Profile

Cover photo
Stefan Verhey
Works at Serenize
Lived in München
111,693 views
AboutPostsPhotosYouTubeReviews

Stream

Stefan Verhey

Shared publicly  - 
 
Zeit zum Effektuieren! Hier ist schon eine Gelegenheit. ;)

Viel Spaß beim Lesen!
 ·  Translate
 
Es ist Freitagnachmittag. Zeit für tolle Gelegenheiten!

Hier ist eine: lesen Sie, was Effectuation mit Ideenmanagement zu tun hat.

Viel Vergnügen und ein tolles Wochenende
wünscht das Serenize-Team
 ·  Translate
Ideen braucht man immer, wenn man nicht mehr weiter weiß. Dennoch verwenden viele Unternehmen Management-Methoden, die prima in einem Umfeld funktionieren, wo man mit einem bestimmten Ausgang rechn…
View original post
1
Add a comment...

Stefan Verhey

Shared publicly  - 
 
In den letzten Tagen habe ich mir etwas Zeit genommen, Lars Vollmers neuestes Buch zu lesen. Was ich dazu zu sagen habe, gibts hier zu Lesen.
 ·  Translate
In der letzten Woche war ich in Barcelona zu Gast bei Lars Vollmer. Er hatte kurz zuvor sein neues Buch „Zurück an die Arbeit – Wie aus Business-Theatern wieder echte Unternehmen werden“ verö…
1
Add a comment...

Stefan Verhey

Allgemein  - 
 
Ich habe bei mir an einem Heizköper das Problem, dass immer der Fehler F2 angezeigt wird. Ich habe auch den Trick mit dem 1 oder 2 Cent Stück probiert. Bei einem Geldstück bekomme ich den Fehler weiterhin. Bei zwei Stücken klappt es.
Allerdings ist dann auch das Ventil schon fast zu, wenn der Adapter auf dem Ventil steckt, auch wenn es auf "On" steht.
Gibt es noch einen anderen Trick?
Ich habe es auch schon mit dem beiliegenden Abstandhalter versucht. Der bringt aber keine Veränderung.
 ·  Translate
2
Stefan Verhey's profile photo
 
Ich habe eine Lösung gefunden. Und zwar habe ich Unterlegscheiben um den Stift gemacht. Der schließt nämlich schon bevor er ganz reingedrückt wird. Eine 5 Cent Münze war ebenfalls notwendig. So kann das Ventil jetzt fast ganz öffnen und schließt, wenn auch nicht so fest und so weit, wie es möglich wäre.
 ·  Translate
Add a comment...

Stefan Verhey

Shared publicly  - 
 
 
Ein neuer Blog-Artikel zum Thema NewWork. Diesmal klären wir, was der Begriff eigentlich bedeutet. Und was das ganze mit Serenize zu tun hat.
 ·  Translate
<p>Ich habe das Gefühl, dass der Begriff NewWork gerade in Mode ist. Diskussionen zu dem Thema sind aber immer schwierig zu führen, weil es offensichtlich ganz unterschiedliche Auffassungen von NewWork gibt.</p>
View original post
1
Add a comment...

Stefan Verhey

Shared publicly  - 
 
Für alle, die auch mal neue Fragen im Corporate-Chat haben wollen.
 ·  Translate
<p>Wir haben unseren Fragen-Generator <strong>Serenize.me!</strong> weiterentwickelt und bieten die Fragen jetzt auch als Ausgabe für Chat-Systeme mithilfe von Hubot an.</p>
1
Add a comment...

Stefan Verhey

Shared publicly  - 
 
So ein Schmarrn fällt nur mir ein. ;)
 ·  Translate
1
Add a comment...

Stefan Verhey

Shared publicly  - 
 
Liebe Follower,

wir haben von Serenize eine Umfrage gestartet zum Thema Ideen & Strukturen in Organisationen. Über jeden Teilnehmer freuen wir uns sehr.

Danke schonmal! :)
 ·  Translate
Erstellt mit Typeform, dem Gratistool zum einfachen plattformübergreifenden Erstellen schöner Onlineformularen und -umfragen. Registrieren und probieren!
1
1
Add a comment...

Stefan Verhey

Shared publicly  - 
 
Mein letzter Blogartikel befasst sich mit der Frage, wie man die Kreativität in einem Unternehmen steigern kann. Die Antwort: Kreativität entsteht aus Vielschichtigkeit und ihrer Vernetzung.
 ·  Translate
 
Zum Gehen braucht man zwei Beine. Ein einzelnes Bein nützt da wenig. Genauso ist es bei der Kreativität in Unternehmen.
Warum Ideen das Produkt von unterschiedlichen Mitarbeitern und deren Verbindung ist, erklären wir in unserem neuesten Blog-Post.
 ·  Translate
Herausragende Kreativität ist die Leistung von einzelnen talentierten Menschen. Kreative – das sind Menschen die besonders viele Ideen haben. Sie haben immer wieder neue Einfälle. Sie arbeiten im s…
View original post
1
Add a comment...

Stefan Verhey

Shared publicly  - 
 
Wir von Serenize wünschen uns sehr, dass auch der neue Film vom Projekt AUGENHÖHE wieder sehr erfolgreich wird.
Darum haben wir AUGENHÖHEwege einen Blog-Post gewidmet. Es sind noch 5 Tage Zeit um selbst mitzumachen und das Projekt zu fördern!

Viel Erfolg, liebes AUGENHÖHE-Team!
 ·  Translate
View original post
1
Add a comment...

Stefan Verhey

Shared publicly  - 
 
 
Eines der wichtigsten Merkmale von Serenize ist, dass unser Ideenmanagement anders als im Vorschlagswesen schon mit der Problemstellung beginnt. Hier gibt es einen neuen Beitrag, warum dies sinnvoll ist und welche andere Probleme vermeiden lassen.
Viel Spaß beim Lesen. :)

Wir freuen uns wie immer über viel Feedback.
 ·  Translate
<p>Viele denken beim Begriff Ideenmanagement häufig an den Prozess, der startet, sobald ein Mitarbeiter einen Einfall hat. Doch was war vor einer Idee? Wie kommt es zu einer neuen Idee? Warum kommt es zu einer Idee? Was hat die Idee notwendig gemacht?</p>
View original post
1
Add a comment...

Stefan Verhey

Shared publicly  - 
 
<p>Wir haben unseren Fragen-Generator <strong>Serenize.me!</strong> weiterentwickelt und bieten die Fragen jetzt auch als Ausgabe für Chat-Systeme mithilfe von Hubot an.</p>
1
Add a comment...
People
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Previously
München - Emmerich am Rhein
Links
Other profiles
Work
Occupation
Gründer
Employment
  • Serenize
    Geschäftsführer, 2015 - present
  • Chip Xonio Online GmbH
    Lead PHP Developer, 2012 - 2013
  • Travian Games
    Software Developer, 2011 - 2012
  • Voycer AG
    Senior Software Developer, 2013 - 2014
Basic Information
Gender
Male
Apps with Google+ Sign-in
  • Unmatched Air Traffic Control
Immer und immer wieder! Selten bin ich so begeistert. Es schmeckt sehr gut, es ist sehr nett dort, sehr zwanglos und die Menschen dort, die dort arbeiten sind Menschen zum Gernhaben. Danke, Makis und das Team. :-)
Public - 2 weeks ago
reviewed 2 weeks ago
Großartiger Kaffee, tolles Personal und sehr gemütlich. Alles, was ein gutes Café braucht!
Public - 3 months ago
reviewed 3 months ago
18 reviews
Map
Map
Map
Sehr günstig und gesund dort. Für jeden ist etwas dabei. Ideal für mittags. Zu Stoßzeiten um 12 und 13 Uhr ist damit zu rechnen, dass man einige Minuten auf einen Platz warten muss. Das Prinzip: man bestellt und zahlt an der Kasse, nimmt sich Besteck und sucht sich dann einen Platz, an den das Essen gebracht wird, wenn es zubereitet ist.
Public - 3 months ago
reviewed 3 months ago
Toller Ort. Sehr nett und preisgünstig. Hat was Natürliches und ist überhaupt nicht touristisch.
Public - a year ago
reviewed a year ago