Profile cover photo
Profile photo
Stephanie Ludermann
256 followers
256 followers
About
Posts

Post has attachment
Ich habs getan und meinen Tipp eingereicht.

Nun heisst es geduldig aber zitternd auf Karls Antwort warten :D
50Leute.100Steaks
50Leute.100Steaks
online-marketing.net
Add a comment...

Noch kein Weihnachtsgeschenk? Wie wär's mit dem #SEO Interviewbuch "SEO auf Deutsch!": http://www.akm3.de/seo-auf-deutsch
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has shared content
Danke für diese klaren Worte, +Karl Kratz
Hilf mit, die Klasse der "guten Online-Inhalte" von der Liste der bedrohten Arten zu streichen! :)
Add a comment...

Post has shared content
Geil, geil und nochmals geil!

Fettes Danke und dickes Lob an +Karl Kratz <3
Meine lieben Freunde auf Google+,

bisher habe ich ca. 98% aller Anfragen für das karlsCORE-Programm eine Absage erteilen müssen.

nachdem ich auf der OMCAP permanent in irritierte und/oder betrübte Gesichter gesehen habe, kam der Entschluss: Wir machen jetzt endlich eine karlsCORE public Variante!

Hier ist die Early-Birdie-Anmeldung für karlsCORE public ... yeah. :-)

P.S.: Wer das teilt, den hab ich lieb. Oder so. Ich freue mich auf jeden Fall auf eure Unterstützung. ♥
Add a comment...

Post has attachment
Schöner Artikel über die Änderungen bei Google Trends :)
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has shared content
Ui. Da bin ich jetzt mal gespannt :)
Podcast am Sonntag gefällig ? OnlineRadar Ausgabe 9 ist online.

Thema :

Geld verdienen mit Inhalten ?

Kein einfaches Thema, aber Kai Spriestersbach und Eric Kubitz zeigen, was sie davon halten und denken.

http://www.radio4seo.de/or209/
Add a comment...

Post has shared content
Lesenswert! :)
Sodele. Nochmal komplett überarbeitet. Hier findest Du ein Beispiel für einen benutzergesteuerten dynamischen Online-Inhalt (aka "Content").

Je nach Auswahl auf der Landing-Page (Produkt / Dienstleistung bzw. Download-Seite / Lead-Seite / Sales-Seite) ändert sich das Dokument dynamisch zur Laufzeit und passt sich dem Informationsbedürfnis des Lesers für den jeweiligen Zustand an. Beispiele:

- Es werden die jeweils sinnvollen Grafiken angezeigt
- Sätze bzw. komplette Abschnitte werden umformuliert
- Berechnungswerte ändern sich
- Parameter in weiterführenden Links ändern sich, um auf der jeweiligen Zielseite eine angepasste Landing Page auszusteuern

Welche Vorteile hat so eine Methode?

- Nils konnte in der Vergangenheit mit seiner Seite http://landingpage-inspiration.de/informationen/was-kostet-eine-landingpage/ einfach den Text von meiner Seite nehmen, diesen ein bisschen "umformulieren" und schon hatte er einen "eigenen" Content, ohne sich groß anstrengen zu müssen. Das macht heute keinen Spaß mehr: Um ein ähnliches Resultat zu erzielen, müsste er heute alle möglichen Kombinationen dieses Online-Inhalts ermitteln, bevor er sich an das Umschreiben machen kann. Verzichtet er darauf, umfasst sein Dokument nur 1/n Varianten (Blickwinkel) dieses Dokuments. Das wäre lame. (Keine Sorge, ich mag Nils. Das ist einfach gerade ein gutes Beispiel.) Unterm Strich wird ein dynamisierter Inhalt für Wettbewerber schwieriger zu imitieren.

- Der Leser des Dokuments wählt ein Setup: SEIN Setup. Und er findet sich und SEIN Setup im Text in fast jedem Abschnitt wieder: Es wird von einem Produkt gesprochen, wenn er ein Produkt vermarkten will. Und es werden Informationen für eine Lead-Generierungs-Landingpage ausgegeben, wenn er sich dafür interessiert. Der Fokus auf das Wesentliche steigt, Unwesentliches bzw. Irrelevantes wird nicht angezeigt.

- Das Benutzerverhalten kann erfasst und dem Benutzerkonto zugewiesen werden. Gleichzeitig können Links oder Werbemittel für nachgelagerte Landing Pages bereits mit den entsprechenden Parametern versehen werden, damit die jeweilige Zielseite ebenfalls von "Produkten und Lead-Gen-Seiten" spricht.

- Durch die erhöhte Anzahl an Textvariationen hast Du ein wenig mehr Flexibilität bei der textuellen Gestaltung. Und so. ;-)

Was ist der Nachteil?

- Die Operationalisierung ist aufwendiger: Du musst Dich ab jetzt mit Deinen unterschiedlichen Lesern und ihren Motivationen auseinandersetzen. Aber das solltest Du ja im echten Leben ohnehin schon machen, gell? ;-) - Die Anreicherung der Inhalte um die logischen Komponenten erfordern eine höhere Aufmerksamkeit. Grundsätzlich wird die Content-Erstellung teurer.

Möge ein jeder Abwägen, was für ihn wichtig ist. Zum Glück ist das Leben nicht schwarz/weiss, sondern sowohl-alsauch ist eine geile Sache!

Ich wünsche Dir wilde Zeiten. :-)
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded