Profile

Cover photo
Uli Petry
Lives in In Deutschland? Europa, Planet Erde
832,729 views
AboutPostsPhotos+1's

Stream

Uli Petry

Shared publicly  - 
 
Jeder Mensch hat seine Gründe für das, was er tut. Nicht alle diese persönlichen Gründe müssen von der Gesellschaft, in der dieser Mensch lebt, akzeptiert werden.
 ·  Translate
5
1
Uli Petry's profile photo
 
Die Aufregung um den Burkini wiederum verstehe ich nicht. Das ist eher ein Fortschritt, den man nicht unterbinden sollte.
 ·  Translate
Add a comment...

Uli Petry

Shared publicly  - 
 
Was haben die Kinder jetzt dadurch gelernt? Ich halte dieses Urteil für bedenklich, welche Maßnahmen sind denn einem Lehrer gestattet, um auf Fehlverhalten der Schüler zu reagieren? Wenn Nachsitzen Freiheitsberaubung ist, was ist dann mit der Schulpflicht?
 ·  Translate
Die Schüler waren laut und frech, da setzte sich der Lehrer nach dem Ende der Stunde quer vor die Klassentür. Das war Freiheitsberaubung – sagt die Justiz.
10
1
R.G. Handschuh's profile photoGisela Busche's profile photo
2 comments
 
Ab sofort : Schulpflicht = Freiheitsberaubung
 ·  Translate
Add a comment...

Uli Petry

Shared publicly  - 
 

Sie hat gelogen. Betrogen. Doch das hat sie bestimmt nicht allein über den langen Zeitraum geschafft. Oder werden bei Politikern Lebensläufe nicht überprüft, Zeugnisse und Ausbildungsnachweise nicht verlangt? Auf der anderen Seite werden Menschen zu Ministern ernannt, die zwar eine schöne Ausbildung haben, die echt ist, aber trotzdem von ihrem Arbeitsbereich keinerlei Ahnung haben, oder? Oder war Frau von der Leyen jemals in der Bundeswehr? Welche Ausbildung haben unsere Politiker denn, die sie berechtigen ihr Ressort zu führen? Verkehr, Umwelt; Innen, Außenpolitik; Gesundheit,Landwirtschaft und vieles mehr? Tun sie nicht alle etwas, ohne zu wissen, was?
 ·  Translate
 
Vor einem Monat hatte Petra Hinz zugegeben, ihre Vita gefälscht zu haben. Auf ihrer Homepage wurde das Dokument gelöscht. Auf der Seite des Bundestags ist nun eine korrigierte Fassung zu finden. http://trib.al/erIAEUQ
 ·  Translate
Vor einem Monat hatte Petra Hinz zugegeben, ihre Vita gefälscht zu haben. Auf ihrer Homepage wurde das Dokument gelöscht. Auf der Seite des Bundestags ist nun eine korrigierte Fassung zu finden.
32 comments on original post
2
heini uhlenbusch's profile photo
 
Wieder alles schön zusammengefasst....ja ich denke das es stimmt.....wenn diese Ministerposten auch 1ne Ausbildung darin hätten...wo Sie ausrichten...käme das bestimmt sehr viel glaubwürdiger rüber... 
 ·  Translate
Add a comment...

Uli Petry

Shared publicly  - 
 
Ich will noch nicht mal behaupten, das man es den Frauen einredet, es ist so eine Art rebellischer Trend geworden. Früher waren es Miniröcke, Punks, Gothics, Hosen tragen wollen war noch viel früher, alles wurde freier und noch viel freier, bis nicht mehr weniger geht? Und nun geht der Trend in eine andere Richtung, man muss nicht alles mitmachen, was so gerade angesagt ist. Bei vielen Kommentaren ist mir aufgefallen, das es gerade junge Frauen sind, die europäisch aufgewachsen sind, die vehement behaupten freier zu werden, sobald sie Kopftuch, gar Gesichtsschleier tragen. Da kam mir schon lange der Verdacht, das hat nicht wirklich mit Religion zu tun, sondern mit Gesellschaftskritik, eventuell auch eine politische Aussage. Jedenfalls haben diese jungen Frauen wenig mit den Frauen zu tun, wenn nicht gar nichts, die sich dem Gefängnis ihrer "Kleidung" entledigen können, nach dem religiöse Eiferer, wie der IS endlich verschwunden sind. Wie ernst dieses Verhalten dann wird, wenn man nicht mehr freiwillig handelt, sondern, unter Strafe, dazu gezwungen wird, haben so manche wohl nicht verstanden?
 ·  Translate
Verschleierung als Mode? Jetzt also auch bei uns. Irgendwie ein guter Trick, Frauen einzureden, es sei modern, sich zu verstecken bzw sich zu …
6
A. Stormylife's profile photoUli Petry's profile photo
4 comments
 
+A. Stormylife Sie nutzen die Marktlücke für ihre Gewinne, das ist halt Marktwirtschaft. Wo es Käufer gibt, gibt es auch ein Angebot, die Hauptsache man verdient damit Geld. Menschlich/moralisch oft falsch, doch davon leben viele Arbeitskräfte, auch deutsche.
 ·  Translate
Add a comment...

