Profile

Cover photo
Lecko Mio
6 followers|87,713 views
AboutPostsPhotosVideosReviews

Stream

In their circles
2 people
Have them in circles
6 people
Kurt Kuhnen's profile photo
Stefan Emberger's profile photo
Tanja Dylus's profile photo

Lecko hasn't shared anything with you.

People are more likely to share with you if you add them to your circles.

People
In their circles
2 people
Have them in circles
6 people
Kurt Kuhnen's profile photo
Stefan Emberger's profile photo
Tanja Dylus's profile photo
Links
YouTube
Work
Skills
Alle
Wir können uns vor Ort wahrlich nicht über zu wenige Discounter beschweren. Aber zumindest bei mir ist es oft so, dass ich mindestens zwei aufsuchen muss, um wirklich alles zu bekommen. Oder aber ich gehe gleich in den REWE. Da habe ich bisher noch alles bekommen, was ich brauchte. Und wenn man mit offenen Augen durch die Regale geht, ist es keinen Cent teurer als bei den bekannten Billigheimern.
Public - a week ago
reviewed a week ago
Die mit Abstand beste Bäckerei vor Ort. Während andere nur noch Teiglinge aufbacken, wird hier mit ziemlicher Sicherheit noch richtig und selbst gebacken. Anders kann ich mir die überragende Qualität der Semmeln nicht erklären. Auch frühstücken kann man hier gut und relativ günstig.
Public - a week ago
reviewed a week ago
Spitzenmäßiges Essen und Top-Service. Hier passt echt alles. Ehrliche, bodenständige und regionale Küche zu absolut fairen Preisen; zubereitet und serviert von authentischen und herzlichen Menschen. Ich hatte heute das Rumpsteak Madagaskar mit Pfeffersauce und Pommes. Und es war perfekt. In Schicki-Micki-Möchtegern-Steakhäusern hat man mir für deutlich mehr Geld schon deutlich schlechtere Steaks serviert. Dieses hier war wirklich perfekt. Auch meinen Begleitern hat ihr jeweiliges Gericht sehr gut geschmeckt, alle waren restlos begeistert und wir kommen auf jeden Fall wieder.
• • •
Public - a month ago
reviewed a month ago
Grillplatte für 2 Personen. Die Pommes waren wohl schon matschig, als die Platte die Küche verlassen hat. Kein Wunder, wenn man sie komplett unter den Fleisch-Massen begräbt. Der Salat war 08/15-Rohkost mit lieblosem Joghurt-Dressing aus der Flasche. Das Fleisch war in Massen vorhanden. Aber nicht oder zumindest nicht spürbar gewürzt. Das hat mit kroatischer Küche soviel zu tun wie Pizza-Hut mit italienischer Küche. Keine Raffinesse, kein Pfiff, keine mediterranen Kräuter oder Gewürze. Einfach nur lieblos gebratenes Fleisch. Masse statt Klasse. Geht gar nicht.
• • •
Public - a month ago
reviewed a month ago
25 reviews
Map
Map
Map
Hervorragende Küche und einwandfreier Service. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt auch. Das Bier des Hauses ist ganz ordentlich, aber da habe ich mir mehr erhofft.
Public - a month ago
reviewed a month ago
Authentisch, passendes Ambiente und guter Service. Preise sind etwas hoch für die Qualität (Longdrinks), aber der Rest passt wirklich.
Public - a month ago
reviewed a month ago
Public - a month ago
reviewed a month ago