Profile cover photo
Profile photo
Dr. Jihan Mohasseb - Praxis für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie und Plastisch-Ästhetische Operationen
3 followers
3 followers
About
Posts

Was ist eine sogenannte „Spaltnase“?

Nasen von Patienten mit einer Spaltbildung werden unter Fachleuten umgangssprachlich auch Spaltnase genannt, da sich die Art der Nasendeformation von den üblichen Deformationen oder Formabweichungen der Nasen Gesunder in typischer Weise unterscheidet. So findet man bei Patienten mit einer einseitigen Lippen-Kiefer-Gaumen in der Regel einen „ eingefallenen “Nasenflügel und ein querovales Nasenloch auf der betroffenen Seite und eine nicht unerhebliche Nasenscheidewandverkrümmung mit Nasenatmungsbehinderung. Bei doppelseitigen Spaltbildungen finden sich zwei querovales Nasenlöcher und ggf. ein verkürzter Nasensteg. Der Winkel zwischen Nasensteg und Oberlippe ist im Regelfall verkleinert, die Nasenspitze wirkt abgeflacht.

Die Korrekturoperation gehört daher in die Hände eines erfahrenen Mund-Kiefer- und Gesichtschirurgen oder eines geübten Hals-Nase-Ohrenarzt Spezialisten, der bei der Korrektur die Komplexität einer Spaltfehlbildung im Auge behält. Besonders schwierig ist die Korrektur der Nase bei einseitigen Spaltbildungen, da eine völlige Symmetrie nicht erreicht werden kann, aber natürlich eine weitestgehende Angleichung an die gesunde Seite angestrebt wird.

Sämtliche Korrekturoperationen setzen eine eingehende Beratung voraus. Belastung und Nutzen für den Patienten sollten sorgfältig miteinander abgewogen werden.

Übrigens: Korrekturoperationen bei Menschen mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten sind keine Schönheitsoperationen ( kosmetische Operationen ), da sie in erster Linie der Beseitigung funktioneller Einschränkungen dienen. Selbstverständlich wird bei diesen Eingriffen auch auf ein gutes, der Norm entsprechendes äußeres Ergebnis, hin gearbeitet.

Fragen zu diesem Thema beantworte ich gern.
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment
Ich bin momentan für die gemeinnützige Organisation Interplast in Jalna/Indien tätig. Wir führen unentgeltlich plastisch-chirurgische Operationen durch. Als Expertin für Lippen-Kiefer-Gaumenspalten helfe ich gemeinsam mit einem größeren Team hier Säuglingen und Kleinkindern aus bedürftigen Familien.
PhotoPhotoPhoto
22.02.16
3 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Unsere neuen Fotos sind fertig - demnächst folgt noch unsere Internetseite.
Photo
Add a comment...

Was bedeutet MKG ?
Die Mund (=M)-, Kiefer (=K) und Gesichts (=G) Chirurgie ist ein medizinisches Fachgebiet, welches sowohl die funktionelle (=z.Bsp. Kauen, Schlucken, Sprechen) als auch die
plastische (Herstellung normaler Strukturen) Behandlung von Erkrankungen, Verletzungen, Fehlbildungen und Formveränderungen der Mundhöhle, des Kiefers, des Gesichtes und der Zähne umfasst. Sie arbeitet eng mit Ärzten derjenigen Fachrichtungen zusammen, welche ebenfalls auf Erkrankungen des Kopf-Hals-Bereiches spezialisiert sind. (Bsp. HNO Arzt)
Die plastische Chirurgie nimmt wiederherzustellende und formverändernde Eingriffe an überwiegend sichtbaren Körperanteilen vor. Hier ist auch die klassische Schönheitschirurgie
angesiedelt. Der MKG Chirurg behandelt also Spaltbildungen des Kindes und Erwachsenen!
Der Mund-Kiefer-und Gesichtschirurg hat sowohl ein allgemeinärztliches als auch ein zahnmedizinisches Studium absolviert (sog. Doppelapprobation) und kennt sich daher mit den
Strukturen des Gesichtes und des Kiefers am besten aus. Bis zum Facharzt dauert seine Ausbildung 8 Jahre und ist somit eine der längsten medizinischen Ausbildungen. Viele MKG chirurgen besitzen auch eine Ausbildung zum plastischen Chirurgen.
Der MKG Chirurg ist der hauptbehandelnde Arzt eines Spaltpatienten und koordiniert seine Gesamtbehandlung. Da die Fehlbildung aber sehr umfassend ist und mehrere medizinische Bereiche umfasst, wird der Patient immer auch in ein Behandlungsteam eingebunden.Dies besteht aus Kinderarzt (Kinder) und Hausarzt (Erwachsene), welche die allgemeinmedizinische Behandlung abdecken, sowie aus Hals-Nase-Ohrenarzt, Kieferorthopäde, Logopäde bzw. Sprachheilpädagoge und Zahnarzt. Bei Bedarf sollte ein (Kinder-)Psychologe hinzugezogen werden können.
Auch Selbsthilfevereinigungen können zur Bewältigung der Situation hilfreich sein. Bei Bedarf kann der Kontakt zu einer Gruppe vermittelt werden.
Fragen zu diesem Thema beantworte ich gern.
Add a comment...

