Profile cover photo
Profile photo
Kfz Sachverständigenbüro - Die Unfallgutachter GmbH
4 followers
4 followers
About
Posts

Post has attachment
24H Service, Vor Ort Service, Direktabrechnung mit der Versicherung
Photo
Add a comment...

Post has attachment
230CE Wertgutachten
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2016-08-18
5 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Wer Schäden durch Steinschläge ersetzt bekommen möchte, muss dies zweifelsfrei beweisen können. Dazu gehört, die Schäden sofort von Sachverständigen feststellen zu lassen. Wer sich zu viel Zeit lässt, hat ganz schlechte Karten. Ist die Glaubwürdigkeit des geschädigten erst in Schieflage geraten, zeigen sich Gerichte zugeknöpft.

Quelle: haufe.de
Photo
Add a comment...

Post has attachment
911 Turbo 4 S
Photo
Add a comment...

Der US-Autobauer General Motors wird Entschädigungen für mindestens 51 Todes- und 77 Verletzungsopfer wegen defekter Zündschlösser leisten. Das geht aus der am Montag (Ortszeit) veröffentlichten Statistik des von GM beauftragten Anwalts Kenneth Feinberg hervor. Bei dem Entschädigungsfonds für Verunglückte und ihre Angehörigen sind Forderungen für 455 Todesopfer eingegangen, von denen 110 noch geprüft werden.

Insgesamt hat GM 4.180 Anträge auf Entschädigungen für Todes- oder Verletzungsfälle erhalten. Die Frist lief am Samstag aus. In der letzten Woche kamen noch einmal 1.100 Anträge dazu. Wegen fehlerhafter Zündschlösser, die bei voller Fahrt in die „Aus“-Position springen können, kämpft GM mit Massenrückrufen.


Quelle: kfz-betrieb.vogel.de
Add a comment...

Erfreuliche Neuigkeiten vom Oldtimer Markt.
Der Wert eines Oldtimers ist 2014 im Schnitt um 4,5 Prozent gestiegen, unabhängig von Marke, Alter und Modell! Zu diesem Ergebnis kommt der offizielle Deutsche Oldtimer Index.
Add a comment...

Neues Urteil zum Sachverständigenverfahren. 
Benennt ein Versicherer einen von ihm selbst angestellten und bezahlten Gutachter als „Sachverständigen“ vor Gericht, so erfüllt dieser nicht die dafür notwendigen Voraussetzungen der Unabhängigkeit und Objektivität. Insofern ist der angestellte Gutachter kein „Sachverständiger“ im eigentlichen Sinne des Wortes. So hat der Bundesgerichtshof (BGH) in einem aktuellen Urteil (10.12.2014, AZ: IV ZR 281/14) entschieden
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded