Profile

Cover photo
Brandner Kaspar
Lived in franz joseph land
2,945,025 views
AboutPosts

Stream

Brandner Kaspar

Shared publicly  - 
 
 
Heute hat die Drogenbeauftragte der Bundesregierung den neuen Suchtbericht vorgestellt. Wir haben für euch den Unsinn rausgesucht.
1 comment on original post
4
Fridolin Heyer's profile photo
 
Sie ist Berufspolitikerin, es ist ihr Job zu lügen, das kann man ihr nicht vorwerfen.
 ·  Translate
Add a comment...

Brandner Kaspar

Shared publicly  - 
 
O.o
 ·  Translate
Das Video eines brutalen Polizeieinsatzes gegen einen Fußballfan vor den Augen seiner Kinder empört Portugal.
6
Marc P's profile photo
Marc P
 
Diktatur längst vorbei? Quatsch, Europa prügelt sich erst warm...
 ·  Translate
Add a comment...

Brandner Kaspar

Shared publicly  - 
 
Kommt eh nix dabei raus, aber trotzdem gut.
 ·  Translate
Der Chaos Computer Club zieht blank: Er erstattet Strafanzeige gegen alle Mitglieder der Bundesregierung - namentlich gegen die Kanzlerin, den Innenminister und gegen die Chefs von BND, MAD und Verfassungsschutz. Der Vorwurf: verbotene geheimdienstliche Tätigkeit oder Beihilfe dazu.
26
2
Johannes Self's profile photoHugo Hecke's profile photoAndre Schmidt's profile photoPete LacazZ's profile photo
4 comments
 
Und wer verklagt den, der die G36 bestellt hat? 140.000 x Schrott den der Steuerzahler bezahlen darf. 
 ·  Translate
Add a comment...

Brandner Kaspar

Shared publicly  - 
 
Wenn die FDP bzw. Kubicki mal was richtig macht.

via +Erik Pusch 
 ·  Translate
 
Manchmal verschieben sich die politischen Horizonte doch sehr stark, wenn die einen jeden populistischen Unsinn mitmachen zu müssen meinen, die anderen aber sich auf die Grundwerte ihrer eigenen politischen Richtung besinnen. Manchmal gelingt Letzteres sogar der FDP, die ja gerne dafür kritisiert wird, dass sie Freiheitsrechte gerne vor allem als "Freiheit für die Wirtschaft" interpretiert.

Selbst die SPD-Politiker, die der Focus da zitiert, heben vor allem auf das "Unverständnis" über den Bahn-Streikt ab. Und dann kommt ausgerechnet Wolfgang Kubicki, der Springteufel von der FDP, und rückt die Verhältnisse mal zurecht, was Grundrechte und gewerkschaftliche Organisationsfreiheit angeht?

"Der erneute Streik der Bahn ist ärgerlich und für viele Bahnkunden auch unverständlich. Aber das ist die Folge der grundgesetzlich garantierten Koalitionsfreiheit. Ein Streik, der nicht weh tut, taugt nichts. Es ist an der Bahn, hierauf angemessen zu reagieren. Entweder mit einem vernünftigen Angebot oder aber mit 
einer Anrufung der Gerichte. Gewerkschaftsbashing jedenfalls ist keine Lösung."

Alle anderen, die da zitiert würden, müssten sich angesichts dessen in Grund und Boden schämen.

http://www.focus.de/finanzen/news/bahn-streik-im-live-ticker-rekord-streik-gdl-legt-personenverkehr-bereits-ab-mittwoch-lahm_id_4690474.html
 ·  Translate
15 comments on original post
9
Add a comment...

Brandner Kaspar

Shared publicly  - 
 
Next step: DNA Tests um Wildbisler zur Wiesnzeit zu überführen :P
 ·  Translate
In München gibt es die Idee, das Erbgut aller Hunde in einer DNA-Datenbank zu speichern, um Hundekot besser vermeiden zu können.
7
Thomas Reuß's profile photoBrandner Kaspar's profile photoAngelika Wicke's profile photo
4 comments
 
Ja aber da gibts zu viele die nicht angemeldet sind, Touristenhunde usw. Auf den Kosten bleiben die dann einfach sitzen.
 ·  Translate
Add a comment...

Brandner Kaspar

Shared publicly  - 
 
Lesenswert.
 ·  Translate
Der Landkreis Deggendorf spielt seit Langem eine wichtige Rolle in der Infrastruktur der extremen Rechten in Niederbayern. Mit dem Gasthof Gruber existiert seit Jahren ein Anlaufpunkt für verschiedenste Akteure der rechten Szene. Ein zielführendes Engagement gegen die neonazistischen Umtriebe von offizieller Seite bleibt bisher aus, stattdessen werden engagierten Menschen Steine in den Weg gelegt und der Landrat selbst facht die Stimmung gegen As...
8
Volker Steinmetz (Corvus Crassirostris)'s profile photo
 
Der Strohmeier hüpft hier sich rum bei den gidas und mimt einen auf Journalist mit Foto usw... 
 ·  Translate
Add a comment...

Brandner Kaspar

Shared publicly  - 
 
Ich freu mich schon auf die ersten "Adapter" die zwischen die Diagnoseschnittstelle (OBD) des Autos und der Versicherungswanze gesteckt werden. :)
 ·  Translate
Die Versicherung will Tarife auf Basis von Daten zur Geschwindigkeit und das Brems- und Beschleunigungsverhalten anpassen.
10
Lothar Obermeier's profile photoBrandner Kaspar's profile photoThomas Reuß's profile photoMichael Schneider's profile photo
5 comments
 
Dann werde ich zunächst den Laden wechseln.
 ·  Translate
Add a comment...

Brandner Kaspar

Shared publicly  - 
 
Ich werde es niemals verstehen können bzw. wollen...
 ·  Translate
21 Flüchtlinge leben im oberbayerischen Waakirchen - in einer Massenunterkunft neben dem Kegelheim. Nun bleiben die Kegler weg. Sie wollen ihr Klo nicht mit Afrikanern teilen. Sogar Morddrohungen gibt es. Aber der Ort wehrt sich.
8
Michael Stuhr's profile photoJoachim Kolano's profile photoSandra Musterfrau's profile photoPetra Ristow's profile photo
5 comments
 
+Sandra Musterfrau Ja, witzig, nicht wahr ^^
 ·  Translate
Add a comment...

Brandner Kaspar

Shared publicly  - 
5
Volker Steinmetz (Corvus Crassirostris)'s profile photo
 
Die Quarzhandschuhe scheinen modern zu sein. Auch hier in Nürnberg - natürlich unbeachtet... 
 ·  Translate
Add a comment...

Brandner Kaspar

Shared publicly  - 
 
Der homöopathisch tätige Arzt gibt dem Patienten das Wichtigste, was man ihm geben kann: Zeit und Empathie. Und damit ist dieser Placebo-Effekt gegeben. Wenn Sie das auch noch auf eigene Kosten gemacht haben, dann wären Sie ja ein Idiot, wenn's nicht hilft. :)
 ·  Translate
 
GKK-Chefarzt Peter Grüner erklärt, warum Homöopathie so beliebt ist - und die Krankenkasse trotzdem nichts dafür bezahlt.
 ·  Translate
GKK-Chefarzt Peter Grüner erklärt, warum Homöopathie so beliebt ist - und die Krankenkasse trotzdem nichts dafür bezahlt.
3 comments on original post
9
1
Michael V.'s profile photo
Add a comment...

Brandner Kaspar

Shared publicly  - 
 
 
Von Bankern und Zockern lässt sich der Deutsche Michel doch gerne in die Tasche greifen. Da werden Milliarden, ja gar Billionen, aus dem Steuersäckel denjenigen in den Rachen geworfen, die den Hals nicht voll bekommen können und sich auf Grund ihrer Habgier gehörig verzockt haben. Da wird dann bestenfalls nur mit den Schultern gezuckt.

Aber wehe, eine Gruppe wie z.B. die Lokführer, verleiht ihrem Ansinnen Nachdruck, dass sie auch etwas von den 1,5 Milliarden Gewinn aus 2014 haben möchten. Da bricht der Volkszorn aber aus und kennt anscheinend keine Grenzen. Und dabei wird fast allerorten ignoriert, dass sich der Bahnvorstand Steigerungen der Bonuszahlungen in Höhe von sage und schreibe 174 Prozent genehmigt hat.

Es sei die ketzerische Frage erlaubt, wer wohl eher seinen Lohn in den lokalen Geschäften, bei Handwerkern oder Kulturschaffenden ausgeben, und somit im Umlauf halten wird? Ganz heißer Tipp: Der Bahnvorstand wird es nach meiner Meinung mit ziemlicher Sicherheit nicht sein.

Ich passe einmal einen alten Witz auf die Situation an:
Am Tisch, auf welchem 10 Kekse liegen, sitzen Lokführer, Bahnvorstand und die Kunden der Bahn. Wobei letztere die Kekse finanziert haben. Der Bahnvorstand nimmt sich 9 der Kekse. Die Lokführer bekommen nur einen aber hätten gerne etwas mehr davon. Darauf antwortet der Vorstand: Hey Bahnfahrer passt auf, wir müssen die Preise erhöhen, damit wir den Lokführern 0,05 Kekse mehr geben können - das geht mal gar nicht.

Das ist alles so absurd!
 ·  Translate
2 comments on original post
6
Add a comment...

Brandner Kaspar

Shared publicly  - 
 
Jaja, lieber ein "Kill the messenger!1elf!!!!" anstatt der drölfzigsten Warnung nachgehen. Was für ein ekelhaftes Schmierentheater.
 ·  Translate
Ein Hacker soll während eines Fluges die Steuerung der Triebwerke manipuliert haben. Ein Alptraum für Airlines und Flugzeughersteller.
12
Jürgen Braatz's profile photoMichael Adler's profile photo
2 comments
 
Musste dabei gerade an die Germanwings Maschine denken... 
 ·  Translate
Add a comment...
Story
Tagline
Die Berühmtheit mancher Zeitgenosssen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen. Heiner Geißler
Introduction
Flies like to fly, cause they don't like to stay.
Basic Information
Gender
Male
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Previously
franz joseph land
Links
Other profiles