Profile cover photo
Profile photo
Catharina Jaschke
1 follower
1 follower
About
Posts

Die Anmeldungen an den regulären Hochschulen für die Präsenzstudiengänge geht bald wieder los. Für das kommende Sommersemester gibt es sicher viele tolle Angebote und Vertiefungsmöglichkeiten. Jedoch ist so ein Vollzeitstudium oft nur für Abiturienten mögich, da Berufstätige selten auf das geregelte Einkommen verzichten können.
Um doch ein Hochschulstudium zu absolvieren, können Berufstätige  ein Fernstudium  in Betracht ziehen. Doch ist es schwer bei dem riesigen Angebot noch den Überblick zu behalten. Deshalb schaut doch einfach mal bei uns vorbei, denn wir haben die Vor- und Nachteile der jeweiligen Studienformen auf einen Punkt gebracht.
http://www.fernstudium-experten.de/inhalt/fern-vs-praesenzstudium-was-passt-am-besten-zu-mir.html

Post has attachment
Die Zeiten in denen es noch hieß, dass Studenten ein faules und entspanntes Leben führen, sind längst vorbei. Denn seit Einführung des Bachelor- und Mastersystems stehen Studierende während des Fernstudiums mächtig unter Druck, in der vorgegebenen Semesterzahl ihren Hochschulabschluss in der Tasche zu haben. Dazu kommen nach der Beruf, die Familie und die Freunde.
Doch hier heißt es nicht verzagen, sondern sich ein gutes Zeitmanagement zuzulegen. Denn heute ist alles nur eine Sache von guter Planung.
Was das eigentlich heißt und wie man das am besten bewerkstelligt, könnt ihr bei uns nachlesen:
http://www.fernstudium-experten.de/blog/2014/10/26/organisation-alles-fernstudium-immer-unter-kontrolle.html

Post has attachment
Ein erfolgreicher Studienabschluss ist natürlich für das zukünftige Berufsleben eine grundsätzliche Voraussetzung. Doch nicht nur das klassische Theoriewissen hilft einem dann im Unternehmensalltag. Denn gerade in international tätigen Unternehmen werden verschiedene Fähigkeiten und Kenntnisse in den so genannten Soft Skills oder in Sprachen verlangt und erfordert. Denn wenn man seinen Gegenüber schon einmal nicht versteht, werden erfolgreiche Projektabschlüsse schwer. Um das Thema etwas mehr zu vertiefen, schaut doch mal bei uns vorbei:
http://www.fernstudium-experten.de/inhalt/do-you-speak-international-wer-mitreden-will-spricht-multilingual.html

Post has attachment
So ein Fernstudierender hat es heutzutage schon nicht ganz einfach...da soll man seinen Beruf, das Privatleben, die Freunde und dann auch noch die Familie unter einen Hut bekommen. Hört sich für die meisten nach einem Marathon-Unterfangen an, das die meisten bald in die Flucht schlägt. Denn Kinder und Studieren von zu Hause aus, das kann ja nicht gehen. Dauernd Lärm, die Hausarbeit, Termine..
Wer dieser Meinung ist, der hat sich noch nicht wirklich informiert! Denn Kinder, Familie und Studium ist von zu Hause aus zwar keine Leichtigkeit, jedoch absolut zu schaffen.
Wenn du mehr lesen möchtest, guck doch mal bei uns vorbei:
http://www.fernstudium-experten.de/blog/2014/09/17/kinder-karriere-passen-eben-nicht-zusammenoder-doch.html

Post has attachment
Ein Fernstudium ist für einen selbst keine leichte Sache. Viel Stress, Zusatzbelastungen und viel Motivation sind dabei die ständigen Begleiter. Jedoch überwiegen die Vorteile einer solchen Bildungsmaßnahme eindeutig die Nachteile.
Doch sollte man dabei nicht vergessen, dass man nicht allein die Belastungen des Fernstudiums zu tragen hat. Beziehungen können dabei ziemlich in Mitleidenschaft geraten, sei es zwischen Kumpeln oder der dem festen Freunden oder der festen Freundin.
Wir haben für ein ein paar Tipps gefunden, die einem vor und während dem Fernstudium in Beziehungsfragen weiter helfen :)
http://www.bildungsxperten.net/bildungschannels/fernstudium/beziehungskiller-fernstudium-tipps-fuer-fernstudenten-und-partner/

Post has attachment
Wer kennt das nicht? Die Kommilitonen neben einem hat mal wieder eine 1 bekommen, obwohl man selber eigentlich viel mehr gelernt hat. Und eigentlich hat sie das ja gar nicht verdient..man selber war viel fleißiger...
Das ist leider heutzutage ein ganz üblicher Gedankengang an den überfüllten Präsenzuniversitäten in Deutschland. Denn aufgrund hoher Studierendenzahlen und wenig verfügbaren Ressourcen müssen die Universitäten aussortieren und das schürt Neid und Missgunst. Doch gerade das kann beim Fernstudium nur selten passieren, denn hier hat jeder die Chance sein eigenes Lerntempo festzulegen und zu entscheiden wie und wann er lernt. 
http://magazin.jobmensa.de/hoeher-schneller-weiter-neid-und-missgunst-im-studium/

Post has attachment
Ach wer von uns kennt das nicht: die Tage werden kürzer und dunkler und die Motivation sich an die Lernsachen zu setzen schwindet. Besonders bei den Fernstudierenden, die ihre Hochschulausbildung neben dem Beruf absolvieren, nimmt der Stress dann besonders stark zu. Jedoch sollte man dabei immer die Vorteile beachten die ein solcher Hochschulabschluss mit sich bringt. Denn laut einer Studie ist ein solcher Abschluss eine ziemliche Garantie dafür, später einmal nicht arbeitslos zu werden. Lest selbst darüber mehr:
http://www.n24.de/n24/Wissen/Job-Karriere/d/3236126/hochschulabschluss-ist-eine-jobgarantie.html

Post has attachment
Unabhängig vom Studiengang und er Universität, beginnt für jeden Fernstudierenden das Semester nach ihren eigenen Möglichkeiten und Wünschen. Deshalb werden Klausuren und Prüfungen auch zu jeder Zeit während dem Jahr geschrieben. Doch da lenken uns das gute Wetter im Sommer oder die schönen Weihnachtsmärkte im Winter schnell ab. Doch mit diesen Tipps für das erfolgreiche Lernen sollte euch das ganze nicht mehr schwer fallen.
Also auf die Bücher, fertig, los!
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/buero-special/lerntipps-im-realitaetscheck-was-wirklich-hinter-lernmythen-steckt/10904116.html

Post has attachment
In jeder bedeutenderen Großstadt in Deutschland herrscht momentan akuter Wohnungsmangel am Markt. Besonders für Studenten ist das besonders schwierig, da sie von Haus aus über wenig Einkommen verfügen und die Auswahl an geeigneten Wohnung stark sinkt. Ein besonderen Vorteil haben hier Fernstudenten, da sie nicht darauf angewiesen sind, in Hochschulnähe zu wohnen und das Erarbeiten der Lernmodule nach ihren Wünschen gestalten können.
Hier haben wir einmal ein Mietpreisranking der deutschen Großstädte für euch gefunden:
http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/ranking-der-mietpreise-hier-mieten-studenten-guenstig-a-842147.html

Post has attachment
Wer kennt das nicht? Mit der Familie läuft es toll, Hobbies und Privatleben stehen, doch im Beruf kehrt der Stillstand ein und man fühlt sich unterfordert und unausgelastet? Doch genau für dieses Problem hat sich ein toller Trend entwickelt: das Fernstudium. Hier hat man neben dem Beruf noch die Chance, eine Weiterbildung zu absolvieren und so mit einem Hochschulabschluss die Karriereleiter zu erklimmen. Hier haben wir für euch ein paar Tipps und Tricks gefunden, mit denen so ein Fernstudium leicht von der Hand geht:
https://www.pfh.de/fernstudium/ratgeber/10-ratschlaege-fuer-fernstudierende.html
Wait while more posts are being loaded