Profile cover photo
Profile photo
Rengha Rodewill
About
Rengha's posts

Post has attachment
>Im be.bra Verlag ist nun die Biografie „Angelika Schrobsdorff – Leben ohne Heimat“ erschienen, die noch einmal diese charismatische Autorin zu Worte kommen lässt: durch zahlreiche Zitate aus ihren Büchern, persönliche Briefe und eine einfühlame Zusammenfassung ihrer Gedanken- und Lebensfülle.<

Post has attachment
>Im be.bra Verlag ist nun die Biografie „Angelika Schrobsdorff – Leben ohne Heimat“ erschienen, die noch einmal diese charismatische Autorin zu Worte kommen lässt: durch zahlreiche Zitate aus ihren Büchern, persönliche Briefe und eine einfühlame Zusammenfassung ihrer Gedanken- und Lebensfülle.<

Post has attachment
NEUERSCHEINUNG - Angelika Schrobsdorff: Leben ohne Heimat
Die Biografie, mit persönlichen Briefen und zahlreichen Fotografien aus dem Nachlass der Schriftstellerin.

ebook und Hardcover (mit Umschlag), be.bra verlag, Berlin

Post has attachment

RENGHA RODEWILL - Veranstaltungen
LEIPZIGER BUCHMESSE 23. - 26. März 2017

http://www.bebraverlag.de/autoren/autor/696-rengha-rodewill.html

Post has attachment

Post has attachment
NEW BOOK
ANGELIKA SCHROBSDORFF - Leben ohne Heimat von Rengha Rodewill
Erscheint März 2017 be.bra verlag Berlin
http://www.bebraverlag.de/verzeichnis/in-vorbereitung/titel/748-angelika-schrobsdorff.html

Photo

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment
Deutsche Oper Berlin - "Zwischenspiel in den Kulissen" von Rengha Rodewill & Eva Strittmatter. Fotoausstellung und Buchpräsentation "ZWISCHENSPIEL" am 13.10.2010.
Lesung der Gedichte Eva Strittmatters, Schauspielerin Barbara Schnitzler vom Deutschen Theater Berlin.

... Berliner Morgenpost: Wie kam es zur Verbindung zwischen Ihren Fotos, den Gedichten und der Oper?

... Rengha Rodewill: Die Gedichte von Eva Strittmatter sind von einer Wortgewalt und Kraft, die für mich etwas mit der unbändigen Energie der Oper zu tun hat. Kulissen, Musik, Licht und Tanz sind immer wieder Motive in ihrer Lyrik. Sie spricht von "Requisiten des Glücks", und es gibt viele Passagen, die zu Opernfiguren wie Tosca passen würden. Sie beschreibt die große Bühne des Lebens mit Hass, Liebe, Tod und Verzweiflung. Die Dichterin wohnt draußen in Schulzenhof in ihrer selbst gewählten Einsamkeit, zurückgezogen zwischen Feldern, Wiesen und Tieren. Ich habe in ihren Gedichten aber eine ganz andere Innenwelt abgelesen. Es hat sie überrascht, als ich sie damit konfrontiert habe.

All images © copyright: VG Bild-Kunst, Bonn. No reproduction without written permission.
All rights reserved, for copyright issues and permission
Agentur Wort + Kunst 2015

Post has attachment
Wait while more posts are being loaded