Profile cover photo
Profile photo
Henning Pfeiffer
Lebt zufrieden im Schwebezustand halber Selbstständigkeit...
Lebt zufrieden im Schwebezustand halber Selbstständigkeit...
About
Henning's posts

Post has attachment
Wer sagt, in Fernost gäbe es keine guten Mikros?

Spielen ist die Hingabe an das Potentielle, in Unabhängigkeit von dem Seienden. Es ist der Triumph des Denkbaren über das Machbare.

Playing is dedication to the potential, in independece from the existent. It's the triumph of the imaginable over the makeable.

Now go and play!

Post has shared content
Neue Spieler braucht das Land
Nachwuchsförderung per UltraQuest...
4 Erstklässler - 2 Abenteurer-Gruppen und ein gelungener Auftakt für's Wochenende! ;-D
Photo

Post has attachment
Nachwuchsförderung per UltraQuest...
4 Erstklässler - 2 Abenteurer-Gruppen und ein gelungener Auftakt für's Wochenende! ;-D
Photo

Post has attachment
Cheat Your Own Adventure
Oh damn, I think I'm in love...
http://mcleanfamilyonline.co.uk/CYOA.pdf

Lasst uns Beispiele für Regelmechanismen sammeln, die die Erzählung voran treiben und das Spiel befördern!

OK - da es in einem anderen Thema aufkam, es aber einen eigenen Stream verdient, würde mich interessieren, welche Regeln in Euren Augen so richtig schöne Dienstleister des Narrativen sind.

Welche Regelwerke sind ausnehmend gut geschrieben?
Vor dem Problem stehend, anderen Menschen das Hobby näher bringen zu wollen, überlege ich derzeit welche Regelwerke besonders gut geschrieben sind.
Als Hauptkriterien würden mich Methodik (Qualität und Verständlichkeit der sachlichen Vermittlung), Gebrauchswert (grade bezüglich der Eignung als Nachschlagewerk), Form (dienliches Layout, sinnige Sonderformate wie Seitenboxen etc.) und auch Duktus (unterhaltsam und dennoch informativ) interessieren.

Subjektivität ist willkommen!

In aller Kürze sind meine Favoriten:
Prince Valiant (ungeschlagen, kein Wunder, dass ich davon immer wieder schwadroniere)
Monsterhearts (Bakers analytische Klarheit - didaktisch aufbereitet durch andere Autoren)
Smallville (gute Spieleransprache, unterstützt von visuellen Hilfsmitteln)

Das oft gerühmte Dogs in the Vineyard sehe ich sehr zwiespältig. Und den traurigen Tiefpunkt meiner Sammlung stellt Cadwallon dar.

Inspiriert mich bitte!
Ich plane soeben einen Sommerurlaub mit einem befreundeten Pärchen. Diese Gelegenheit möchte ich nutzen, um die drei (Noch-)Nicht-RSPler zu konvertieren (missionieren klingt so hart).

VORAUSSETZUNGEN: 
- Affinität zu fantastischer Literatur (von Harry Potter über den Grünen Reiter bis hin zu Mistborn) und diverse Fernsehserien ist gegeben. 
- EDIT: Insgesamt vier Spielende (inkl. mir).
- Beide Damen sind erfahrene Laienschauspielerinnen.
- Ich habe mit der Konstellation bereits Leverage gezockt - es hat ihnen großen Spaß gemacht, aber ich habe sie nur mühsam aus der Planungs-Mentalität ziehen können. (Obwohl sie nicht von Shadowrun und Konsorten gebrannt sind...)
- Wir werden nur Abends zocken können, wenn die Kiddies im Bett sind (so ca. ab 20.00 Uhr).

Ich hab schon einige Ideen, was ich einpacken könnte, würde mich aber gerne von Euch anregen lassen.

Post has attachment
Ich führe meine Entwicklung am #Odyssys fort, hoffentlich wird es dieses Jahr noch was mit der finalen Alpha-Phase und dann auch der Beta... (die liebe Zeit).
Also hier ist ein deutlich erweiterter, wenn auch noch nicht fertiger, Stand von Kronen & Krähen. Ich habe dem Ganzen schon mal ein vorläufiges Cover, ein Impressum und ein Inhaltsverzeichnis spendiert.

https://drive.google.com/open?id=0B_KcfkHdLlg9RDJVM2UxRUJ5ZVk

Ich freue mich wie gehabt über jegliches Feedback! (Ja, selbst über destruktive Kritik.)

Post has attachment
RETTET CORTEX PLUS
#savecortexplus
Halb augenzwinkernd, halb ernsthaft, möchte ich eine Aktion zur Bewahrung und Nutzung von Cortex Plus ins Leben rufen.
Hintergrund:
MWP hat mit Smallville, Leverage und MHRP (sowie ganz minimalistisch: dem Dragon Brigade Opening Salvo). Eine wunderbare Systemfamilie gestartet. Die mMn inzwischen sehr viel des sinnvolllen Innovationsgeistes eingebüßt hat, der sie einst auszeichnete. (Ein Blick auf Demon Hunters: A Comedy of Terrors lohnt auch, das System hat einiges von C+ gelernt.)
Aus verschiedenen Fäden meine ich zu entnehmen, dass ich mit dieser Ansicht nicht alleine da stehe.

Ich nehme das neue Cortex Plus Lizenz Modell als Anlass für meinen (egoistischen ;-) Aufruf:
1.) Spielt Cortex Plus Systeme per Hangout (ich sehe zu etwas anzubieten, sobald ich meine Prince Valiant Termine geordnet bekomme)
2.) "Hacked" Cortex Plus im Geiste der grandiosen Frühwerke (ich poste gleich mal eine alte Idee von mir)
3.) Sprecht über das System und wenn es nur Ideen und Vorschläge für einen Hack sind. (Z.B.: "Ich will Cortex Plus für Earthdawn/Akte X/transhumanistische Fantasy!")
Photo
Wait while more posts are being loaded