Uli Petry

Schnappschüsse  - 
 
Mein Hund hat wieder mal ein Fundstück nach Hause geschleppt. "Weiß zwar nicht was es ist, aber es ist meins".
 ·  Translate
22
Sebastian Spreer's profile photoEva Maria Müdders's profile photoUli Petry's profile photo
6 comments
 
+Eva Maria Müdders Nee, eher Bälle :-D, sobald es um einen Ball geht, einen fremden Ball, etwas von einem Ball? bringt er es auf dem schnellsten Weg nachhause in Sicherheit. Gassi ist dann beendet und gut, wenn ich es dann noch schaffe ihn an die Leine zu nehmen, sonst geht er auch ohne uns auf dem schnellsten Weg nachhause. Wenigstens dorthin. :-D
 ·  Translate
Add a comment...

Uli Petry

Shared publicly  - 
 

Wäre diese Diskussion überhaupt nötig, wenn auch von den betroffenen Muslimen signalisiert werden würde, das man anerkennt, das zu bestimmten Gelegenheiten, an bestimmten Orten, Rücksicht darauf genommen wird, sich in einer Gesellschaft zu bewegen, in der es problematisch ist auf eine Vollverschleierung zu bestehen? Ich lese immer nur, das wir tolerieren sollen, aber nicht umgekehrt? Ich frage mich auch, warum man darauf besteht, hier in Europa leben zu wollen, wenn man diese Gesellschaftsform doch so sehr ablehnt? Wir bestehen darauf, das zu bestimmten Anlässen, an bestimmten Orten Gesicht gezeigt werden soll. Wer trotzdem darauf besteht, dies zu verweigern, kann das tun, aber dann hat er sich seine Außenseiterrolle selbst gewählt und braucht nicht eine Sonderbehandlung verlangen. Im ungünstigsten Fall wird ihm/ihr halt der Zutritt verweigert, oder ein Bussgeld verhängt. Passiert auch allen anderen, die sich weigern Regeln zu befolgen. Ich sehe da keinen Grund für Sonderrechte.
 ·  Translate
 
Innenminister von CDU und CSU wollen Vollverschleierung im öffentlichen Dienst, in Kitas und Schulen sowie bei Gericht untersagen. http://bit.ly/2b4k8AK 
 ·  Translate
2 comments on original post
6
Lees Friends's profile photoUli Petry's profile photoBernhard Ramroth's profile photo
7 comments
 
Sie nicht (also Sonderrechte), ich nicht und 90% der D Bevölkerung sicher auch nicht....aber unseren Elite Politiker geht es scheinbar um was ganz anderes.
1. nächste Wahl gewinnen, egal mit wem sie dafür ins "politische" Bett gehen müssen
2. ihren Marionetten Strippen Zieher zu gefallen sein
3. dem, vom Taktgeber USA vorgegebenen, augenblicklichen "Feind" Schäden zuführen
4. den Industrie und Banken Bossen keine Steine zwischen die Füße werfen, die braucht man ja für die Pöstchen danach
5. insbesondere der Waffenindustrie die Absatzmärkte zu erhalten
6. keiner Religionsgemeinschaft ans Bein pinkeln, haben ja auch im 21. Jahrhundert leider immer noch eine viel zu große Macht

....da kann man (Politiker) schon mal Sonderrechte tolerieren!
😎🤑👹
 ·  Translate
Add a comment...

Uli Petry

Shared publicly  - 
 
Ich finde das jetzt eigentlich eine Frechheit, dieses menschliche Verhalten, mit dem von Hunden zu vergleichen. Eine Frechheit gegenüber den Hunden. Hunde haben Gründe, warum sie so markieren, sie hinterlassen Nachrichten, überdecken diese, markieren ihr Revier. Menschen haben nicht die Möglichkeit solche Nachrichten wahr zu nehmen, sie tun das nur aus dem Bedürfniss heraus, ich muss halt mal. Alles andere ist menschlicher Anstand, oder halt nicht, mit Hunden hat das gar nichts zu tun. "Auch die in der Restrepublik geläufige Vokabel "wildpinkeln" klingt viel zu harmlos für das vulgäre Verhalten, zu urinieren wie ein Hund, der einfach das Bein hebt."
 ·  Translate
3
2
Wisch Mopp's profile photoUli Petry's profile photoheini uhlenbusch's profile photo
3 comments
 
+Uli Petry​ Das mit den pinkeln ist der Grund weshalb die Leute welche in der Stadt wohnen gerne auf so Altstadtfeste verzichten können....da ist es wohl besonders schlimm
 ·  Translate
Add a comment...

