Profile cover photo
Profile photo
Schaeffer AG
2 followers
2 followers
About
Posts

Post has attachment
Sie möchten Ihren Raspberry Pi mit Touchscreen direkt in die Wand einbauen und es soll auch noch gut aussehen?
Wir haben uns der Sache angenommen und mit dem Frontplatten Designer eine praktische und dekorative Lösung entwickelt.

Die Anleitung sowie FPD-Dateien gibt es auf unserer Website.
https://www.schaeffer-ag.de/downloads/handbuecher/
Photo
Add a comment...

Post has attachment
NEU: Frontplatten Designer 6.0

Ab sofort können Sie Ihre Frontplatten in 3D bewundern. Die 3D-Visualisierung bietet klare Vorteile beim Entwerfen. Einfach schon vorher wissen, wie es später aussieht. Darüber hinaus haben wir die Grafikdarstellung verbessert und das Gehäuseskript optimiert.

Die neue Version des Frontplatten Designer runterladen:

https://www.schaeffer-ag.de/downloads/frontplatten_designer
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Zum Ausbildungsstart im September 2018 bieten wir einen Ausbildungsplatz zur/zum Fachinformatiker/-in Systemintegration.

Interesse? Weitere Informationen auf unserer Homepage.

https://www.schaeffer-ag.de/unternehmen/stellenangebote/ausbildung_fachinformatiker_in_systemintegration/

#Fachinformatiker #Fachinformatikerin #Ausbildung2018 #AusbildungBerlin #Ausbildungsplatz #Azubi2018
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Hier eine weitere Variante für ein Raspberry PI Gehäuse, in diesem Fall für das Model B (Revision 2.0). Außerdem wurde noch ein UHF-Transceiver DVMEGA (http://www.dvmega.auria.nl/) eingebaut.

Auf dem Raspberry PI ist MMDVHost installiert und damit wird die ganze Kiste ein DMR Hotspot für den Amateurfunk. Huckepack trägt das Gehäuse ein LC-Display (hier 4 Zeilen zu je 20 Zeichen) mit einem Tastenfeld zur Funktionseinstellung.

Wer sein eigenes spezifische Raspberry PI Gehäuse planen möchte, findet hier das Schaeffer-Skript:
https://www.schaeffer-ag.de/downloads/skripte/
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Das Foto unseres Kunden zeigt ein Modul für einen Modular-Synthesizer, eine doppelte ADSR Envelope. Diese benötigt man um Modulationskurven zu erzeugen. Eine Envelope ist grün, eine pink. Die Dioden in den Tigeraugen zeigen den Kurvenverlauf. Abgefahren 😎

Benannt nach dem gleichnamigen Schaltplan von René Schmitz "Fastest Envelope in the West". Technische und gestalterische Umsetzung: Rico Baade
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Wenn Narzissen ihren Weg auf die Fräsbank finden, dann ist es wohl amtlich: Yeah - es ist Frühling!
Und da Vorfreude ja bekanntlich die Schönste Freude ist, sei verraten, dass sich alle Freunde des Frontplatten Designers auch in diesem Jahr wieder auf ein nettes Update freuen dürfen ...
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Wir vergößern unser Team und suchen für den Standort Berlin:
-CNC-Maschinenbediener (m/w)
-Produktionshelfer (m/w)
-Anlagenmechaniker (m/w)
für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
-Baustellenhelfer (m/w)
-Projektingenieure (m/w)

Alle weiteren Informationen finden Sie auf unserer Homepage.
www.schaeffer-ag.de
Add a comment...

Post has attachment
Maker Faire - das ist eine wilde Mischung aus Basteln, Bauen, Erfinden, Experimentieren, Lernen, Recyceln, Inspirieren und Spaß haben. Interessante Mitmachstationen, Workshops und faszinierende Experimente runden die Ausstellung ab.
Kommt an unserem Stand vorbei - wir laden auf einen Slushie ein :)
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Ab sofort unterstützt der Frontplatten Designer auch Druckdateien. Machen Sie mit Fotos, Farbverläufen, komplexen Grafiken und einer unbegrenzten Farbvielfalt Ihre Frontplatte zum eindrucksvollen Einzelstück.
Die aktuelle Version kostenlos zum Download unter
https://www.schaeffer-ag.de/downloads/frontplatten_designer
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Wer ist der stärkste Mann am Platz?
Die Antwort auf diese Frage kostete nur 50 Pfennig :)
Für alle, die zu jung sind, um zu wissen, was es mit einem Kraftmesser auf sich hat: Es handelt sich um einen münzbetriebenen Automaten, mit dem man seine Kraft unter Beweis stellen kann.
Die ersten Kraftmesser wurden bereits um 1820 dokumentiert, ab 1880 gab es dann die ersten Automaten mit Münzeinwurf, die ein gutes Jahrhundert auf keinem Jahrmarkt fehlen durften.

Der Kraftmesser ist sozusagen der Grundstein der Schaeffer AG. 1961 gründete Bernhard Schaeffer das Familienunternehmen und entwickelte und produzierte im eigenen Haus ca. 10.000 Kraftmesser, die er europaweit vertrieb. Neuauflage aktuell nicht geplant ;)
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded