Profile cover photo
Profile photo
QUADRAFLEX
Visuelle Kommunikation,Webdesign,3D-Visualisierungen, Konstruktion,Grafikdesign,Mediengestaltung,Audiovisuelle Medienproduktion,Programmierung,Artwork Production
Visuelle Kommunikation,Webdesign,3D-Visualisierungen, Konstruktion,Grafikdesign,Mediengestaltung,Audiovisuelle Medienproduktion,Programmierung,Artwork Production
About
Posts

Post has attachment
Hier ist ein interessantes Projekt, das wir von QUADRAFLEX (Berlin) vor wenigen Wochen (Nov. 2017) in Zusammenarbeit mit dem Restaurator Dempwolf (http://www.dempwolf-restaurierung.de) und der Stadt Hamburg realisiert haben.

Ziel war es, die Lombardsbrücke in Hamburg so zu visualisieren, wie sie nach einer anstehenden Restaurierung aussehen kann. Auch das Lichtdesign bei Nacht war ein wichtiger Punkt, denn Hamburg schreibt eine einheitliche Lichtgestaltung vor. Besonders in diesem historischen Viertel der Stadt.
Basierend auf alten Zeichnungen/Postkarten (teilweise aus dem Jahr 1865) und aktuellen Fotos wurde die Brücke in 3D rekonstruiert. Auch der nahegelegene Park und die Kennedy-Brücke im Hintergrund wurden bei der Visualisierung berücksichtigt.

Neben der 3D-Visualisierung wurde für die Präsentation unter Unreal 4 /Vive ein Virtual Reality-Projekt erstellt. Die Daten wurden aus Blender exportiert, texturiert und um einige Objekte (fahrende Autos, Züge, Boote...) erweitert.
Rund 20 Personen hatten viel Spaß beim Spaziergang über das Wasser und beim interaktiven Erkunden der Brücke und ihrer Umgebung.

Mehr Infos zur Brücke:
https://www.quadraflex.de/
https://de.wikipedia.org/wiki/Lombardsbr%C3%C3%BCcke

PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
04.01.18
8 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
QUADRAFLEX und VRBOX-BERLIN goes Virtual Reality

Die Technologie der HTC-Vive hat uns endlich überzeugt, unsere Leistungen in virtuelle Welten auszudehnen. Die Illusion sich als Nutzer*in dieser Technik wahrhaftig in einer simulierten Umgebung zu fühlen (Fachbegriff: Immersion) hat hier eine neue Dimension erreicht.
Die Photosensoren des Headsets kommunizieren mit 2 räumlich getrennten Infrarot-Laser-Positionsmessern, die eine exakte Position der Nutzer*in im virtuellen Raum errechnen. Freies Bewegen mit einer 360 Grad-Raumerfahrung ist so auf einer Fläche bis zu 5m x 5m möglich. Zugehörige Controller ermöglichen kabellos die Interaktion mit virtuellen Objekten.

Es ist wirklich spektakulär!

Wenn Sie nun einen Besuchermagneten für Ihren Messestand oder ein Highlight für Ihre Veranstaltung brauchen,
können Sie unser mobiles Virtual Reality System VR-BOX-BERLIN buchen.

Gerne setzten wir auch Ihre Ideen einer eigenen gestalteten und programmierten virtuellen Welt um. Ob im Architekturbereich, zur Veranschaulichung komplexer Sachverhalte in Technik, Forschung und Wissenschaft oder einfach nur zum Staunen.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://quadraflex.de/detail_virtual-reality.html oder unter http://www.vrbox-berlin.de/deutsch.html
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
30.05.17
7 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
3D Visualisierung für den Messestand TESAT - SPACECOM auf der Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2016 in Berlin
PhotoPhotoPhoto
2016-06-06
3 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Messestand TESAT - SPACECOM auf der Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung Berlin
Vom Entwurf bis zum fertigen Messestand! Wieder einmal konnten wir von Quadraflex für die TESAT - SPACECOM den Messeauftritt auf der Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2016 in Berlin ausführen. Viel Erfolg!
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2016-06-04
7 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Das Archäologen 3D-Game "Werburg" wurde für das Museum in Spenge (http://www.werburg-spenge.de) entwickelt. Basierend auf einem 12-fach Multitouch, können hier bis zu 4 Spieler/Innen, die sich per RFID-Chip anmelden, gleichzeitig Archäologe, Archivar oder Läufer sein. Ziel ist es, durch sorgsame Bergung verborgener Fundstücke und Beantwortung zugehöriger Fragen, gemeinsam möglichst viele Punkte zu sammeln. Anschließend werden die beantworteten
Fragen auf einen Zentral-Server zu einem PDF-Dokument zusammengesetzt, das ausgedruckt werden kann, um das erworbene Wissen zu bewahren.
Dieses Spiel ist modular aufgebaut, um es auch an andere Fundorte/Ausgrabungsstätten anpassen zu können.
Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, besuchen Sie uns auf unserer Homepage www.quadraflex.de. - Ihr Partner für Visuelle Kommunikation im Bereich Wissenschaft und Forschung.
Add a comment...

Post has attachment
Multimedia-Station / Projektion / 3D-Animation "Der europäische Stör". Planet under Pressure / London. Weitere Infos auf unserer Homepage www.quadraflex.de
Animation des Störes unter: https://youtu.be/LCjxISWqmvg
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2016-04-26
5 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
 
Aquaponik Modell - Tomatenfisch für das Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB)
Erstellung eines Multimedia-Modells zur Veranschaulichung der Aquaponik. Das Modell ist Teil der großen Ausstellung "Willkommen im Anthropozän. Unsere Verantwortung für die Zukunft der Erde" im Deutschen Museum in München. Wegen ihres großen Erfolgs ist die Ausstellung im November 2015 um 8 Monate bis zum 30. September 2016 verlängert worden.
Hier noch mal die 3D-Visualisierungen.
PhotoPhotoPhoto
2016-04-26
3 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Präsentation einiger TESAT Produkte für den Printbereich
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Keypic und 3D Rendering für die TESAT.
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded