Profile cover photo
Profile photo
Phillip Groschup
About
Posts

Post has shared content

Post has attachment
Kleiner Bericht vom Ausflug einiger Studenten der FHWS letzte Woche zur Telekom. Geboten waren ein Kongress über die Mobile Digitalwelt sowie erneut ein Hackathon an dem ich teilnehmen durfte. Viel Spaß beim lesen.

Wem es gefält, bitte gerne +1en
Add a comment...

Post has attachment
Das finde ich auch ziemlich genial. Irgendwie treibe ich mich lieber auf Blogs herum anstatt auf der Google+ Timeline.
Vielleicht nutzen damit mal mehr Leute Google+. Würd ich auf jeden Fall gerne sehen. Und für mich ists auch ein Grund ein bischen aktiver auf Google+ zu sein.

Das Plugin werde ich heute abend mal testen. Danke für die Entwicklung :)
Add a comment...

Wie bescheuert ist das denn bitte? 

Ich habe mir ja kürzlich eine GoPro Action Cam gekauft. Vorweg kann ich gleich mal sagen - WOW. Die hat echt coole Funktionen und macht tolle Bilder. Aber diese Bilder erst mal aus der Kamera raus zu bekommen ist echt eine Kunst. 

Das hat schon bei der Bedienungsanleitung angefangen. Anstatt diese mitgeliefert zu bekommen, gibt es einen kleinen Flyer der auf die Internetadresse verweist.  Aber da kommt man nicht auf das Benutzerhandbuch, sondern auf die Startseite. Man muss sich also zur Bedienungsanleitung durchkämpfen. Und mal ehrlich, wer braucht eigentlich noch Bedienungsanleitungen wenn Produkte auch intuitiv designed werden könnten

Leider musste ich feststellen dass die Website alles andere als Benutzerfreundlich ist. Wer seine User 5 Minuten suchen lässt (trotz interner Website-Such-Funktion), der macht auch irgend etwas falsch. Grüße an meine Usability Vorlesung heute morgen...

Als ich es dann doch bis zur Bedienungsanleitung geschafft hatte, musste ich feststellen dass diese voller Übersetzungsfehler, und damit nur schwer verständlich ist.  Wollte ich alle Funktionen verstehen, wäre das mit Sicherheit eine 2-Tages-Aufgabe geworden. 

Damit nicht genug. Scheinbar habe ich es nicht geschafft den Akku vor dem ersten Einsatz korrekt aufzuladen (obwohl man doch eigentlich nur den USB-Stecker einstecken sollte), aber es gibt wohl einen Unterschied zwischen "USB-Stecker eingesteckt" und "USB-Stecker-eingesteckt".
Ich hoffe sehr, dass die Kamera deswegen am Anfang nur sehr träge im Menü zu bedienen gewesen ist. Die Info dass ich falsch aufgeladen habe, habe ich übrigens vom deutschen Support, den ich auf der GoPro Website wieder rausgesucht habe.

Und nun mein aktueller Höhepunkt dieser Benutzerfreundlichkeit-Kuriosität. Ich wollte wirklich versuchen die die WLAN-Funktion der Kamera zu nutzen. Dazu muss man das Mobiltelefon wie ich selbst herausgefunden habe (stolz) mit dem WLAN-Server der Kamera verbinden. Aber das Passwort ist nirgends vermerkt. 
Also wieder beim Support anrufen, und das Standardpasswort in Erfahrung bringen (hat zum Glück auch wirklich funktioniert). 

Auf meine Frage beim Support ob es denn viele Support-Anfragen bei GoPro gäbe, erhielt ich die Antwort "JA". 

Wundert mich irgendwie nicht. Wie seht ihr das?
Add a comment...

Post has attachment
Das war die InnoNight letzte Woche an der FHWS. Supercooler Event:
http://www.besseronlineblog.de/innonight-an-der-fhws-erfahrungsbericht-recap/

Freue mich über entsprechende Likes/Tweets/Pluses wenn euch der Beitrag gefällt
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Zalando will sich wohl einen neuen Markt erschließen. Den Online-Automobilmarkt. Hört sich ja lustig an. Ein Auto mit "On-Board Camera Fashion Detection via Augmented Reality Visualisierung, integrierte Paketstation und mobile Umkleidekabine" !!!! Unfassbar!
Ob es da wohl noch einen Zigarettenanzünder gibt? :D
http://www.wuv.de/marketing/zalando_zeigt_eigenes_fashion_concept_car_beim_automobil_salon
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Das ist ja seltsam! 
Meine Blog-Seite wurde gehackt. In der Headerfile ist ein iframe/JavaScript eingearbeitet. 
Das verwunderliche ist aber, das eine Domain in diesem Code auftaucht. Auf dieser Domain wird eine PHP Datei aufgerufen. 
Wenn ich auf die Domain gehe, steht da nur "Die Präsenz ist nicht verfügbar". Der Domaininhaber ist aber über die Denic herausfindbar. 
Was soll ich tun? Würde ja einfach löschen und fertig, aber juckt mich irgendwie schon da bei dem Inhaber mal anzurufen.
Add a comment...

Post has attachment
Freue mich über Pluses oder Tweets wenn der Artikel gefällt :)
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded