Profile cover photo
Profile photo
Martin Dreyer
535 followers -
Ich bin nichts. Aber ich kenne den der alles ist.
Ich bin nichts. Aber ich kenne den der alles ist.

535 followers
About
Posts

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment
Lade Michael und Martin in Deinen Veranstaltungsraum, in Deine Gemeinde, Kneipe, auf Dein Festival ein.
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Hier meine Themen, mit denen ich in 2018/2019 unterwegs sein werde. Bei Interesse bitte ich um eine Nachricht per Mail oder über das Buchungsformular meiner Webseite www.martin-dreyer.de

- „Unbelievable“.
Ein kritisches Thema, wo ich mit Christen über unsere Glaubwürdigkeit nachdenken möchte. Bibelstelle: Matthäus 5, 37.

- „Gottesbilder“.
Ebenfalls ein Thema für Christen. In meiner aktuellen Veröffentlichung „der vergessene Jesus“ hab ich falsche Gottesbilder aufgezeigt, die sich in der Christenheit hartnäckig halten. Meine These ist: „Dein Gottesbild entscheidet über dein Lebensglück.“ Bibelstellen: Johannes 3, 16, Kollosser 1, 15

- „Sucht. Oder sind wir alle süchtig?“.
Dieses Thema ist für die Gemeinde, aber auch für den suchenden Nichtchristen geeignet. Man kann dadraus eine Workshop machen, oder eine Predigt im „Seaker“ Gottesdienst. Ich zeige Formen der Sucht auf, rede über Sucht als gesellschaftliches Phänomen, was die Bibel dazu sagt und zeige Wege aus der Sucht auf. Dabei erzähle ich auch ehrlich von meiner eigenen chronischen Suchterkrankung.

- „Angst“.
Angst wird vom Rober-Koch-Institut als die Volkskrankheit Nummer 1 bezeichnet. Ich bin in meinem Dienst, auch unter Christen, dieser Krankheit immer wieder begegnet. Gott hat mir gezeigt, dass ich da drüber eine ermutigende Predigt anbieten soll.

Natürlich ist es auch möglich über ein Wunschthema von der Gemeindeleitung oder der Gemeinde eine Predigt vorzubereiten.
MARTIN DREYER
MARTIN DREYER
martin-dreyer.de
Add a comment...

Post has attachment
Gerade die 10.000 bei #Youtube geknackt, super. Ist jetzt schon vier Jahre her, dass Silas #Baisch mich ansprach, wie wir diesen Film realisieren könnten. Er hat das Projekt dann übernommen, Regie geführt, Kamera gehalten und das ganze Composing´gemacht. Ich hatte kein Konzept, nur eine lose Idee. Wir trafen uns in #Berlin auf einem verlassenen Fabrikgelände und ich hab kurz meine Geschichte erzählt. Dabei regnete es in Strömen, es war kalt, nass und dunkel. Dennoch fügte sich das Ganze wunderbar zusammen. Friedemann Budich übernahm die zweite Kamera und machte nebenbei noch geniale Fotos. David Voges kümmert sich um den Ton. Der berühmte Klaus Frauenholz schrieb etwas Musik dazu, welche von Christoph Ole Designed wurde. Bis heute ist der Film in unendlichen vielen Gottesdiensten gelaufen. Er ist ein Zeugnis davon, dass Gott und der Glaube aus einer scheiß Situation etwas wirklich Gutes machen kann. Zumindest bei mir hat er das getan.
Add a comment...

Post has attachment
Wir haben mit dem YouTube Video von Silas Baisch "Gott gibt Dich nicht auf" diese Woche die 10.000 Marke geknackt. Das freut mich total. Danke Silas Baisch und alle Mitwirkenden für Eure wahnsinnig gute Arbeit. https://www.youtube.com/watch?v=0ZAq8uc5BH8&t=3s
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded