Hintergrundbild des Profils
Profilbild
scinexx - Das Wissensmagazin
680 Follower -
Mit einem breiten Mix aus News, Trends, Ergebnissen und Entwicklungen präsentiert scinexx.de anschaulich Informationen aus Forschung und Wissenschaft.
Mit einem breiten Mix aus News, Trends, Ergebnissen und Entwicklungen präsentiert scinexx.de anschaulich Informationen aus Forschung und Wissenschaft.

680 Follower
Über mich
Beiträge

Beitrag enthält einen Anhang
Alarmierender Trend: Die Masern haben in Europa einen neuen Höchsttand erreicht. Seit Jahresbeginn sind bereits 41.000 Menschen an Masern erkrankt – das ist mehr als jemals zuvor in diesem Jahrzehnt. Mindestens 37 Menschen sind im ersten Halbjahr 2018 bereits an der hochansteckenden Viruskrankheit gestorben, wie die Weltgesundheitsorganisation WHO berichtet.
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Mysteriöses Leuchten: Das "Steve" getaufte Himmelsphänomen ist offenbar doch keine Polarlicht-Variante. Denn neue Satellitendaten enthüllen, dass das Aufleuchten dieser rötlichen Lichtstreifen nicht von den sonst üblichen Teilchenströmen in der oberen Atmosphäre begleitet wird. Was dieses atmosphärische Leuchten stattdessen auslöst, bleibt aber weiterhin unbekannt.
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Spektakulärer Fund: In Kenia haben Archäologen das älteste und größte Steinzeit-Monument Ostafrikas entdeckt. Es handelt sich um eine rund 5.000 Jahre alte Grabanlage, die von Megalithsäulen, Steinpflaster und mehreren Steinkreisen umgeben ist. Ungewöhnlich daran: Die Erbauer dieser Monumente waren nomadische Hirten.
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Hoffnung für Betroffene: Täglich eine Portion Erdbeeren könnte helfen, die Symptome von Morbus Crohn und Colitis ulcerosa zu lindern. Darauf deuten nun Versuche mit Mäusen hin. Bei diesen hemmte der Erdbeergenuss die Entzündungen im Darm und die damit verbundenen Schäden.
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Quantenphänomen enträtselt: Forschern ist es gelungen, Quantenfluktuationen direkt sichtbar zu machen – eine fundamentale Eigenheit des Vakuums, aber auch von Quantensystemen bei Phasenübergängen. In ihrem Experiment kartierten sie mithilfe eines Spezialgeräts die zufällig auftauchenden und wieder verschwindenden Blasen veränderter Leitfähigkeit in einem tiefgekühlten Supraleiter.
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Bild der Woche: Blüten im Nanomaßstab

Zarte blaue Blüten, Stängel und grüne Blätter – was hier aussieht wie eine ganz normale Blüte ist in Wirklichkeit mikroskopisch klein. Denn es handelt sich um Nanokristalle, die Forscher durch eine raffinierte Manipulation des Kristallwachstums in Blumenform wachsen ließen.
http://www.scinexx.de/galerie-823-2.html
Foto
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Skurrile Erfindung: Einfache Sensoren könnten künftig vielleicht mit Batterien aus Papier und Bakterien betrieben werden Diese neuartigen Papierbatterien bestehen nur aus einem dünnen Papierstreifen mit aufgedruckten Elektroden. Der Clou dabei: Elektronen und damit Strom erzeugen sogenannte exoelektrogene Bakterien.
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Überraschende Entdeckung: Der zweitgrößte Supervulkan der USA ist offenbar doch nicht ganz erloschen. Denn tief unter der Long-Valley-Caldera in Kalifornien strömt noch glutflüssiges Magma in das Reservoir, wie seismische Messungen nahelegen. Mit einem Volumen von bis zu 1.400 Kubikkilometern könnte diese Schmelze sogar ausreichen, um einen neuen Supervulkan-Ausbruch zu speisen
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Deutlich schneller: Männer können Bewegungen offenbar besser erfassen als Frauen. Eine Studie zeigt: Die Herren der Schöpfung erkennen im Schnitt schneller, ob sich Balken auf einem Bildschirm nach links oder nach rechts bewegen.
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Metallerze aus heimischem Grund: Bisher galten die deutschen Metallerz-Vorkommen als nicht mehr lukrativ, weil die Erze in ihnen komplex durchmischt vorliegen. Doch nun haben Forscher eine Methode entwickelt, mit der diese Komplexerze effektiv und wirtschaftlich getrennt und aufbereitet werden können.
Kommentar hinzufügen…
Einen Augenblick, weitere Beiträge werden geladen…