelegenheit, die örtliche Bibliothek anzuschauen, die sich in einer alten Kirche befindet. Wieder angekommen in der Zentrale der OCTA bekamen wir noch passende Kleidung angezogen, einmal ein moderneres, festliches Gewand mit goldenen Stickereien und zum anderen ein eher alltägliches, traditionelles Tuch, das man sich um den Körper wickelt und mit einem Gürtel fixiert, wie man es vor circa einhundert Jahren getragen hat. Quer durch die Straßen der Stadt zog der Karneval, untermalt mit Trommeln und klassischen arabischen Instrumenten. Nicht nur wir trugen die traditionelle Kleidung, auch viele andere hatten sich zu diesem Anlass herausgeputzt. Das Spektakel zog zahlreiche Zuschauer an, die das Geschehen entweder aus ihren Häusern oder vom Straßenrand aus beobachteten und zum Teil auch von der guten Stimmung gepackt wurden. Ziel des Umzugs war der Place de l´indépendence; rund um einen wunderschönen alten Pavillon, in dem die Musiker ihr Konzert fortführten, war ein kleiner Markt aufgebaut. Dort waren allerlei Handarbeiten, Schmuck und Speisen angeboten. Auch waren Fotos der Stadt Stuttgart zu besichtigen sowie eine Ausstellung des Foto-Clubs der #OCTA. Mit vielen Tänzen und lauter Musik ging das Fest bis 17.00 Uhr. Danach stillten wir unseren Hunger mit typisch tunesischem 'Street-Food': ein frittiertes Brötchen gefüllt mit Oliven, Thunfisch, Ei und natürlich Harissa, genannt 'Frikassee'. Dann ging es zurück ins Hotel, jedoch machten wir nur kurz Pause, bevor es weiterging nach #Tunis. Einen kleinen Spaziergang durch die tunesische Hauptstadt wollten wir uns auf unserer Reise nicht nehmen lassen. Auch wenn wir nicht viel Zeit dort hatten und es bereits dunkel war, beeindruckte Tunis trotzdem mit seiner schönen Architektur und Atmosphäre. Den Tag ließen wir mit einem gemeinsamen Abendessen ausklingen, bei dem wir Gerichte quer durch die tunesische Küche probierten. So endete der vorletzte Tag, der ebenso mit zahlreichen Ereignissen und Eindrücken gefüllt war.

Weitere Eindrücke auf unserem Instagram-Account: blogout_stuttgart
Auf Facebook: https://www.facebook.com/jugendagentur.net/
und auf der Website: https://www.tipsntrips.de/aktuelles/news/blogout-in-tunesien/ba91296901d32ba8e746a660c52f00ef/

Verfasst von den Blogout-Redakteurinnen Mia und Fanny
Photo
Add a comment...

Post has attachment
#tipsntrips #Jugendinformation #Stuttgart bleibt am Freitag, 20. April 2018 ganztägig geschlossen.

Ab Montag, 23. April 2018 sind wir zu unseren gewohnten #Öffnungszeiten wieder da:
Mo - Fr: 14.00 bis 18.00 Uhr. Persönlich vereinbarte Termine sind auch weiterhin außerhalb dieser Zeiten möglich.


Fotonachweis:
"Andi Weiland" / www.jugendfotos.de, CC-Lizenz (by-nc)
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Das 25. Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart findet vom 24. bis 29. April 2018 statt.

An sechs Tagen und Nächten wird die Region Stuttgart im Frühjahr 2018 zum weltweiten Zentrum des Animationsfilms, mit Schnittstellen zu Visual Effects, Architektur, Kunst, Design, Musik und Games. Zusätzlich gibt es etwas zu feiern: die 25. Ausgabe des Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart! Neben einem Jubiläums-Filmprogramm erwarten die Animations-Fans u.a. eine noch größere GameZone, das Live-Animationstheaterstück „Der futurologische Kongress“, folkig-melancholischer Noise-Pop mit Visuals des Kanadiers Chad VanGaalen und den Stummfilmklassiker „Die Abenteuer des Prinzen Achmed“, musikalisch live untermalt vom Elektro-Künstler Thomas Köner.