Worin sind Menschen mit einer Spaltbildung eingeschränkt?

Eine Spalte tut dem Kind nicht weh. Dennoch führt eine, besonders zunächst die nicht operierte, Lippen-Kiefer-Gaumen-Segelspalte zu einer Vielzahl von Beeinträchtigungen.„Saugen“, Schlucken, Atmen, Nahrungsaufnahme und Kauen und Sprechen sind nicht oder nur erschwert möglich. Da die Funktion des Mittelohres eng mit einem funktionierenden Gaumensegel verbunden ist, kommt es bei fehlendem Muskelringverschluss zu einer Sekret-Ansammlung im Mittelohr (= sog. Paukenerguss), so dass der Betroffene schlechter hört. Dies wiederum führt dazu, dass das Gehör des Kindes nicht geschult wird, so dass Sprechen und Sprachverständnis beeinträchtigt sind. Aufgrund einer zunächst offen sichtbaren Lippenspalte erfährt das Kind häufig eine soziale Ausgrenzung, was natürlich auch mit einer psycho-sozialen Störung verbunden sein kann.

Merke : Das Kind ist nicht geistig behindert, die Störung des Sprachverständnisses ist durch eine evtl. Schwerhörigkeit bedingt.

Im Erwachsenenalter können Funktionsstörungen, welche durch unzureichende Behandlungsergebnisse aufgrund früherer medizinischer Standards und Möglichkeiten zurück geblieben sind, in ähnlicher oder sogar verstärkter Weise zu den o.g. Problemen führen. Im späteren Alter spielt durch den Verlust der eigenen Zähne auch die zahnprothetische Versorgung eine große Rolle.
Aufgrund der Vielzahl der Funktionsstörungen wird eine Spaltbildung  auch als Behinderung anerkannt. Der Grad der Behinderung richtet sich nach dem Ausmaß der Beeinträchtigungen und kann auch von Erwachsenen beantragt werden.

?? Fragen zu diesem Thema beantworte ich gern.
Add a comment...

Was ist eine Lippen-Kiefer-Gaumen-Segel-Spaltbildung?

Es gibt eine Vielzahl angeborener Fehlbildungen des Schädels, Gesichtes und im Bereich der Mundhöhle. Die Lippen (=L)Kiefer (=K)-Gaumen (=G) Segel (=S) Spalte ist ein Teil dieser Fehlbildungen, die in der frühen Schwangerschaft entsteht. Bei dieser Art der (angeborenen) Behinderung sind einzelne Haut-, Schleimhaut-, Muskel.- und Knochenanteile nicht zusammen gewachsen.

Im Rahmen mehrerer Operationen müssen daher die einzelnen Strukturen zusammengefügt werden, um die Funktion der betroffenen Bereiche herzustellen.
Die Ausprägung einer Spaltbildung beginnt bei einer einfachen Lippenkerbe bzw. einem gespaltenen Zäpfchen bis hin zu einer doppelseitigen vollständig durchgehenden Lippen-Kiefer-Gaumen-Segelspalte, die in den meisten Fällen auch mit einer Fehlbildung der „inneren“ Nase einher geht.
Übrigens, die früher sehr gebräuchlichen Ausdrücke „Wolfsrachen“ und „Hasenscharte“ für diese Art der Behinderung gebraucht man heutzutage nicht mehr!

Noch Fragen? Stellt sie ruhig, diese Seite soll Euch informieren und ich werde sie gerne beantworten.
Add a comment...

Post has attachment
Kaum ein Land der Erde bietet eine solche Vielfalt wie der Subkontinent Indien. Es ist ein Land voller Kontraste und Überraschungen. Diese Fotos entstanden bei unserem Jalna Projekt 2015.
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
Jalna 2015 - Impressionen
19 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Bilder sagen oftmals mehr als tausend Worte. Dies ist ein Eindruck von unserer Arbeit in Jalna/Indien. 
PhotoPhotoPhotoPhoto
Jalna Vorher-Nachher
4 Photos - View album
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded