Profile cover photo
Profile photo
Gralsbewegung
6 followers -
Die Gralsbewegung ist ein Sammelbegriff für Bemühungen, das Wissen des Werkes „Im Lichte der Wahrheit“ – Gralsbotschaft von Abd-ru-shin in allen Lebensbereichen umzusetzen und damit auch bekannt zu machen.
Die Gralsbewegung ist ein Sammelbegriff für Bemühungen, das Wissen des Werkes „Im Lichte der Wahrheit“ – Gralsbotschaft von Abd-ru-shin in allen Lebensbereichen umzusetzen und damit auch bekannt zu machen.

6 followers
About
Posts

Post has attachment
Was ist der Mensch, woher kommt er, wozu ist er auf dieser Erde und was kommt nach dem, was wir Tod nennen? Auf Grundlage des Buchs „Im Lichte der Wahrheit“ von Abd-ru-shin und eigener, langjähriger Erfahrungen in der Hospizarbeit zeigt Sieglinde Fuchs in ihrem Vortrag dazu Antworten auf. Der Vortrag mit dem Titel „Der Tod – das bittere Ende … oder doch die Geburt in eine andere Welt?“ findet am Freitag, dem 17. November 2017, in Salzburg statt. Er beginnt um 19:30 Uhr, die Gralsbewegung lädt dazu herzlich ein.
https://gralsbotschaft.org/events/vortrag-der-tod-das-bittere-ende-oder-doch-die-geburt-in-eine-andere-welt-8/

Post has attachment
In der „Gralsbotschaft“ von Abd-ru-shin – worum geht es dabei? – Diese Frage beantworten Jan Sebastian Schneberger und Christian Knaupp im Rahmen von Lesungen aus dem Werk „Im Lichte der Wahrheit“.
Der vorgetragene Abschnitt bringt Licht in die Zusammenhänge von Geburt und Tod, von Diesseits und Jenseits, vom Wesen des Menschen und seiner Aufgabe in der Schöpfung, und er bringt Klarheit über die unumstößlichen und alles durchdringenden Gesetzmäßigkeiten, die die ganze Schöpfung entstehen ließen, sie erhalten und fördern.
Die Gralsbewegung bietet – bei freiem Eintritt – zwei Termine für diese Lesung an:
• Stuttgarter Buchwochen, 13.11., 19 Uhr: https://gralsbotschaft.org/events/lesung-aus-dem-werk-im-lichte-der-wahrheit/
• Bücherschau Karlsruhe, 15.11., 18 Uhr: https://gralsbotschaft.org/events/lesung-aus-dem-werk-im-lichte-der-wahrheit-2/

Post has attachment
Vielen Menschen drängen sich immer wieder Fragen des Lebens auf, auf die sie noch keine wirklich befriedigende Antwort finden konnten. Der Vortrag „Auf der Suche nach Wahrheit – wo können wir sie finden?“ von Sebastian Amling geht auf diese Erfahrung und weiterführende Fragen ein – das nächste Mal am 9. November 2017 (Donnerstag) in Hamburg, Beginn um 19:30 Uhr. Der Vortrag endet mit einer Lesung aus dem Buch „Im Lichte der Wahrheit“ von Abd-ru-shin.
https://gralsbotschaft.org/events/vortrag-auf-der-suche-nach-wahrheit-wo-koennen-wir-sie-finden/

Post has attachment
Nicht nur Nahtoderfahrungen, auch zahlreiche andere Phänomene weisen darauf hin, daß unser Leben mit dem Tod nicht endet. Sie sind Thema des neuen Vortrags von Werner Huemer: „Der Tod – Tor zum Leben?“
Der Vortrag schlägt Brücken zwischen Religion und Naturwissenschaft und verbindet persönliche Erfahrungen mit weltanschaulichen Grundlagen. So entsteht ein mögliches Gesamtbild: Der Tod verschließt dem Menschen nicht etwa das „Tor zum Leben“, sondern führt ihn zu neuen, sehr persönlichen Erfahrungen …
Drei aktuelle Termine stehen in einer von der Gralsbewegung veranstalteten Reihe von Vorträgen zur Wahl:
• 24. Oktober 2017, Luzern (CH): https://gralsbotschaft.org/events/vortrag-der-tod-tor-zum-leben-3/
• 25. Oktober 2017, Mainz (D): https://gralsbotschaft.org/events/vortrag-der-tod-tor-zum-leben/
• 9. November, Augsburg (D): https://gralsbotschaft.org/events/vortrag-der-tod-tor-zum-leben-2/

Post has attachment
Warum sind Schicksalsschläge so schwer zu verstehen? Wie sind sie mit dem Glauben an einen Schöpfer zu vereinbaren? In seinem Vortrag „Warum Gott das alles zuläßt – Antworten aus der Gralsbotschaft“ geht Wulf Thüring diesen Fragen nach.
• am Donnerstag, dem 19.10.2017, in Köln: https://gralsbotschaft.org/events/vortrag-warum-gott-das-alles-zulaesst-antworten-aus-der-gralsbotschaft/
• am Donnerstag, dem 16.11.2017, in Kassel: https://gralsbotschaft.org/events/vortrag-warum-gott-das-alles-zulaesst-antworten-aus-der-gralsbotschaft-2/