Uli Petry

Shared publicly  - 
 
Genau so sehe ich das auch.
 ·  Translate
Burka oder Nikab sind kein Ausdruck von Religiosität. Der Vollschleier ist ein Herrschaftsinstrument, um Frauen zu unterdrücken und ihnen Gesicht und Freiheit zu nehmen.
8
Gisela Busche's profile photo
 
Ich auch .......!!
 ·  Translate
Add a comment...

Uli Petry

Shared publicly  - 
 
Ich lese immer wieder, wir sind ein Rechtsstaat, das find ich gut. Wir haben Gesetze und Regeln, die das eigentlich klar definieren sollten. Was ist ein Flüchtling, welche Rechte hat ein Asylbewerber und was ist illegale Einwanderung. Im Moment sind all diese Gesetze außer Kraft gesetzt, weil niemand mehr unterscheidet, man hat aber auch keine neuen Gesetze geschaffen, wie ein Einwanderungsgesetz. Man wirft alle Menschen in einen Topf, Flüchtling. Bestehende Gesetze und Regeln setzt man nicht durch, oder kann es nicht. So entsteht der Eindruck, das der Rechtsstaat Deutschland hilflos ist, gegen diejenigen, die diese "Lücke" ausnutzen, zu ihren eigenen Interessen, und diejenigen, die Hilfe bräuchten missachtet werden. Das ist die Schuld unserer Regierungen, die sich nicht trauen bestehende Regeln durchzusetzen, oder neue zu schaffen, falls nötig. Schafft doch mal wieder klare Regeln, setzt diese um und der Rechtsstaat hat auch wieder Berechtigung.
 ·  Translate
"Alle illegal Eingewanderten sowie alle Flüchtlinge und Asylbewerber, deren Aufenthaltsbegehren abgelehnt wurde, werden unverzüglich und grundsätzlich ausnahmslos abgeschoben." Die Abschiebung soll nach Sarrazins in das Herkunftsland oder in das Land des letzten Aufenthalts erfolgen. "Verweigert ein Herkunftsland die Aufnahme, so werden die Betreffenden gleichwohl grundsätzlich dorthin verbracht, notfalls unter militärischem Schutz."
6
mike kavanagh's profile photoGisela Busche's profile photo
2 comments
 
Genau so isses +mike kavanagh  Macht und Gier vor Gesetz und Ordnung !!!!!
 ·  Translate
Add a comment...

Uli Petry

Shared publicly  - 
 
Politiker, würden sie all diese Fragen wahrheitsgemäß beantworten, dann......? Hätten wir schon längst eine Massenpanik auf den Straßen? Es ist so beruhigend zu wissen, das unsere Politiker alles so entspannt sehen, obwohl auch in den täglichen Berichten der Medien, alles schon hundertmal widerlegt wurde, die Polizei ganz andere Meinungen darüber hat und auch die Menschen, die dort leben ganz andere Erfahrungen berichten. Man hat alles im Griff, nur weiß man auch was?
 ·  Translate
Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) sieht keine No-Go-Areas in NRW und fordert im Interview mit unserer Redaktion die Wirtschaft zu mehr Forschungsausgaben auf.
3
1
Bauer Anton's profile photoUli Petry's profile photolaura crofts's profile photo
3 comments
Add a comment...

