Profile cover photo
Profile photo
Andreas Rothermund
347 followers
347 followers
About
Andreas's posts

Post has shared content
Die SEO Wahlen von +SEO-united.de sind ja gerade wieder in aller Munde (http://media.don.is/1fEg2qt). Wie auch die +BILD Zeitung, die kaum jemand vorgibt zu lesen , aber die dennoch die meistgelesene Zeitung Deutschlands ist, werden auch die SEO Wahlen alljährlich öffentlich heruntergespielt. Die aktuellen Abstimmungsergebnisse zeigen aber doch sehr deutlich, dass manche Leute & Firmen scheinbar ein SEHR großes Interesse daran haben, nach Ende der Abstimmung ganz oben auf dem Siegertreppchen zu stehen :)

Dies liegt sicherlich bestimmt auch daran, dass es eine der wenigen Auszeichnungen überhaupt ist, die man sich bspw. als SEO-Agentur als Conversion-Booster auf die Firmenwebseite klatschen kann. Der Mangel an Alternativen (jetzt mal abgesehen von offiziellen Zertifikaten wie bspw. dem SEO Zertifikat des BVDW) steigert also die Relevanz der SEO Wahlen innerhalb der SEO Community - ob es nun gefällt oder auch nicht. Aber es geht nicht nur um das Gewinnen in einer Kategorie, sondern auch infolge sicherlich stattfindender Manipulationsversuche wenigstens nicht auf dem letzten Platz zu landen - gerade für SEO Konferenzen bspw. kann dies sehr wichtig zu sein, um das eigene Überleben im neuen Jahr zu sichern.

Natürlich werden eine Menge Äpfel mit eben so vielen Birnen verglichen und auch Manipulationsversuche sind dank der gewählten Voting-Engine nicht wirklich schwer, aber dennoch offenbaren die SEO Wahlen, auch aufgrund der vorangegangen Nominierung, einen guten Blick auf die deutsche SEO Community. Immerhin finden die SEO Wahlen von SEO United ja bereits seit 2007 statt (immer lustig mal zu schauen, wer die Gewinner 2007 waren > http://media.don.is/1cQIJjo).

Wohlwissend, dass weder ich noch irgendjemand anders unsererseits versucht am Ergebnis zu drehen, bin ich sehr stolz, dass bereits so viele Stimmen für meine Wenigkeit in der Kategorie "SEO des Jahres" eingegangen sind, ebenso wie für unserer +OnPage.org Superheröse +Irina Hey in der Kategorie "SEOin des Jahres", für meinen "What´s next in Search Vortrag", für unser Tool OnPage.org, sowie zu guter letzt für unsere "Agentur" Tandler.Doerje.Partner als "SEO Agentur des Jahres", auch wenn ich bezweifle, dass wirklich 222 Leute (aktueller Voting-Stand) einschätzen können, wie & für wen wir bei TDP arbeiten :) Ganz davon abgesehen, dass TDP keine "SEO Agentur" ist und wir weitaus weniger für externe Kunden tätig sind, als die anderen dort nominierten wahrhaftigen SEO Agenturen. Die Arbeit an OnPage.org ist einfach viel spannender als Agenturarbeit, die bei uns sowieso noch der Arbeit an diversen eigenen Projekten hinten ansteht.

Nichtsdestotrotz möchte ich in Tradition vergangener Jahre ein paar Nominierungen abgeben - quasi meine persönlichen SEO Wahlen.

Der "SEO Weblog des Jahres" ist für mich eindeutig der Blog von SEOkratie (http://www.seokratie.de/blog/), den einfach jeder ambitionierte SEO im Feedreader haben sollte. Dicht gefolgt vom SEO-Book (http://www.seo-book.de/) von +Eric Kubitz und dem im letzten Jahr deutlich besser gewordenen Blog von +Projecter Online Marketing (http://www.projecter.de/blog/). Auch +Martin Missfeldt gibt sich sehr viel Mühe in seinem TagSEOBlog (http://www.tagseoblog.de/) mit stets interessanten und gut recherchierten Beiträgen. 