Post has attachment
Durch Erleben lehrt die Schule des Lebens. „Warum bin ich überhaupt hier auf der Erde?“ – „Worin liegt die Liebe Gottes und wie ist sie mit Gottes Gerechtigkeit vereinbar?“
Im Rückblick seiner eigenen Erlebnisse führt Christoph Leuze auf diese entscheidenden Fragen hin. In seinem von der Gralsbewegung am 17. Oktober in Darmstadt veranstalteten Vortrag „Auf der Suche nach Sinn, Gerechtigkeit und Wahrheit" erläutert der Vortragende, wie er die Antworten seiner ungelösten Fragen in dem Werk „Im Lichte der Wahrheit – Gralsbotschaft“ von Abd-ru-shin fand.
Die Gralsbotschaft ist ein außergewöhnliches Buch, das dem ernsthaft Suchenden hilft, sich selbst, die Welt und den Willen Gottes besser zu erkennen und zu befolgen. Die Ausführungen enden mit einem Vortrag aus der Gralsbotschaft.
Mehr Informationen: https://gralsbotschaft.org/events/vortrag-auf-der-suche-nach-sinn-gerechtigkeit-und-wahrheit/

Post has attachment
Was ist der Mensch, woher kommt er, wozu ist er auf dieser Erde und was kommt nach dem, was wir Tod nennen? Diesen wahrscheinlich ältesten Menschheitsfragen widmet sich Sieglinde Fuchs in ihrem neuen Vortrag „Der Tod – das bittere Ende … oder doch die Geburt in eine neue Welt?“ auf Grundlage des Werks „Im Lichte der Wahrheit – Gralsbotschaft“ von Abd-ru-shin und eigener langjähriger Erfahrungen in der Hospizarbeit. Veranstalter ist die Gralsbewegung.
• Vortrag am Freitag, 13.10.2017, in Dortmund: https://gralsbotschaft.org/events/vortrag-der-tod-das-bittere-ende-oder-doch-die-geburt-in-eine-andere-welt-7/
• Vortrag am Montag, 23.10.2017, in Erlangen: https://gralsbotschaft.org/events/vortrag-der-tod-das-bittere-ende-oder-doch-die-geburt-in-eine-andere-welt-6/

Post has attachment
Sobald der Mensch ins Leben tritt, ist ihm der Tod sicher. Nicht ein einziger auf Erden lebender Mensch kann dieser unumstößlich feststehenden Tatsache entgehen. Doch so sicher wie der Eintritt des Todes auch ist, das, was nach dem Abscheiden von dieser Erde beginnt, bleibt für viele das große Ungewisse!
Neues Wissen bringt jedoch Aufklärung über die Zusammenhänge von Leben, Sterben und Tod. Und mit dieser Aufklärung auch die Möglichkeit, sich auf diesen „Weg in das Ungewisse“ vorzubereiten und ihn gut gerüstet antreten zu können.
In Martin Schotts Vortrag „Der Tod – Beginn einer Reise ins Ungewisse?“ soll dieses neue Wissen vermittelt werden. Grundlage für seine Ausführungen ist die Gralsbotschaft „Im Lichte der Wahrheit“ von Abd-ru-shin. Die Gralsbewegung bietet zwei Termine zur Wahl an – in München und in Ravensburg. Klicken Sie bitte für nähere Informationen:
9. Oktober 2017, München: https://gralsbotschaft.org/events/vortrag-der-tod-beginn-einer-reise-ins-ungewisse-wie-du-lebst-wenn-du-gestorben-bist/
16. November 2017, Ravensburg: https://gralsbotschaft.org/events/vortrag-der-tod-beginn-einer-reise-ins-ungewisse-wie-du-lebst-wenn-du-gestorben-bist-2/

Post has attachment
Gibt es ein Schicksal? Und wäre ein solches mit der Idee vom freien Willen des Menschen vereinbar? Beim Seminar „Schicksal und Verantwortung“, das demnächst wieder von der Gralsbewegung angeboten wird, stehen diese Fragen im Mittelpunkt. Grundlage für das Seminar ist die Gralsbotschaft von Abd-ru-shin. Es findet statt
• am Samstag, dem 7. Oktober, in Hagen: https://gralsbotschaft.org/events/seminar-schicksal-und-verantwortung-9/
• am Samstag, dem 11. November, in Freiburg: https://gralsbotschaft.org/events/seminar-schicksal-und-verantwortung-10/

Post has attachment
„In Krisen Kraft schöpfen“ – dieser gute Rat ist zwar häufig zu hören, aber nicht jedem gelingt es wirklich, aus schwierigen Lebenssituationen gestärkt hervorzugehen. Woran liegt das? Welche Rolle spielt unsere Lebensausrichtung für die Fähigkeit, das Schicksal nicht nur anzunehmen, sondern aktiv zu gestalten? Welche Bedeutung haben der Glaube, das Gottes- und Weltbild eines Menschen?
Dietmar Wurzels Vortrag „In Krisen Kraft schöpfen – Wie mein Gottvertrauen immer stärker wurde“ geht auf diese und viele andere damit verbundene Lebensfragen ein. Eine zentrale Grundlage für seine Ausführungen bietet Abd-ru-shins Werk „Im Lichte der Wahrheit – Gralsbotschaft“.
Bei dieser Veranstaltungsreihe der Gralsbewegung stehen Ihnen zwei Termine zur Wahl:
• 6. Oktober, Dortmund: https://gralsbotschaft.org/events/lebenskrisen/
• 18. Oktober, Leipzig: https://gralsbotschaft.org/events/vortrag-in-krisen-kraft-schoepfen-wie-mein-gottvertrauen-immer-staerker-wurde-6/
Wait while more posts are being loaded