Weitere Infos dazu findest du hier: www.itfs.de

#itfs #stuttgart #trickfilm #festival

Grafik:
Veranstalter
Photo
Add a comment...

Post has attachment
BLOGOUT in #Tunesien

Tag 2 – #ArabBusinessConference

Der zweite Tag war dem wirtschaftlichen Austausch zwischen Deutschland und Tunesien gewidmet. Mit dem Taxi ging es in die Partnerstadt Stuttgarts, Menzel Bourguiba. Während der Fahrt erhielten wir einen sehr schönen Blick in die tunesische Landschaft. Organisiert vom Arab Business Center in Stuttgart, der sich für Beziehungen zwischen Deutschland und arabischen Ländern einsetzt, dem tunesischen Verein #OCTA (Organisation Culturelle Tunisio-Allemande) und der Stadt Stuttgart fand dort in einem Saal die 9. Arab Business Conference statt. Unter der Moderation von Tarak Mtibaa, Leiter des Arab Business Center, wurden diverse Projekte vorgestellt. Zu Beginn wurden Grußworte der beiden Vertreter der Städte Stuttgart und Menzel Bourguiba gehalten. Anschließend folgten Vorträge von der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (giz) und der AHK Tunis. Nach einer kleinen Kaffeepause präsentierten Vetreter der DiafrikInvest Organisation und des Verbandes der kleinen und mittelständischen Unternehmen (UPMI) ihre Projekte. Bevor es dann ein gemeinsames Mittagessen gab, wurde noch ein Coaching-Programm vorgestellt. Nach der Pause stattete der Gouverneur von Bizerte der Veranstaltung noch einen Besuch ab. Abgerundet wurde die Arab Business Conference mit einer Diskussions- und Feedbackrunde. Nach interessanten Gesprächen und Eindrücken ging es für uns zurück nach Bizerte, wo wir den Abend mit einem gemeinsamen Essen beschlossen.

Mehr Informationen und Eindrücke zum #Wirtschaftstag unter: https://www.wirtschaftstag-tunesien.de/

Weitere Eindrücke auf unserem Instagram-Account: blogout_stuttgart
auf Facebook: https://www.facebook.com/jugendagentur.net/
und auf unserer Website: www.tipsntrips.de

Verfasst von den Blogout-Redakteurinnen Mia und Fanny
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
12.04.18
22 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
BLOGOUT in #Tunesien