"SEO des Jahres" ist immer eine schwere Kategorie,  alleine schon dadurch, dass es sehr schwer ist von extern wirklich objektiv beurteilen zu können, wie gut / versiert / kreativ ein SEO nun wirklich ist. Ich kenne einige SEOs, die sich zwar extrem gut vermarkten und auch gefragte Speaker auf den hunderten diversen SEO-Veranstaltungen sind, aber selbst noch nie einen 301 Redirect eingerichtet haben, oder gar einen einzigen wirklich guten Link gebuildet haben. Je nach Wissens- & Kenntnisstand des Auditoriums reicht es einfach häufig Gelesenes / Gehörtes zu rezitieren und mit "Chacka"-Motivationsphrasen zu verpacken um in einem Teil der Community als Experte angesehen zu werden. Aber so what - wenn es jemand anderem hilft, ist das ja auch schon etwas!

Auf jeden Fall fällt in der Kategorie "SEO des Jahres" meine Wahl auf meinen kleinen Bruder, unseren SEOKratzes +Karl Kratz , der es schafft die immer komplexer werdenden Sachverhalte in unserer Branche für die Allgemeinheit mustergültig aufzubereiten und die Leute für diese technisch dröge Thema der Suchmaschinenoptimierung zu begeistern! Dafür gebührt ihm einfach die Krone!
Den zweiten Platz hinter Karl belegt für mich +Philipp Klöckner, der meiner Meinung nach einer der sachkundigsten SEOs überhaupt ist (aber (leider) halt weit weniger öffentlich in Erscheinung tritt als Karl). Und dann natürlich noch der Herr über die besten SEO Daten +Marcus Tober, der auf jede Frage eine stets sachlich fundierte und datengestützte Antwort geben kann und daher zu Recht für mich zur SEO Weltelite gehört!

Bei der Wahl zu "SEOin des Jahres" bin ich natürlich voreingenommen, da ich die dort aktuell führende +Irina Hey ja seinerzeit bei +OnPage.org eingestellt habe :) Aber auch SEOktoberfest Allumni +Astrid Jacobi und ihre con-geniale Businesspartnerin +Bianca Jacobi sind extrem kreative, wortgewandte und talentierte SEOs, die man im Gegensatz zu unserer Irina sogar als Beraterinnen für Digitale Strategie buchen kann (http://www.jacobi2.de/).

Auch die Wahl zum "SEO Upcomer/in des Jahres" fällt schwer. Ich persönlich habe dieses Jahr ein paar wirklich toll gemachte Sachen von +Dominik Schwarz gesehen (obwohl sein wohl genialster öffentlich bekannt gewordener Bait "Hey Telekom" > http://www.dominik-schwarz.net/telekom-kuendigen/ ja bereits 2012 war). Natürlich klingt es komisch einen bereits etablierten SEO (Dominik ist ja Director SEO Europe für KAYAK) zum "Upcomer" zu küren, aber glücklicherweise heißt die Kategorie ja nicht mehr "Newcomer" wie noch die letzten Jahre :)

Einen Gewinner in der Kategorie "SEO Agentur des Jahres" zu finden ist wohl die schwerste Wahl, da es einfach so gut wie unmöglich ist die Arbeit einer Agentur von extern wirklich zuverlässig zu bewerten. Ich persönlich kann auch nur für München wirkliche Empfehlungen aussprechen, die ich auch öffentlich vertreten kann. So machen in München die Jungs & Mädels von SEOkratie (http://www.seokratie.de/) rund um +Julian Dziki einen wirklich hervorragenden Job mit gelebtem Fokus auf WhiteHat SEO (ja genau das, was einem jede Agentur verspricht, aber nur die wenigsten wirklich tun...). Auch CatBirdSeat (http://www.catbirdseat.de/) rund um +Sepita Ansari, +Stephan F. Walcher & +Frank Hohenleitner machen einen wirklich guten Job im SEO Bereich (btw. auch die SEA Abteilung von +Matthias Pierrick Weth setzt Standards in DE!). Auch Webhelps rund um Xoogler +Jonas Weber ist eine Agentur die wirkliche SEO Probleme lösen kann! Diese drei Agenturen kann ich wirklich mit gutem Gewissen empfehlen, ob diese beiden Agenturen deswegen gleich die "SEO Agenturen des Jahres" sind kann ich nicht beurteilen, denn dazu kenne ich die Arbeit anderer Agenturen einfach zu wenig bzw. nur durch ausgewählte öffentlich sichtbar gewordene Projekte.

Auch bei der Wahl zum "SEO Tool des Jahres" bin ich selbstverständlich voreingenommen, denn würde ich +OnPage.org nicht für das beste Tool am Markt halten, hätte ich es überhaupt gar nicht erst einer breiten Masse zur Verfügung gestellt :)
Wenn ich mich entscheiden müsste, würde meine Wahl auf Sistrix von +Johannes Beus fallen, was einfach daran liegt, dass ich Sistrix mind. 20x am Tag zu Rate ziehe, wenn ich mir schnell einen fundierten Überblick über eine mir unbekannte Domain machen will. Aber auch ohne Searchmetrics würde ich nicht als SEO leben wollen und mir ist es unverständlich, wie andere SEOs ohne die wohl besten Daten in unserem Business arbeiten können. Gute Daten sind einfach ein eindeutiger Wettbewerbsvorteil in unserem Business! Ich liebe die Keyword-Daten von Searchmetrics, genauso wie den herausragenden Social Visibility Report! Und für Backlink-Research führt kein Weg an den LinkResearchTools von Linkmaster +Christoph C. Cemper vorbei.

Zum Abschluss noch meine persönliche Wahl zur "SEO Konferenz des Jahres", die für mich wie jedes Jahr die SMX München ist. Wenn man als SEO den Sprung über den großen Teich scheut, dann ist die SMX München fast schon alternativlos, um wirklich große Namen in unserem Business mal live auf der Bühne zu sehen. Ich glaube, dass es gerade bei den SEO-Konferenzen dieses Jahr recht spannend werden wird, so sind Small-Audience Events wie Karl´s "50 Leute 100 Steaks" immer mehr im kommen und zum anderen wird langsam immer mehr deutlich, welche SEO Konferenzveranstalter wirklich Herzblut in die Organisation steckt - nur solche Events werden dieses Jahr eine Überlebenschance haben.

That´s about it - dann bleibt mir nur noch euch allen ein paar schöne Weihnachtsfeiertage zu wünschen und auch einen tollen Start in ein erfolgreiches neues SEO Jahr 2014! #RockOn  

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment

Post has shared content
Sehr geil ;)

Post has shared content
Hallo zusammen.

Heute regnet es. Deshalb verkaufe ich eine feine Keyword-Domain aus meinem Portfolio:  online-marketing.org  . Bitte schickt mir bei Interesse formlos ein Gebot an i@karlkratz.de . Dienstag, 17. Juli 2012 12:00 Uhr mach ich dann den Deal mit dem Höchstbietenden fix. :-)

Weibliche Wesen, die diesen Beitrag teilen, bekommen auf der nächsten Konferenz von mir eine entspannende Handmassage oder das Ebook "All you can sell" (ca. 480 Seiten).

Männer, die diesen Beitrag teilen, bekommen auf der nächsten Konferenz von mir ... nein, keine Massage ... auch kein Ebook. Vielleicht einen dicken Schmatz. Ach, teilt es einfach weiter. Ich denk mir noch was aus. :D

Post has shared content
*The Dark Side Has Cookies*

Truth! Finally Proven with this death star cookie jar :)

#starwars   #geekhumor  
Photo

Post has attachment
Photo

Post has shared content
Seit gestern ist die Startseite fertig umgebaut. Ab jetzt wird mit dem Wiederaufbau der (sinnvollen) alten Module, Extras und Content begonnen..

Es sind kleine Schritte aber wir bewegen uns vorwärts ;)
http://www.topwebmaster.net

Post has attachment
Coole Aktion.. Ich liebe die Avas.. #comicavatar
Wait while more posts are being loaded