Profile cover photo
Profile photo
Philipp Noack
183 followers
183 followers
About
Posts

Post has shared content
Moin +Sascha Pallenberg ,
da du es mich nicht persönlich erklären lässt, möchte ich es dir auf diesem Wege mitteilen. Mein Problem mit MobileGeeks ist eigentlich kein Problem mit MobileGeeks an sich. Erstens weil es nur um den Content in den letzten paar Wochen ging, zweitens weil mein Ärger eher durch die teilweise echt arroganten Ansagen von dir getriggert wurde.

Das fieseste kam wohl erst vorhin rein: "schreib drueber. Von dir gab es bisher nichts relevantes Dustin. Wir machen es jeden Tag. Das ist der Unterschied!" Natürlich fühle ich mich da ein Stück weit in meiner "Ehre" als Blogger verletzt, aber eigentlich ist es egal. Denn auch du sagst, dass man aus Spaß an der Sache bloggen soll. Soll ich jetzt im Samsung HQ anrufen und solange die Leute nerven, bis mir einer sagt wann das Galaxy S6notedgecurve Plus kommt um es anschließend dann als "relevante" Info verwursten zu können? Oder muss ich von Firmen zu allen möglichen Veranstaltungen eingeladen werden bevor ich als relevant in deiner ziemlich eigenen Blogger Welt gelte?

Dieser Kommentar zeigt auch schon deinen Narzismus bzgl. MG. Der Heiland, jeden Tag relevante Beiträge. Du strebst zu viel an, MG verliert seine Wurzeln. "Ihr möchtet nicht mehr für Google schreiben", warum dann teilweise so komische Überschriften? Konkret geht es um den Artikel "Plant Apple das iPhone 6s oder das iPhone 7?" ( http://www.mobilegeeks.de/news/plant-apple-das-iphone-6s-oder-das-iphone-7/ ). Hier geht es absolut NULL um Leaks oder Informationen die auf ein iP7 hinweisen. Es ist ein "ich hätte gerne X im nächsten iPhone" Artikel der auch jede andere beliebige Überschrift hätte haben können. Aber gut, legen wir das mal als harmlosen Einzelfall ab.

Später meckerst du dann, dass die anderen Medien so überrascht darüber berichten, dass das iP6s so aussieht wie das iP6. Wenn MG eine Person wäre, wäre sie tatsächlich überrascht gewesen. Schließlich hat diese Person quasi gerade eben echt noch überlegt, ob nicht vielleicht das iP7 kommt. Man sollte vielleicht also wenigstens mal kurz ins Archiv schauen.

Explodiert ist die Bullshit Skala aber beim Artikel: "Blu könnte das erste wearable Smartphone sein". Das ist nicht nur meine Meinung, sondern auch die von fünf weitern Kommentaren unter dem entsprechenden Artikel. Aber - ich weiß, dass ich mich da auf sehr dünnes Eis bei dir begebe - Kritik wird anscheinend nicht allzu gerne gesehen. Bernd ist eigentlich immer nett, geht auf meine Kritik und Argumente ein und gibt ehrlichen und recht objektiven Output. Vorhin habe ich auch noch eine lustig und sympathische, wenn auch im tiefsten Herzen offensive, Antwort gefunden. Sobald dir aber was gegen den Strich geht, steigerst du dich in eine End-Rage und recherchierst erst ordentlich um deinen gegenüber herum bevor du dann versuchst ihn in einem Anlauf das Maul zu schließen.

Alleine gestern hast du mindestens drei mal zu tief gegriffen. Einmal gegenüber mir mit dem obigen Zitat und zwei mal dann noch beim "Screenshot How-To" Artikel. Philipp (ja, wir kommen vom selben irrelevanten Blog) lässt seine Anmerkung "Immer am Puls der Zeit!" bei Disqus. Kritik an EINEM Artikel des Blogs. Deine Antwort zieht dann quasi den kompletten Blog, seine Tauglichkeit als Blogger und den Content in den tiefsten Dreck.

"Ziehe ich jetzt irgendwie die Riege der irrelevanten Blogger an, die ausser ein paar duemmlichen Kommentaren noch nie was relevantes auf die Kette bekommen haben?" Nein, tust du nicht. Du polarisierst mit deiner Art und ziehst Menschen an, die das nicht leiden können. Dass ich ein Blogger bin, ist in dem Moment vollkommen egal. Es ist Kritik. Kein "gebashe gegen die Konkurrenz". Da wo ich schreibe ist MG kein Konkurrenz, einfach weil ich ein ganz anderes Feld beackert. Allgemein ist KEIN Blog oder Blogger Konkurrenz für mich. Sogar in deinen eigenen Reihen gibt es einen Autoren, mit dem ich mich sehr gut verstanden habe und auch gelacht habe.

Tl;dr: Wir kennen uns nicht persönlich Sascha. Trotzdem bekomme ich durch deine Art mir gegenüber (und anderen die wegen des Alters runtergemacht werden) mit wie in etwa du wohl drauf bist. Es ist schade, dass die eigentlich Blogger-Ikone aus DE (sogar ausm Ruhrpott, jung!) sich mit solch verletzenden und einfach nur erniedrigenden Antwortern behaupten muss. Nimm die Kritik doch einfach mal mit einem "Ok, ich guck mal was sich machen lässt" an. Auch dein Blog war mal eine verdammt kleine Wurst, mach nicht andere nieder nur weil die noch selbst an diesem Punkt stehen.

Ich hätte dir das gerne privat Stück für Stück geschrieben damit du auch deine Meinung abgeben kannst. Aber du hast mich provoziert es öffentlich zu schreiben. Aber hey, solange du es nicht teilst wird es wohl auch nicht auf FB oder Twitter landen. Danke fürs lesen, auch mir liegt was an MG und der Art des Umgangs.

Post has attachment

Post has attachment
Unser Wochenrückblick vom 20.09.2014 ist online. Viel Spaß damit!

Post has attachment
Wir machen da jetzt auch was mit Sport. Hier gibt es meinen Beitrag zum Sport in meinem Leben. 

Das Projekt ist ein paar Stunden alt, also habt Nachsicht mit uns. :)

Ich hab keine Ahnung, wie Google hier die angeblichen Aufrufe berechnet. Die Zahl erscheint mir doch etwas hoch. ^^

Noch jemand das "Problem"?

Post has attachment
Falls ihr ein Nexus-Gerät mit Android 4.4.2 habt, solltet ihr vielleicht mal die ART-Laufzeitumgebung testen. :)

Post has attachment
Bring it on +Lars S.!
Photo

Post has attachment
Überbietet mich!
Photo

Post has attachment
Wenigstens ist Bill Gates auch nur ein Mensch. Allerdings war der Wettkampf natürlich etwas unausgeglichen, würde ich sagen. 

Trotzdem erstaunlich, wie viel Züge Magnus schon vorgedacht hat. Vermutlich hätte er auch für beide spielen können. :D

Post has attachment
Das Quartalsergebnis von Samsung an sich ist eigentlich gar nicht so interessant. Viel interessanter finde ich, welchen Teil mittlerweile die Smartphone-Verkäufe am Gesamtgewinn von Samsung tragen. 
Wait while more posts are being loaded