Hintergrundbild des Profils
Profilbild
Patrick Graber
8.751 Follower -
Versuche jeden Tag ein besserer Mensch zu sein
Versuche jeden Tag ein besserer Mensch zu sein

8.751 Follower
Über mich
Beiträge von Patrick

Beitrag enthält einen Anhang



Beitrag enthält freigegebenen Inhalt
Das neue Google Earth
Google präsentiert das neue Google Earth

Neben dem verbesserten Aussehen gibt es folgende 5 Neuerungen:
- Indirekt formulierte Suchanfragen
- es gibt Wissenskarten mit denen ihr etwas lernen könnt
- Objekte in 3D umkreisen
- mit Voyager das Steuer übernehmen und eines von vielen Abenteuer auswählen
- Auf gut Glück suche

Was haltet ihr vom neuem Google Earth?

https://earth.google.com/web/

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]

Beitrag enthält freigegebenen Inhalt

Beitrag enthält freigegebenen Inhalt
Windows 10 Creators Update: Was ist zu beachten?
Es ist soweit und nach und nach wird das Creators Update offiziell bei allen ausgerollt. Grundsätzlich übernimmt das Update all eure ganzen Einstellungen, aber ihr solltet diese dennoch überprüfen, weil manches umfangreicher wurde und auf „AN“ ist statt eventuell auf „AUS“.

Datenschutz und Apps
Anfangen solltet ihr als erstes mit dem Punkt „Datenschutz“ unter den Einstellungen. Geht Punkt für Punkt durch und deaktiviert die Einstellungen die ihr nicht benötigt.

Es gibt in den Einstellungen einen neuen Punkt „Apps“. Unter Apps könnt ihr Apps und Programme entfernen. Nun ist es auch möglich, Apps die vorhin nicht zu entfernen waren zu entfernen.

Update & Sicherheit
Man hat nun mehr Kontrolle über die Neustarts. Nutzer der Pro-Version können „Funktionsupdate (z.B.: Creators Update)“ bis zu einem Jahr, „Qualitätsupdates (z.B.: normale Sicherheits-PAtches) bis zu einem Monat und generelle Update bis zu 7 Tage verschieben.

Datenträgerbereinigung
Das neue Update ist sehr groß, daher ist es ratsam den Datenträger zu bereinigen. Dies könnt System und Speicher mit der neuen Funktion „Speicheroptimierung“. Alternative könnt ihr euch auch CCleaner installieren (nutze ich selbst schon seit vielen Jahren)

Sicherheits-Check
Auch der Defender wurde weiter ausgebaut, denn unter dem Punkt „Geräteleistung und -integrität“ sieht man nun fehlende Updates, Speicherprobleme und fehlende Treiber.

Werbung
– Lockscreen Werbung
Sperrbildschirm -> Hintergrund Bild auswählen -> darunter die Option „Unterhaltung, TIpps und mehr von Windows und Cortana auf dem Sperrbildschirm anzeigehn -> auf „AUS“ stellen

– Werbung im Explorer
Explorer -> Ansicht -> Optionen -> Reiter „Ansicht“ -> Häkchen weg machen bei „Benachrichtigungen des Synchronisierungsanbieter anzeigen. (gibt es auch schon vor dem Update)

– Werbung über Taskleiste
Einstellungen -> System -> Benachrichtigungen und Aktionen -> die Funktion „Bei der Nutzung von Windows Tipps, und Vorschläge erhalten“ auf „AUS“ stellen

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]
Der Beitrag ist auch hier zu findenhttps://goo.gl/n89aM1

Quelle: http://Chip.de https://goo.gl/JsTreu
Foto

Beitrag enthält freigegebenen Inhalt
Google Drive: Datei & Ordner freigeben für nicht Google User
Ihr verwaltet eure ganzen Dokumente / Dateien mit der Google Drive, aber euer/e Freund/in nicht und ihr wollt ihm/ihr dennoch eine Datei schicken, dann ist dies kein Problem. Ihr müsst nur einfach eure Datei oder gleich einen ganzen Ordner für eure/n Freund/in freigeben und dies geht wie folgt.

Schritt für Schritt Methode, wenn ihr zusätzliche Dinge einstellen wollt:
1. Datei oder Ordner auswählen und rechte Maustaste klicken
2. auf Freigeben… klicken
3. beim neuem Fenster wieder „Link zum Freigeben abrufen“ klicken
4. es geht ein neues Fenster auf und ihr seht „Linkfreigabe ist aktiviert“ und ihr könnt auf „Link kopieren“ klicken
5. Wollt ihr den Link gleich per E-Mail, G+, Facebook oder Twitter freigeben oder Berechtigungen einstellen klickt auf Erweitert
6. nun könnt ihr den Link weiterleiten oder auf auf „Ändern“ klicken und einstellen ob die Personen mit Link die Dateien nur sehen oder auch bearbeiten dürfen

Schnellere Methode:
1. Datei oder Ordner auswählen und rechte Maustaste klicken
2. Link zum Freigeben abrufen
3. Ihr könnt jetzt den Link kopieren
4. klickt ihr auf Freigabeeinstellung kommt ihr zu Punkt Punkt von der oberen Methode

Natürlich könnt ihr die Linkfreigabe auch wieder deaktivieren und dazu müsst ihr nur folgendes machen:
1. Datei oder Ordner auswähle und rechte Maustaste klicken
2. Link zum Freigeben abrufen
3. ihr seht einen grünen Schubregler – klickt darauf und die Linkfreigabe ist deaktiviert

Meinen Guide findet ihr auch hier -> https://goo.gl/kUPQfx

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]

Foto

Beitrag enthält freigegebenen Inhalt
Der unsichtbare Krieg der Kriege den niemand sieht
Nicht nur im realen Leben gibt es Krieg sondern auch virtuellen Bereich herrscht Krieg und zwar rund um die Uhr 24 Stunden und 7 Tage die Woche. Verliert man den Kampf kann dies schwerwiegende Folgen haben. Leaks gehören hier eher zu den harmloseren Ergebnissen, denn auch Menschenleben können gefährdet werden.

Jeden Tag versuchen Unternehmen, Staaten, Organisationen und Cyberkriminelle irgendetwas zu hacken um an Infos zu kommen oder Schaden anzurichten. Es enstehen riesige Bot-Netzwerke die Webseiten/Rechner nach Sicherheitslücken scannen um einzudringen. Es herrscht ein richtiger Kampf zwischen der IT-Security und den Hackern, denn man will immer einen Schritt voraus sein.

Auf der Webseite von Norse könnt ihr Live die weltweiten Angriffe mitverfolgen:
http://map.norsecorp.com/#/

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]
PS: Danke +ulrike marei für den Tipp!

Quelle: dieweltsicht https://goo.gl/q4LRHc
Animiertes Foto

Beitrag enthält freigegebenen Inhalt
10 Dinge die du mit deinem Smartphone machen kannst (1)
Einige von euch haben sicher ein paar alte Smartphones rumliegen und fragt euch, was ihr damit tun könnt außer es zu nützen falls euer aktives Smartphone den Geist aufgibt. Mit diesen Tipps möchte euch helfen eure Smartphones sinnvoll zu nutzen bzw. euer aktuelles Smartphone anzupassen.

Ich möchte euch als allererstes mitteilen, dass sich dieser Guide an „Android-User“ richtetet. Selbstverständlich gibt es ähnliche oder vielleicht sogar die selbe App für euer iPhone (anderes OS), aber es könnte auch sein, dass es keine Alternative gibt. Zusätzlich möchte ich auch noch erwähnen, dass manche der Apps vielleicht ähnlich sein werden.

Aufgrund des Umfangs des Beitrags, der vielen Links, Anleitungen bzw. Bilder &Videos ist es nicht möglich den vollständigen Beitrag hier zu präsentieren. Zum vollständigen Beitrag geht es hier entlang ► https://goo.gl/HUfvRR

Ich präsentiere euch diese 10 Tipps/Apps für euer Smartphone:
1) Überwachungskamera - App "IP Webcam"
2) Auf euren Mac oder Windows zugreifen - App "Splashtop"
3) Daten zwischen Smartphone und PC übertragen - App "AirDroid"
4) PC Steuern - App "TeamViewer"
5) Linux OS auf Anroid Smartphone - siehe vollständigen Beitrag
6) In Hindi schreiben - App "Google Indic Keyboard"
7) Smartphone entsperren mittels SMS - App "SMS Bypass"
8) Hack WiFi - siehe vollständigen Beitrag
9) Smartphone-Bildschirm aufnehmen - App "Free screen recorder NO ROOT"
10) Multiplayer Games übers W-Lan spielen - siehe vollständigen Beitrag

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]


Wallpaper (für Smartphone) von www.wallpaper-gallery.net
Foto

Beitrag enthält einen Anhang

Beitrag enthält freigegebenen Inhalt
Google+ Update: Der neue Google+ Energy-Drink (Erhältlich in wenigen Tagen)

Der Google Store hatte vor einer Weile ein neues Produkt in limitierter Edition auf Lager, den Google+ Energy-Drink. Laut Google ist nun die Testphase beendet und präsentiert in wenigen Tagen den Google+ Energy-Drink 2.0 für alle.

Dieses erfrischende Getränk hilft alles besser ertragen zu können. Egal auf welchen Sozialen Netzwerk man sich befindet, ob Google+, Facebook oder Twitter.

Der neue Google+ Energy-Drink hilft gegen:
- Hilft gegen Trolle
- Hilft gegen Clickbaiting
- Hilft gegen "Fake News"
- Hilft gegen G+ Spam
- Hilft gegen Hasspostings

Erstellt von Patrick
Foto

Beitrag enthält freigegebenen Inhalt
Text formatieren auf G+
Auf Google+ deinen Text formatieren und dadurch deine Beiträge übersichtlicher gestalten & den Inhalt eines Beitrages optisch aufwerten

Für die bessere Übersicht und Darstellung deiner Google+ Beiträge gibt es auf Google+ die Möglichkeit den eigenen Text in fett kursiv und
durchgestrichen zu formatieren. Dasselbe ist natürlich auch in Kommentaren möglich... . Die Infografik zeigt wie es geht.

► Inhalt eines Beitrages optisch aufwerten ◄
mit www.copypastecharacter.com kannst du auch deinen Beitrag zusätzlich aufwerten, dort findest du viele Zeichen wie Pfeile, Punkte, Kreuze und mehr. Wichtig, weniger ist oft mehr, also schrecke nicht deine Leser ab.

Erstellt von Patrick

Foto
Einen Augenblick, weitere Beiträge werden geladen…