Profile cover photo
Profile photo
BSG Ahrweiler
About
Posts

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment
Das Haus der Schützen öffnet an allen vier Wochenenden des Ahrweiler Weihnachtmarktes wieder sein Tor. Schützen aller drei Ahrweiler Schützengesellschaften begrüßen Bürger und Gäste der Stadt in dem historischen Gebäude von 1703. Es befindet sich „Auf der Rausch“, neben der Marktmühle.

Die Grundidee für dieses Museum war die Überzeugung, dass die über Jahrhunderte gewachsene Tradition der Ahrweiler Schützengesellschaften einen festen Platz inmitten unserer Heimatstadt haben sollte. Kunsthistorische Schätze wie das Schützensilber, Uniformen, historische Schützengewehre, Bilddokumente und vieles mehr sollen die Umsetzung der überlieferten Grundwerte „Glaube, Sitte, Heimat“ in einer sich ständig verändernden Welt zeigen und damit den gelebten Bürgersinn der Stadt darstellen.

Das Museum wurde 2002 von Bernhardt Kreuzberg aufgebaut und danach von Herbert Engel liebevoll betreut. Die drei Schützengesellschaften der Stadt haben das Gebäude 2013 von der Stadt gekauft, in Gemeinschaftsarbeit hergerichtet und betreiben es seit Juni 2014 als Museum. Das Museum kann nicht alle vorhandene Königsschilde zeigen. Deshalb wurden alle Schilde aufwendig digitalisiert und sind im virtuellen Museum unter haus-der-schuetzen.de zu betrachten.

Glanzstück der Ausstellung ist die 1985 im Handarbeitsunterricht von Schwester Birgit und ihren Schülerinnen auf dem Kalvarienberg entstandene Schützenkrippe. Neu wird in diesem Jahr der Film über das große Schützenfest 2015 mit dem Königsschuß von Willi Busch gezeigt, eine Produktion des Film- und Fotoclubs Ahrweiler. Dass Frauen über Jahrhunderte hinweg Mitglieder der Ahrweiler Schützen waren, ist dokumentiert in den Eintragungen im Seelenbuch von 1655. Seit 1825 wurden auf Geheiß des Bischofs von Trier jedoch keine Frauen mehr in die Gesellschaft aufgenommen. Ein Alleinstellungsmerkmal der Ahrweiler Schützen ist ihr Schützenwein, der in der Ausstellung nicht nur zu sehen sein wird.

Das Haus der Schützen ist über den Rundweg des Weihnachtsmarktes zu erreichen und jeweils Samstags und Sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet.
Photo

Post has attachment
Wait while more posts are being loaded