Wir freuen uns sehr über die positive Resonanz:

Aktuelle Veröffentlichungen zur Nutzung von Schacht-Zoom-Kameras / Elektronischen Kanalspiegeln geben in der Juni-Ausgabe der "Korrespondenz Abwasser" (DWA) sowie der Ausgabe 3-4/13 der "Österreichischen Wasser- und Abfallwirtschaft" (ÖWAV) einen umfangreichen Überblick zu Anwendererfahrungen solcher innovativen Kanalinspektionssysteme bei der Umsetzung einer bedarfsorientierten Reinigungsstrategie.

Der Themenschwerpunkt "Siedlungswasserwirtschaft" der aktuellen ÖWAV-Publikation enthält einen Beitrag unter dem Titel "Innovative Kanalinspektion als Grundlage für die bedarfsorientierte Kanalreinigung", verfaßt von Dipl.Ing. Hanns Plihal, Florian Kretschmer und Priv.-Doz. Thomas Ertl von der BOKU Wien sowie Dipl.Ing. Philipp Münch von der Stadt Salzburg.

Dokumentiert werden hierin die vorläufigen Ergebnisse des von der BOKU Wien im Rahmen des INNOKANIS-Projektes an bislang 342 Kanalhaltungen untersuchten Potentials, mit Hilfe unter anderem der MESSEN-NORD-Schacht-Zoom-Kamera STV-3 den Betriebszustand von Kanalsystemen zu erfassen und damit Reinigungsmaßnahmen (Kanalspülungen) bedarfsgerecht zu steuern.

Anwendererfahrungen der Stadt Salzburg, wo die STV-3 seit bereits über einem Jahr im Einsatz ist, vermitteln einen Eindruck vom erzielbaren wirtschaftlichen Nutzen einer Umstellung der Kanalreinigungsstrategie: Durch Nutzung nur einer derartigen Inspektionskamera und gezielter Kanalreinigung nur der Kanäle mit deutlichem Ablagerungsbefund konnte hier eine Reduzierung der effektiven Reinigungsarbeiten auf ca. 1/3 der zuvor benötigten Reinigungsleistung erzielt werden.

Kontaktieren Sie uns, wenn auch Sie sich für dieses Werkzeug zur kostengünstigen und sicheren (weil einstiegslosen) Betriebszustandsinspektion Ihrer Rohrleitungen und Abwasserkanäle interessieren. Die Schachtkamera ist ebenso geeignet für die bauliche Inspektion von Schachtbauwerken und Behältern sowie deren Vermessung.

Neu ab Mai 2013: Die WLAN-Option gestattet die drahtlose Übertragung der Inspektionsbefunde "per Knopfdruck" auf Tablet-PC, Notebook, Inspektionsfahrzeug oder Smartphone und die direkte Weiterleitung zu übergeordneten Behörden bzw. Auftraggebern.

Unsere regionalen Vertriebspartner innerhalb Deutschlands, Italiens, Österreichs, Ungarns und der Schweiz stehen Ihnen gern für eine Produktvorführung in Ihrem Kanalsystem zur Verfügung.

Zu Produktkatalog und Anfrage http://www.messen-nord.de/index.php?id=51&L=0

Zu den Beispiel-Inspektionsvideos unserer Anwender bei YouTube http://www.youtube.com/user/MESSENNORD
 
Photo
Shared publiclyView activity