Tag 1 – Ein Spaziergang durch #Bizerte

Im Rahmen der tunesisch-deutschen Kulturwirtschaftstage in Menzel Bourguiba haben wir die Chance erhalten gemeinsam mit Vertreter_innen der Stadt Stuttgart fünf Tage in Tunesien zu verbringen und deren Delegationsreise fotografisch zu begleiten. Mit dabei waren Frau Melis Schmid, Vertreterin der Stadt Stuttgart, Herr Tarak Mtibaa, Leiter des Arab Business Center Stuttgart, und Adrian Werum, Gründer und Leiter des Orchesters der Kulturen in Stuttgart. Überrascht von diesem tollen Angebot der Stadt Stuttgart, konnte die Reise für zwei unserer Blogout-Redakteurinnen am Mittwoch, dem 04. April 2018, beginnen. Von #Stuttgart ging es mit dem ICE nach Frankfurt und anschließend mit dem Flugzeug innerhalb von zwei Stunden nach Tunis. Dort angekommen, bot bereits der Flughafen "Aéroport International de Tunis-Carthage" beeindruckende Foto-Kulissen mit bunt verzierter Decke, Säulen und schönen Details. Nach einer erfolgreichen Geldwechsel-Aktion von Euro zu Dinar ging es mit unserem Mietauto direkt weiter nach Bizerte, eine Hafenstadt im Norden Tunesiens, in welcher unser Hotel gelegen war. Auf der Autofahrt konnte uns Tarak Mtibaa bereits viel über Tunesien – Land und Leute – berichten. Nach kurzem Ankommen im Hotel ging es in die Innenstadt von Bizerte. Als erstes tunesisches Essen probierten wir Paninis mit Thunfisch, es sollten in den kommenden Tagen noch viele weitere Köstlichkeiten mit Thunfisch, gegrilltem Gemüse, Fisch, Couscous und vielem mehr folgen. Bei unserer Besichtigung von Bizerte passierten wir unter anderem den Fleisch- und Fischmarkt, bewunderten Marktstände mit Gewürzen, Tontöpfen und bunter Kleidung und konnten unseren ersten arabischen Kaffee bzw. Tee mit Mandelstückchen (Thé à la menthe) genießen. Gegen Ende des Tages ließen wir es uns nicht nehmen, ein paar Minuten am Meer zu verbringen und das tolle Wetter zu genießen bevor es zum Tagesabschluss nochmals ein leckeres Abendessen mit großer Auswahl an Gemüse gab. Der erste Tag war sehr beeindruckend, wir konnten viel von der Stadt Bizerte sehen und unsere ersten Eindrücke in zahlreichen Fotos festhalten.

Weitere Eindrücke von unserer Reise findet ihr auf unserem Instagram-Account: blogout_stuttgart
auf Facebook: https://www.facebook.com/jugendagentur.net/
und auf der Website: https://www.tipsntrips.de/…/4e10f593059db3be2bb47b331e7cbb…/

Verfasst von den #Blogout-Redakteurinnen Mia und Fanny
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
12.04.18
20 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
ABI... WHAT'S NEXT?

Die Messe zu Wegen nach dem Abitur!

Du bist Abiturient_in und hast dich noch nicht entschieden wie es nach dem Schulabschluss weitergeht?

Am Samstag, 05. Mai 2018 von 10.00 bis 14.00 Uhr werden dir bei der Veranstaltung „ABI – WHAT‘S NEXT?“ von tipsntrips Jugendinformation Stuttgart hilfreiche Wege und Möglichkeiten dafür aufgezeigt.

In Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit und Eurodesk wird es verschiedene Stände geben, an denen du dich zum Thema Beruf, Studium, Gap-Year und Auslandsaufenthalte informieren und beraten lassen kannst. Nutze deine Chance!

Veranstalter: tipsntrips Jugendinformation Stuttgart

Wann: Sa, 05. Mai 2018, 10.00 bis 14.00 Uhr

Wo: Eichstr. 8 (Rückgebäude Eberhardstr. 6 A), 70173 Stuttgart

Kosten: Der Eintritt ist frei!

Weitere Infos: www.tipsntrips.de/abiwhatsnext
Add a comment...

Post has attachment
Deine rechtlichen Fragen und Probleme mit unseren NERO-Anwälten direkt im Gespräch klären und das kostenlos!

Wie geht das? Komm einfach in die Rechtssprechstunde NERO/ NEROkidz am Mittwoch, 11. April 2018 um 18.00 Uhr bei tipsntrips.

Alle Infos: https://www.tipsntrips.de/aktuelles/news/mi-11042018-rechtssprechstunde-nero-nerokidz/0f74e2b930ea2ca4d1c5900785b90467/

Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich. Fragen dazu gerne an uns telefonisch unter 0711/ 22 22 730.

Achtung: Baustelle vor dem Gebäude. Einfach dem Bauzaun folgen! (www.tipsntrips.de/anfahrt)

#nero #tipsntrips #stuttgart #präventsozial #nerokidz #anwalt

Fotonachweis:
"schweden20" / www.photocase.com
"Fenja Eisenhauer" / www.jugendfotos.de, CC-Lizenz (by)
Photo
Photo
10.04.18
2 Photos - View album
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded