Profile cover photo
Profile photo
Theater am Dom
14 followers
14 followers
About
Theater am Dom's posts

Post has attachment
PANTOFFEL-PANTHER: ERFOLGREICHE PREMIERE

Das Premierenpublikum und die Presse waren begeistert von unserem neuen Stück mit Jochen Busse in der Hauptrolle. Das überragende Presseecho spricht für sich…

„Umjubelte Premiere im Theater am Dom.....perfekte Boulevardkomödie.....
donnernder Zwischenapplaus..“ EXPRESS KÖLN

„....lacht sich das Premierenpublikum im Theater am Dom kaputt....und dann jagen sich die Pointen...perfektes Timing.......dass man aus dem Lachen nicht herauskommt. Das Richtige für die Karnevalszeit......“ KÖLNISCHE RUNDSCHAU

„Pointenfeuerwerk aus dem Hühnerhabit.... schlägt Jochen Busse jetzt auch im Theater am Dom wie eine Blendgranate ein....dem Publikum ist das recht, es hat sich längst in die Extase verabschiedet....“ KÖLNER STADTANZEIGER

Photo

Post has attachment
Heute möchten wir an den Gründer unseres Theaters, Hubertus Durek, erinnern. Er rief nicht nur das THEATER AM DOM im Jahr 1957 ins Leben, sondern leitete erfolgreich unser Haus und unseren Spielbetrieb über zwei Jahrzehnte als Direktor. Am 21. Januar wäre Hubertus Durek 100 Jahre alt geworden. 
Photo

Post has attachment
Am vergangenen Samstag, 21. Januar hatten wir Besuch von Autor Tristan Petitgirard aus Paris bei der Vorstellung seine Stücks TRENNUNG FREI HAUS. Der Theaterautor war mit seinem Vater, dem bekannten Dirigenten Laurent Petitgirard, bei uns. Zum Schlussapplaus trat dann auch der Autor unter großem Beifall mit dem Ensemble auf die Bühne. Sein Stück TRENNUNG FREI HAUS läuft noch bis 29. Januar täglich (außer montags) auf unserer Bühne.
Photo

Post has attachment
ISABEL VARELL war gestern, Montag 23. Januar mit einer musikalischen Lesung auf unserer Bühne zu Gast und bescherte dem begeisterten Publikum gemeinsam mit ihrem Gitarristen Raphael Hansen einen wunderbar heiteren und zugleich besinnlichen Vormittag. Wir freuen uns, dass wir die bekannte Sängerin und Schauspielerin in unserem Theater für ein Gastspiel begrüßen durften.
Photo

Die Premiere unseres neuen Stückes war überaus erfolgreich und auch die Pressestimmen verdeutlichen, wie gut TRENNUNG FREI HAUS beim Premierenpublikum ankam:

...turbulent...irre...eine Premiere mit Lachgarantie...Bild-Tipp: Nix wie rein.
BILD KÖLN

Das neue, preisgekrönte Stück des Franzosen Tristan Petitgirard setzt weniger auf schadenfrohe Schenkelklatscher als auf ein
schwebendes Spiel von Enthüllung und Entdeckung...Applaus des gut gelaunten Publikums..
KÖLNER STADTANZEIGER

...eine ziemlich intellektuelle Konstruktion. Doch sie funktioniert dank ständigem Perspektivwechsel, französischem Esprit und einem formidablen Schauspieler-Trio, das die raffiniert gestrickte Dreiecksgeschichte zum Leben erweckt...geistvolle Variante zum Thema
Beziehungsängste verklemmter Großstädter...
KÖLNISCHE Rundschau



Post has attachment
Nachdem am Sonntag mit Standing Ovations die letzte Vorstellung von UNSERE FRAUEN mit Ingolf Lück, Jochen Horst und Mathias Herrmann stattfand, ist gestern bereits unser zweites Stück dieser Saison, TRENNUNG FREI HAUS, mit den „Rote Rosen“-Stars Isabel Varell, Timothy Peach und Christian Maria Goebel mit einem erfolgreichen Premierenabend angelaufen.

TRENNUNG FREI HAUS ab sofort noch bis 29. Januar 2017 täglich (außer Montag) auf unserer Bühne.

Photo

Post has attachment
KABARETFEST KÖLN
im Theater am Dom. Die Kultveranstaltung (früher Brettlspitzen) mit Live-Aufzeichnung

THILO SEIBEL
ÖCZAN COSAR
STEFAN WAGHUBINGER
UND IRMGARD KNEF

Moderation: Rainer Pause

Der Vorverkauf beginnt Sa., 26. November 2016, 11:00 Uhr an unserer Theaterkasse.
(Sendung: Samstag, 11. Dezember 2016, WDR 5, 15:05 Uhr bis 17:00 Uhr „Unterhaltung am Wochenende“)

weitere Termine: 23. April 2017, 10. September 2017, 10. Dezember 2017

Photo

Post has attachment
ROBERT KREIS „mit seinem Programm“

Am 12. März 2017 gastiert der holländische Entertainer Robert Kreis mit seinem neuen Programm MEIN BERLIN auf unserer Theaterbühne.

Speziell für sein Kölner Publikum hat Robert Kreis eine bunte Mischung von Perlen der Kleinkunst zusammengestellt.

Der Vorverkauf beginnt in Kürze.

Photo

Post has attachment
VORVERKAUFSSTART FÜR SILVESTER UND WEIHNACHTEN

Ab sofort hat der Vorverkauf für die Weihnachtstage und Silvester an unserer Theaterkasse begonnen.

Öffnungszeiten Theaterkasse
Montag bis Freitag 10-20 Uhr
Samstag 11-20 Uhr
Sonn- und Feiertag jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

Telefon +49 (0) 221 - 258 01 53/54

Photo

Post has attachment
Auch die Presse ist begeistert von unserem Neuen Stück UNSERE FRAUEN!
Lesen Sie hier Auszüge des aktuellen Pressespiegels…

...Ingolf Lück ist ein echter Glücksfall.....an seiner Seite die TV Stars Jochen Horst und Mathias Herrmann...
...es geht um Abgründe, Liebe, Sex, Einsamtkeit und tote Sänger....bis Ingolf und Jochen einen heißen
Live-Rap hinlegen. Applaus......Das Stück ist ein Knaller. Ein Glücksfall zum Saisonstart.
Bild Köln

...pointierte Dialoge.....die drei Männerrollen maßgeschneidert besetzt....perfekt aufeinander abgestimmtes
Theaterspiel....
Kölner Stadtanzeiger

......das Darstellertrio harmoniert ganz wunderbar, Rap- und Breakdance-Einlagen inclusive....
...das hat Pep, gute Dialoge, Wortwitz und immer wieder gute Gags...
Kölnische Rundschau

.....Komödie mit viel Tiefgang, mit Beleuchtung zwischenmenschlicher Probleme mit Frauen und mit belastbaren Männerfreundschaften...
.....aber auch mit viel Humor und Kurzweil, mit viel Situationskomik, Slapsticks, zahlreichen richtig guten Sprüchen...... prächtige Unterhaltung mit gutem
Timing und viel Hintersinn... Vor allem mit den drei bühnen- und fernseherprobten Schauspielern, ganz unterschiedliche Typen, jeder auf seine Weise überzeugend.
...das blendend gelaunte Publikum applaudiere lange und intensiv...
theater:pur
PhotoPhotoPhotoPhoto
2016-09-02
4 Photos - View album
Wait while more posts are being loaded