Uli Petry

Shared publicly  - 
 
Ich glaube nicht, das man in einer aufgeschlossenen Gesellschaft alles und jeden Tolerieren muss, der, dieser Art zu leben widerspricht. Jedenfalls nicht immer und überall, das wäre keine Toleranz mehr, sondern Chaos. Wie kann ich einerseits dafür sein, das Frauen die gleichen Rechte haben, aber gleichfalls akzeptieren, das sie unterdrückt werden. Wie kann ich Kinder schützen wollen und gleichzeitig tolerieren, das Kinder zwangsverheiratet werden. Wie kann ich gleichzeitig fordern, das es eine freie Religionsausübung gibt und doch tolerieren, das es Menschen gibt, die Ungläubige nicht tolerieren? Wie kann ich fordern, das rechtsradikale Gedanken verschwinden, wenn ich gleichzeitig fordere solche Gedanken aus anderen Kulturen zu akzeptieren? Rassismus ist es nur, wenn man als Deutscher andere Menschen hasst, oder auch, wenn ein Mensch aus anderen Ländern Deutsche hasst, oder Christen, oder Frauen, oder Juden, oder überhaupt Unterschiede macht? Eine aufgeschlossene Gesellschaft sollte alles tolerieren, was aus anderen Kulturen mitgebracht wird? Wie kann das gehen? Wenn Gewalt, Terror, Hass mitgebracht werden. Kinder als Ehefrauen missbraucht werden, Frauen gegenüber Respekt und Achtung fehlt und auch die Achtung vor den Lebewesen an sich fehlt, den Tieren. Achten wir dann auch die Pädophilen, die Terroristen, den IS, einen Kannibalen? Drogenhändler, Sklavenhändler, Zuhälter? Alles auch nur eine Sicht von kulturellen Unterschieden? Sorry, der Text ist lang, aber das musste mal raus. Ich kann nicht alles tolerieren, was man so verlangt, dann würde ich meine eigenen Ansichten über Bord werfen müssen. Alles, was ich für richtig halte, wäre dann nichts mehr wert.
Weniger anzeigen
 ·  Translate
5
Benjamin Mey (Benny)'s profile photoUli Petry's profile photo
2 comments
 
+Benjamin Mey Ich lese die Kommentare von manchen Menschen und kann ihnen versichern, das es durchaus genug Menschen gibt, genau so eine offene Gesellschaft definieren. Wer nicht alles und jeden toleriert, wie er ist, der hat offene Gesellschaft nicht verstanden, so schreiben diese. Da ich nicht jedem dieser Menschen antworten will und kann, habe ich meine Wut darüber hier rein geschrieben, hat gut getan. :-)
 ·  Translate
Add a comment...

Uli Petry

Shared publicly  - 
 
Vielleicht lesen manche jetzt wieder nur das Wort AFD im Artikel und verweigern den Rest zu lesen, das würde passen.
 ·  Translate
Das Land steckt mitten in der grössten Krise der Nachkriegszeit – und es herrscht Friedhofsruhe.
2
R.G. Handschuh's profile photo
2 comments
 
Was ich auch heute wieder erlebt habe, ist die Ignoranz, dass es anders ist als das, was man sich zurechtgelegt hat. Alles Zeitungsleser und voll auf der Linie für alles was in der Zeitung steht , ohne zu hinterfragen.
 ·  Translate
Add a comment...
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
In Deutschland? Europa, Planet Erde
Story
Tagline
Tu was du willst, wenn es niemandem schadet.
Bragging rights
Stolze Neu Oma!
Work
Occupation
Lehrling, des Lebens
Skills
Lehrling, denn es ist nie zu spät dazu zu lernen, im Leben
Basic Information
Gender
Female
Uli Petry's +1's are the things they like, agree with, or want to recommend.
Blind kitten playing with toys for the first time (VIDEO)
www.pawbonito.com

Blind kitten playing with toys for the first time.

Hund kümmert sich rührend um seinen blinden Bruder
tiere.rp-online.de

Ein Bild, das bewegt: Eng umschlungen schlafen die Brüder Jermaine und Jeffrey in einem Tierheim in den USA. Jeffrey ist blind, kann sich ab

EZB bestätigt: Die Bank-Guthaben in Europa sind nicht sicher
deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Der niederländische EZB-Mann Klaas Knot bestätigt: Die Enteignung von privaten Bank-Guthaben wird künftig Teil der „europäischen Liquidierun

Hannes Jaenicke über Klimaschutz: "Was hat denn der Rösler geraucht?" -
www.n-tv.de

Wenn es um Klima- und Naturschutz geht, kann sich Hannes Jaenicke richtig aufregen. Zum Beispiel über FDP-Chef Rösler. Oder über die deutsch

Plagiatsverdacht: Nachfahren von Laurel und Hardy verklagen Rösler und A...
www.der-postillon.com

Berlin, Hollywood (dpo) - Droht der Bundesregierung ein weiterer Plagiatsskandal? Wie jetzt bekannt wurde, verklagen die Nachfahren von Stan

Interview mit Dennis Meadows: "Für eine globale Mobilmachung ist es zu s...
www.spiegel.de

"Die Grenzen des Wachstums" ist die Bibel der Umweltbewegung: In der Studie Studie warnte Dennis Meadows vor 40 Jahren vor Ausbeutung der Er

Die Sache mit der Milch: Wie sinnvoll sind lactosefreie Produkte?
www.hr-online.de

Das Geschäft mit lactosefreien Lebensmitteln boomt. Die Verbraucher greifen dreimal so oft zu, als vor fünf Jahren. Diese speziellen Produkt