Profile

Cover photo
Brandner Kaspar
Lived in franz joseph land
3,299,855 views
AboutPosts

Stream

Brandner Kaspar

Shared publicly  - 
 
 
Das waren noch Zeiten! Die Gnade der frühen Geburt wurde mir leider nicht zuteil. 😜
 ·  Translate
9 comments on original post
14
Kai Lücke's profile photo
 
An dieser Information stimmt alles!
 ·  Translate
Add a comment...

Brandner Kaspar

Shared publicly  - 
 
Was freu ich mich schon auf das letzte Konzert. :)
 ·  Translate
Nach 24 Jahren ist Schluss: Die Münchner Hip-Hopper bereiten sich auf ihr letztes Konzert vor. Jetzt stellen sie eine Band-Biografie vor, die mehr ist als ein Buch für Fans.
4
1
Brandner Kaspar's profile photoMonika Schmidt's profile photo
4 comments
 
+Brandner Kaspar Mein Sohn hat auch ein Ticket für das letzte Konzert. Dachte schon ich könnte ihm mal was Neues erzählen ..... hmpfffff.....
 ·  Translate
Add a comment...

Brandner Kaspar

Shared publicly  - 
 
Soon...
2
Add a comment...

Brandner Kaspar

Shared publicly  - 
 
 
Nicht bei Twitter? Registriere Dich, beginne mit den Dingen, die Du magst, und erhalte Updates, sobald etwas passiert. RegistrierenAnmelden. Du wirst Tweets wie diese nicht mehr sehen, wenn Du das nächste Mal hier bist. Immer wenn Du hier bist, wirst Du mehr Tweets wie diese sehen.
View original post
10
Ralph H.'s profile photo
 
Monty Pythons tödlicher Wotz kommt da nicht dagegen an!
 ·  Translate
Add a comment...

Brandner Kaspar

Shared publicly  - 
 
 
Lord of the Electrons.
Credit: Wirdou
View original post
13
1
Add a comment...

Brandner Kaspar

Shared publicly  - 
 
80 Tracks/20 Jahre HipHop aus Minneapolis, Minnesota
 ·  Translate
2
Add a comment...

Brandner Kaspar

Shared publicly  - 
 
Wahlplakat mit Botschaft :)
 ·  Translate
2
Add a comment...

Brandner Kaspar

Shared publicly  - 
 
Das muss jeder wissen, um die Verbreitung zu verhindern!11elf!!!!!

via +Ralph H. 
 ·  Translate
 
Französische Behörden wollen Verbreitung von Bildmaterial von Polizeiaktion gegen Burkiniträgerin mit Klagen verhindern
 ·  Translate
Französischer Beamter droht Usern, die Videos und Fotos einer Polizeiaktion gegen eine Burkiniträgerin verbreiten, mit Klagen.
View original post
8
1
Markus “Hmark” Hagl's profile photo
 
Sollte der Beamte nicht besser sein Gesicht hinter einem Schleier einer Maske verbergen? Dann könnte man ihn nicht identifizieren...
 ·  Translate
Add a comment...

Brandner Kaspar

Shared publicly  - 
 
 
Exemplarisch für die Lügen und Märchen der rechten Spackeria, hier mal von "Chronik der Gutmenschen" von FB ein Bild mit Beispiel und erklärendem Text:

Anatomie eines rassistischen Gerüchts

Das Folgende ist ein wunderbares Beispiel dafür, wie rassistische Gerüchte entstehen und Feindbilder reproduziert werden.

Am 11. August postete eine gewisse Sandra Klein ein Foto mit der Beschreibung:
"Zugesandt von einem Bekannten aus Bayern:
Aktuelle Kulturbereicherung aus München..."

Darauf zu sehen sind sechs dunkelhäutige Männer, die mit den Händen auf Schritthöhe vor einer Kirchwand stehen. Frau Kleins Interpretation zufolge handele es sich um Geflüchtete, die an die Wand des Gotteshauses urinieren. So sieht es auf den ersten Blick und unhinterfragt ja auch aus. Schnell verbreitet sich das Gerücht, Kleins Originalbeitrag wird 45 mal geteilt, 22 mal kommentiert und erhält 152 überwiegend "wütende" Reaktionen. Die Kommentare reichen von "Ich sehe wahrscheinlich nicht richtig" bis hin zum Aufruf zu Straftaten und anderen Abscheulichkeiten.

Update: Es gibt auch eine Version, die 14.000 mal geteilt wurde. Darin heißt es explizit, die "Neubürger" würden an die Kirche "urinieren". Hier der Link zum entsprechenden Beitrag von HassHilft:
https://www.facebook.com/HassHilft/photos/a.1500186596948227.1073741828.1496616280638592/1603398846627001/

Bei der Kirche handelt es sich um St. Gertrud in München. Die Gemeinde hat inzwischen eine Stellungnahme veröffentlicht. Sie widerspricht den Gerüchten und stellt klar, dass es sich bei den sechs Menschen um christliche Eritreer handelt, die ihrer Glaubenspraxis gemäß draußen an die Kirchwand gelehnt beten. Nach eigenen Angaben finden wöchentliche eritreisch-orthodoxe Gottesdienste seit 2009 in St. Gertrud statt.
https://www.erzbistum-muenchen.de/StGertrudMuenchen/Page070914.aspx

Wer teilt die Hetze?
Neben kleineren rechten Hetzseiten, den üblichen Besorgten und einem Herrn, der das Gerücht aufklärt (Danke!), finden sich auch zwei AfD-Politiker, die beide im Landtag von Sachsen-Anhalt sitzen: Mario Lehmann und Oliver Kirchner. Lehmann schreibt dazu etwas von "religiöser Landnahme" (Islamisierung durch Urin?) und Kirchner fordert "lebenslange Einreisesperre".

Mit dem Thema beschäftigt sich auch ein Politblog des mdr:
http://sachsen-anhalt-live.mdr.de/Event/veto-das-politik-blog-von-mdr-sachsen-anhalt/323264097

Als der Grünen-Abgeordnete Sebastian Striegel den mdr-Beitrag verlinkte, teilte der AfD Saalekreis wiederum dieses mit dem folgenden, völlig unpassenden Text:
"Dieser Beitrag erklärt die sexuellen Übergriffe zu Silberster in vielen Orten - unserer Ficki-Ficki-Fachkräfte beten ja nunmal mit ihrem Geschlechtsteil in der Hand an Kirchenwänden. Diese Aktionen können also nur die Verehrung der Frauen darstellen.
Für wie blöd hält uns dieser Politblogger? Vorallem für wie dumm hält uns olle Pöbelbasti?"

Kurz nach einem freundlichen Kommentar meinerseits hat die AfD ihren Hetzbeitrag gelöscht - und die Chronik der Gutmenschen blockiert :D

Zusammenfassung: Rassistisch motivierte Fehlinterpretation führt zur Reproduktion eines faktisch falschen Feindbildes und auch die AfD mischt kräftig mit.

Quelle: https://goo.gl/OGw3yT
 ·  Translate
7 comments on original post
5
Add a comment...

Brandner Kaspar

Shared publicly  - 
 
Anti-Cybermobbing-Gesetz

Mit nur einem Wort schon das halbe Bullshitbingo gewonnen. ^^
 ·  Translate
Die Bundesregierung mag sich bislang nicht für Cybermobbing als eigenen Straftatbestand erwärmen. Nordrhein-Westfalens Emanzipationsministerin Barbara Steffens hält das für falsch und will sich weiter für ein Anti-Cybermobbing-Gesetz stark machen.
7
Add a comment...

Brandner Kaspar

Shared publicly  - 
 
Safety first! :)
23
Add a comment...

Brandner Kaspar

Shared publicly  - 
 
O.o
 
Warnung: Nur gucken, wenn der Glaube an die Menschheit unerschütterlich ist.
 ·  Translate
6 comments on original post
7
1
Andy Hofmann's profile photoUwe Reese's profile photo
2 comments
 
#facepalm  ..... unbelieveable
Add a comment...
Collections Brandner is following
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Previously
franz joseph land
Links
Other profiles
Story
Tagline
Die Berühmtheit mancher Zeitgenosssen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen. Heiner Geißler
Introduction
Flies like to fly, cause they don't like to stay.
Basic Information
Gender
Male